Bewertungen filtern

Eigentlich ein interessanter Studiengang

Medien- und Eventmanagement

2.5

Das Studium ist an sich eigentlich sehr interessant und macht Spaß - gäbe es da nicht zu viele Dozenten, die einem nichts beibringen, die Anwesenheitspflicht mit Attestpflicht obwohl das Attest nie akezptiert wird, die unorganisierten Kooperationen, die fehlenden Lehrräume sowie Toiletten, die viel zu kleine Mensa und das generelle Chaos der Hochschule, das vom nicht Erhalten der Noten bis hin zum ständigen Ändern des Stundenplans geht, was es sehr schwer macht nebenbei zu arbeiten.
Hat man jedoch kompetene Dozenten und ist einem Kurs mit guten Leuten, ist das Studium interessant, macht Spaß und man lernt viel. Soweit es bekannt ist, soll dies jedoch am Standort liegen und anderen nicht so sein.

Das Verhältnis zwischen Praxis und Theorie

Medien- und Eventmanagement

2.8

Es wird unglaublichen Wert auf praxis Arbeit gelegt. Dies ist sowohl im Unterricht als auch bei den Hausarbeiten zu spüren. Es gibt auch eine Projektwoche, doch leider kommt es immer wieder vor, dass selbst höhere Semester nicht daran teilnehmen können. Ansonsten wird sehr oft bis immer praxisbezogen gearbeitet.

Abwechslungsreich

Medien- und Eventmanagement

3.7

Super abwechslungsreicher und interessanter Studiengang. Anspruchsvoll und herausfordernd sowie zeitaufwendig. Perfekter Studiengang für Organisationstalente und Eventfanatiker. Oft auch stressige Phasen möglich. Super moderne Hochschule, qualifizierte Dozenten und immer Ansprechpartner vorhanden!

Ein Traum wird wahr

Medien- und Eventmanagement

4.5

An praxisnahen Beispielen erlernen wir, wie sich ein Eventmanger zu verhalten hat und an was er alles denken muss. Zu unseren Aufgaben hat unter anderem gehört eine Business Konferenz eigenständig zu planen und zu kalkulieren. Durch solche Aufgaben werden wir schon frühzeitig in den Alltag eines Eventmanagers gesteckt.

Mehr Medien als Event

Medien- und Eventmanagement

3.3

Die Uni ist klasse, zumindestens jetzt wenn ich fertig bin. :)
Ich war der dritte Studiengang und die Lehrveranstaltungen zu Eventmanagement haben ungefähr 15 Prozent vom Inhalt eingenommen. Für Mediemanager kann ich den Studiengang nur empfehlen, doch als Eventinteressierter war es ernüchternd. Doch daran hat sich auch einiges geändert, es gibt nun mehr praktischen Bezug und mehr Dozenten für den Bereich. Also es kann nur besser werden.

Alles sehr praxisnah, aber schlechte Organisation

Medien- und Eventmanagement

3.7

Grundsätzlich bin ich sehr zufrieden an der Hmkw. Wer lernt bekommt auch gute Noten, leider hapert es sehr oft an organisatorischen Dingen seitens des Sekretariats oder des prüfungsamts. Da ist echt noch nachhol bedarf. Die Dozenten und Studieninhalte gefallen mir dafür sehr gut.

Einiges bei der Orga zu verbessern!

Medien- und Eventmanagement

3.0

Der Studiengang ist interessant und es gibt verschiedene Inhalte zur Medienlandschaft und natürlich events und Marketing. Ich bin sehr zufrieden. Leider lässt die Organisation oft zu wünschen übrig. Auch die Mensa sollte eine günstigere und trotzdem sättigende alternative anbieten.

Praxisnahes Studium mit hohem Spaßfaktor

Medien- und Eventmanagement

3.5

Das Studium im Fach "Medien- und Eventmanagement" ist ein sehr praxisnahes Studium. Viele Module werden von Dozenten berichtet, die aus der Berufswelt kommen und schon Erfahrungen in den Bereichen gesammelt haben. Man hat die Möglichkeit, im Laufe des Studiums viele Projekte zu machen, um so viel Praxiserfahrung wie möglich zu sammeln.

Gute Studieninhalte!

Medien- und Eventmanagement

3.3

Die Studieninhalte in diesem Studiengang sind gut gelegt und gewichtet. Man kann als Student seinen Schwerpunkt selber aussuchen, entweder Medien oder Event und dementsprechend die verschiedenen Wahlfächer nehmen. Außerdem kann man ebenfalls im Bereich Sprachen eine Auswajö treffen, wie beispielsweise Englisch (vertiefend) oder Spanisch. Als Privatstudent genießt man es, dass man jegliche Kurse belegen kann, die für das Semester vorgesehen sind. Außerdem tritt man in engen Kontakt mit den Dozenten, bei Fragen, Anregungen oder Ideen wird einem vom Dozent meist umgehend geholfen.

Schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis

Medien- und Eventmanagement

2.3

Das Internet ist dauernd kaputt, die Lehrveranstaltungen fallen oft aus und bei Projekten wird man ohne Einführung und Hilfestellung ins kalte Wasser geworfen. Die IHK-Ausbildungsveranstaltungen und die normalen Lehrveranstaltungen sind nicht aufeinander abgesprochen, weswegen uns Studenten oft wichtige Informationen und Inhalte fehlen, was man erst sehr spät erfährt und dann schnellstmöglich auf eigene Faust nacharbeiten muss.

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 38
  • 54
  • 25
  • 2

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    2.7
  • Bibliothek
    2.7
  • Gesamtbewertung
    3.4

Von den 120 Bewertungen fließen 66 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 74% empfehlen den Studiengang weiter
  • 26% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 11.2019