Studiengangdetails

Das Studium "Fahrzeugtechnik und Mobilität" an der staatlichen "Hochschule München" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist München. Das Studium wird als Vollzeitstudium und duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 64 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.9 Sterne, 1718 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Literaturzugang und Lehrveranstaltungen bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
92% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
92%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
München
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
München
Hinweise

Im Verbundstudium wird zusätzlich ein anerkannter Ausbildungsberuf der IHK erlernt, zum Beispiel:

  • IndustriemechanikerIn
  • Technische/-r ZeichnerIn
  • Technische/-r ProduktdesignerIn
  • MechatronikerIn
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
München

Letzte Bewertungen

4.4
Maxi , 24.05.2024 - Fahrzeugtechnik und Mobilität (B.Sc.)
3.6
Youssef , 11.04.2024 - Fahrzeugtechnik und Mobilität (B.Sc.)
3.7
Francis , 28.03.2024 - Fahrzeugtechnik und Mobilität (B.Sc.)

Allgemeines zum Studiengang

Fahrzeugtechniker reparieren nicht nur Personenkraftwagen, sondern wirken auch aktiv an der Weiterentwicklung der Mobilität mit. Ein Beispiel dafür sind Elektroautos. Weitere Ziele ihrer Arbeit sind die Verbesserung der Sicherheit, der Fahrdynamik eines Fahrzeuges oder die Planung von neuen Assistenzsystemen. Im Studium lernst Du dazu unter anderem den Aufbau eines Fahrzeuges und seine einzelnen Komponenten besser kennen.

Fahrzeugtechnik studieren

Alternative Studiengänge

Kraftfahrzeugtechnik
Diplom
WHZ - Westsächsische Hochschule Zwickau
Fahrzeugtechnik
Bachelor of Engineering
TH Nürnberg
Infoprofil
Fahrzeugtechnik Lehramt
Staatsexamen
TUD - TU Dresden
Fahrzeugtechnik Lehramt
Master of Education
RWTH Aachen
Automotive Service Technology and Processes
Master of Engineering
Ostfalia Hochschule

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Zukunftsbezug

Fahrzeugtechnik und Mobilität (B.Sc.)

4.4

Der Studiengang wurde im Laufe meines Studium meiner Meinung nach sehr gut angepasst. Auf z.B die Batterietechnik aber auch auf zukunftsfähige Antriebstechniken und alternative Kraftstoffe.
Der meiner Meinung nach Größte Vorteil gegenüber der TUM, ist der Praxis Bezug den man über verschiedenste Module vermittelt bekommt und auch selbst erfahren darf. Man wird also schon während des Studiums sehr stark auf das Berufsleben vorbereitet.

Fahrzeug Technik? Steig ein und entwickle!

Fahrzeugtechnik und Mobilität (B.Sc.)

3.6

Ein Interessenter Studiengang mit einer großen Palette an Kursen. Man muss auf alle Fälle viel Zeit investieren um mit dem Stoff mithalten zu können und den Überblick nicht verliert. Oft hinfallen und wieder aufstehen ist ein Muss. Wer es leidenschaftlich macht hat aber sehr gute Chancen.

Herausforderungen und zielorientiertes Arbeiten

Fahrzeugtechnik und Mobilität (B.Sc.)

3.7

Man hat bereits ab dem ersten Semester viel Arbeit vor sich, 5 Prüfungen und 2 Hausarbeiten bereits im 1. Semester, diese waren aber alle durchaus machbar. Wichtig ist sich die grundlegenden erlernten Sachen zu merken da im zweiten Semester sehr viel Basiswissen aus dem ersten Semester von einem abverlangt wird.

Hard work pays off

Fahrzeugtechnik und Mobilität (B.Sc.)

3.7

Die Inhalte vom Studiengang sind sehr spannend, wenn man sich dafür interessiert. Dennoch sind die einzelnen Fächer extremst anspruchsvoll und erfordern ein enormes Durchhaltevermögen. Es ist definitiv kein leichter Studiengang, was erwartet man auch beim Ingenieursstudium, aber durch die vorlesungen und dessen dauerhaften Nach- und Vorbereitung, ist das Studium durchaus machbar. Aber man sich wirklich anstrengen und alles geben was man hat. Klappt zwar nicht immer auf anhieb bei den...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 1
  • 22
  • 36
  • 4
  • 1
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    3.6
  • Literaturzugang
    4.2
  • Digitales Studieren
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.8

In dieses Ranking fließen 64 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 102 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 92% empfehlen den Studiengang weiter
  • 8% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2023