Geprüfte Bewertung

Gutes Studium mit organisatorischen Mängeln

Immobilien- und Facility Management (B.Eng.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.3
Das Studium gibt einen Überblick über viele Themengebiete die sowohl das Facility Management betreffen (Flächenmanagement, Kaufmännisches Gebäudemanagement etc.) als auch das Immobilienmanagement.
Die Naturwissenschaftlichen Grundlagen oder bei vielen auch bekannt als Siebfächer, werden ebenfalls abgedeckt. Meiner Meinung nach ist es machbarer diese zu bestehen als an einer vergleichsweise Normalen Hochschule. Jedoch werden Noten auch nicht verschenkt, sodass der Arbeitsaufwand für eine 1 immer noch sehr groß ist.. sofern diese Note überhaupt erreicht wird.
In meinem Jahrgang waren z.B: bei Statistik 60% Durchfallqoute auch nicht ungewöhnlich. Trotzdem haben es viele im Zweitversuch bestanden, da Dozenten sehr hilfsbereit sind.

Die Organisation ist dagegen nicht immer optimal. Oftmals gibt es die Stundenpläne erst kurz vor knapp oder Noten werden erst knapp 3 Monate später online gestellt.. Das macht ein Planen sehr schwer.

Unabhängig davon würde ich den Studiengang weiterempfehlen, mit dem Hintergedanken das man auch selbst etwas arbeiten muss wenn man eine vernünftige Bachelornote erhalten möchte.
  • Studieninhalte, Bibliothek, Ausstattung
  • Mensa, Organisation

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.0
Thomas , 15.09.2018 - Immobilien- und Facility Management

Über Niklas

  • Alter: 24-26
  • Geschlecht: Männlich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Aktuelles Fachsemester: 5
  • Studienbeginn: 2016
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Heidelberg
  • Schulabschluss: Abitur
  • Abischnitt: 1,9
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 16.01.2019