Digital Readiness Ranking Die besten Hochschulen für ein digitales Studium zu Corona-Zeiten hier.
Bericht archiviert

IFK - Ich find's korrekt!

Internationale Fachkommunikation (B.A.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    5.0
  • Gesamtbewertung
    3.8
Der Studiengang "Internationale Fachkommunikation" befasst sich mit den Bereichen der Technischen Redaktion (d.h. beispielsweise dem Verfassen von Bedienungsanleitungen) und der Technischen Übersetzung (d.h. beispielsweise technische Fachtexte aus dem Englischen ins Deutsche zu übersetzen). Ab dem 3. Semester legt man diesbezüglich seinen persönlichen Studienschwerpunkt fest.

Wie in den meisten anderen Studiengängen auch gibt es sowohl sehr informative, interessante Lehrveranstaltungen und sehr kompetente und motivierte Dozenten als auch das jeweilige Gegenteil.

Die einzelnen Lehrveranstaltungen bauen semesterweise sinnvoll aufeinander auf. So kann man beispielsweise im 3. Semester nicht die Lehrveranstaltungen in SDV (Sprachdatenverarbeitung) besuchen, wenn man noch nicht die erforderlichen Prüfungsleistungen aus dem 1. Semester vorweisen kann. Im 5. Semester folgt ein obligatorisches Auslandssemester/ -praktikum im englischsprachigen Ausland.

Da IFK ein sehr kleiner, übersichtlicher Studiengang ist (mit maximal 50 Studierenden) und dieser in vielen Lehrveranstaltungen sogar noch in kleinere Gruppen unterteilt ist, sind immer genügend Arbeitsplätze vorhanden, was insbesondere bei der Arbeit am Computer wichtig ist.

Es gibt eine kleine, interne Bücherei, in der man viele Hilfsmittel für Hausarbeiten etc. findet. In der großen Bibliothek auf dem Campus findet man nicht immer brauchbares Material. Die Computer wurden erst im letzten Jahr durch neue ersetzt.
Dafür sind die Räumlichkeiten an sich schon etwas in die Jahre gekommen.

Alles in allem ist IFK also ein Studiengang, der, wenn man sich fürs Übersetzen oder die Redaktion interessiert, Spaß machen kann, für den man aber auch etwas Durchhaltevermögen benötigt. Aber - seien wir ehrlich - in welchem Bereich ist das nicht so?
Tipp: Weiterführende Informationen zum Studium hier!

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.7
Ilona , 02.02.2021 - Internationale Fachkommunikation
4.6
Pascal , 15.12.2020 - Internationale Fachkommunikation
3.6
Verena , 11.12.2020 - Internationale Fachkommunikation
4.0
Annabel , 03.11.2020 - Internationale Fachkommunikation
3.2
Alexandra , 10.02.2020 - Internationale Fachkommunikation
2.7
Davinia , 10.10.2019 - Internationale Fachkommunikation
4.0
Tamara , 13.02.2019 - Internationale Fachkommunikation
3.8
Alexandra , 02.08.2018 - Internationale Fachkommunikation
4.2
Tamara , 18.05.2018 - Internationale Fachkommunikation
1.7
Paul , 15.03.2018 - Internationale Fachkommunikation

Über Jana

  • Alter: 21-23
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Studienbeginn: 2013
  • Studienform: Technische Redaktion
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 24.11.2014