Studiengangdetails

Das Studium "Evangelische Theologie" an der staatlichen "Uni Leipzig" hat eine Regelstudienzeit von 10 Semestern und endet mit dem Abschluss "Diplom". Der Standort des Studiums ist Leipzig. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 12 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.0 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.8 Sterne, 1449 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Organisation, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
88% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
88%
Regelstudienzeit
10 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Diplom
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Leipzig

Letzte Bewertungen

4.0
Kira , 13.03.2019 - Evangelische Theologie
3.5
Manal , 05.03.2018 - Evangelische Theologie
4.3
Anne , 20.12.2017 - Evangelische Theologie

Allgemeines zum Studiengang

Einen Gottesdienst zu leiten und die Gemeinde durch eine gute Predigt zu berühren, gehört zu den Herausforderungen eines evangelischen Pfarrers. Menschen in Gewissensnöten durch ein seelsorgerliches Gespräch aufzubauen, ist ebenso Bestandteil des Berufsbildes. Das Evangelische Theologie Studium bereitet Dich darauf vor, diesen verantwortungsvollen und vielseitigen Beruf auszuüben. Außerdem kannst Du mit diesem Studiengang Religionslehrer werden.

Evangelische Theologie studieren

Alternative Studiengänge

Evangelische Theologie
Master of Arts
Ruhr Uni Bochum
Evangelische Theologie Lehramt
Staatsexamen
Uni Tübingen
Evangelische Theologie Lehramt
Bachelor of Education
Uni Tübingen
Evangelische Theologie Lehramt
Master of Education
HU Berlin
Evangelische Theologie/ Religionspädagogik Lehramt
Bachelor of Arts
Pädagogische Hochschule Weingarten

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Leidenschaftlich & Persönlich

Evangelische Theologie

4.0

Theologie in Leipzig lohnt sich. Durch die Doppelbesetzung der Fächer ist für eine Vielfalt in der Lehre gesorgt, die Größe der Fakultät ermöglicht viele Veranstaltungen und doch eine persönliche Nähe zu den Dozierenden. Die Bibliothek (Fachbereich in der Albertina) ist optisch und atmosphärisch ein echter Wohlfühlort, dass man seine Tasche mit hineinnehmen kann super praktisch und auch Schließfächer, Fahrradständer und Kaffee-Möglichkeiten gibt es reichlich. Leider ist die Ausstattung der theologischen Literatur (besonders in den exegetischen Fächern) schlecht, da viele Standartwerke fehlen oder unvollständig sind. Dennoch ist die Lehre so vielseitig und bereichernd, dass sich Leipzig wirklich lohnt.

Relativ gut

Evangelische Theologie

3.5

Relative gutes Studium. Muss einem aber auch liegen und das Interesse an Theologie sollte vorhanden sein. Im grossen und ganzen ist es auch ein intensives Lesestudium. Auf die Vorlesungen alleine sollte man sich nicht verlassen, wenngleich die Dozenten teilweise recht gut sind.

Spannendes, erfahrungsreiches Studium

Evangelische Theologie

4.3

Ich habe viele gute Erfahrungen machen können. Man wird sofort gut aufgenommen und betreut. Das Angebot an Lehrveranstaltungen ist umfangreich und man kann relativ frei wählen. Es gibt viele Veranstaltungen für Studenten, von Vorträgen bis zu Partys.
Die Prüfungen sind recht schwer, aber es wird versucht, die Studenten gut darauf vorzubereiten.
Man erfährt viel neues und spannendes und kann sich auch eigene Schwerpunkte, je nach Interesse, setzen.

Lernen fürs Leben

Evangelische Theologie

4.0

Ich habe bisher sehr gute Erfahrungen mit dem Studiengang gemacht. Ich dachte immer es wäre sehr trockener Stoff, aber in Wirklichkeit ist es sehr abwechselungsreich und spannend. Durch eigene Stundenplangestaltung kann man selbst wählen was einen interessiert. Das ist sehr positiv.

Leipzig lohnt sich!

Evangelische Theologie

4.2

Die Uni Leipzig ist super neu und die Organisation läuft problemlos ab. Ich fühle mich wohl und kann mich ausprobieren. Auf dem Campus ist immer was los und es treffen sich Studenten aus allen Bereichen und tauschen sich aus. Man kann es nur empfehlen!

Familiäre Atmosphäre

Evangelische Theologie

3.7

Mein Studiengang ist verhältnismäßig klein, daher herrscht in der Fakultät eine angenehme nicht-anonyme Atmosphäre.
Die Dozenten und auch der Fachschaftsrat sind sehr bemüht und ambitioniert, sodass man sich als Student sehr gut (auch individuell) gefördert fühlt.

Super Studium, leider sehr schlechtes Gebäude

Evangelische Theologie

4.7

Das Studium macht Spaß, die Dozenten sind richtig gut und sehr nett.
Die Räume, in denen unsere Fakultät liegt, sind allerdings schrecklich. Das Klima ist, vor allem im Sommer, wirklich unzumutbar.
Ansonsten bin ich aber wirklich sehr begeistert von dem Studium und empfehle es vorbehaltlos weiter.

Wenn es dein Ding ist, dann los!

Evangelische Theologie

3.7

Ich habe in dieser Zeit die Erfahrung gemacht, dass man nicht nur großes Interesse an diesem Thema braucht, sondern es wirklich lieben und leben wollen muss. Es ist eine Leidenschaft.
Die Dozenten sind gut, manche für meinen Geschmack etwas zu homophob, aber die Inhalte selbst wurden wirklich gut präsentiert.

Abwechlungsreiche Theologie

Evangelische Theologie

Bericht archiviert

Das Studium macht wirklich Spaß. Die Vorlesungen sind sowohl am Hauptcampus als auch in unserer eigenen Fakultät. Die Gruppen sind nie zu groß und Fragen werden immer ausführlich beantwortet. Auch, wenn die Technik mal nicht will, findet sich immer eine Lösung und es kann weiter gemacht werden.
Besonders schön ist auch die zentrale der verschiedenen Einrichtungen der Universität. Die Bibliothek ist nicht weit von allen anderen Gebäuden und dem Park. Man kann im Grünen lernen, sich mit Freunden treffen oder in seinen Pausen durch die Innenstadt schlendern. Insgesamt gibt es auch ein großes Angebot an Freizeitaktivitäten, bei dem für jeden etwas dabei ist. Ich kann mir nicht vorstellen, woanders zu studieren.

Dozenten top, Organisation flop

Evangelische Theologie

Bericht archiviert

Ich studiere seit 6 Jahren Theologie und stehe kurz vor meinem Examen. Die Dozenten sind alle sehr freundlich und verstehen viel von ihrem Fach, sind teilweise sogar Spitzenreiter in ihrem Forschungszweig.
Unsere Fakultät ist sehr beschaulich, um es nett auszudrücken. Die Seminarräume sind klein, aber in den meisten Fällen reicht der Platz aus, da es nur eine überschaubare Anzahl von Studenten gibt. Man kennt sich untereinander für gewöhnlich. Nach unserem Umzug in das "vorübergehende" Gebäude sind die Bedingungen jedoch noch immer nicht wesentlich besser geworden.
Leider ist die Organisation des Studiums dürftig. Ich als Diploma muss dasselbe belegen wie ein Kommilitone mit Kirchlichem Examen. Das führt dazu, dass ich Leistungen erbringen muss, die mir in keinster Weise etwas bringen. Z.B. einen Gottesdienst halten, obwohl ich niemals Pfarrer werde!

  • 5 Sterne
    0
  • 6
  • 6
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    4.1
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    4.3
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 12 Bewertungen fließen 8 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 88% empfehlen den Studiengang weiter
  • 12% empfehlen den Studiengang nicht weiter