Studiengangdetails

Das Studium "European Studies" an der staatlichen "Uni Passau" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Passau. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 51 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 635 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Ausstattung und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
97% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
97%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Passau

Letzte Bewertungen

2.9
Antonia , 22.03.2018 - European Studies
4.0
Annika , 22.03.2018 - European Studies
3.8
Lina , 22.03.2018 - European Studies

Alternative Studiengänge

European Studies
Master of Arts
Uni Passau
European Studies
Master of Arts
Uni Köln
Master in European Studies
Master of Arts
Hochschule Bremen
European Studies
Master
Uni Düsseldorf
European Studies Major
Bachelor of Arts
Uni Passau

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Nicht das, was man erwartet

European Studies

2.9

Die Beschreibung verspricht ein breit gefächertes Grundstudium. Tatsächlich ist es aber eine Fächer Kombination in Bereichen, die ich nie machen wollte, bzw. Die mich nicht interessieren, da man sich für jeweils nur ein Nebenfach und einen Kulturraum entscheiden muss ( der Kulturraum besteht aber nicht aus europäischer Wirtschaft und recht, sondern aus Literatur- und Sprachwissenschaften) Berufschancen gleich Null!

Ein Studiengang mit vielen Möglichkeiten

European Studies

4.0

Ich habe 2015 mit meinem Studium in Passau angefangen. In den ersten zwei Semestern (prinzipiell über das gesamte Studium) kann man sich für zwei Schwerpunkte entscheiden. Der erste ist fachbezogen (Geografie, Geschichte, Politik etc.) und der zweite bestimmt den Kulturraum (Italianistik, Ibero, Anglistik,..). Mit In meinem Fall Politik und Italianistik bin ich sehr zufrieden, vor allem der Politikbereich ist sehr zu empfehlen. Man hat eine große Auswahl an Kursen und sehr gute Professoren.

Tolle Uni mit verbesserungswürdigem Studiengang

European Studies

3.8

- Gute Lehre mit ausbaufähigem Potenzial
- Studieninhalte von ES nicht ausreichend: Kernveranstaltungen müssen nicht besucht werden (Keine Anwesweheitspflich, keine Leistungsnachweise)
- Vielfältige Auswahlmöglichkeiten an Studieninhalten je nach Interesse z.b. (Politik vs. Soziologie vs. Informatik etc.)
- Zu wenig Seminar-/Sprachkursplätze
- Anzahl an Studenten sprengt die Kapazität der Uni
- schöner, moderner Campus
- sehr kleine, ruhige Stadt, aber tolles Stadtbild

Seminarplätze

European Studies

3.1

Am Geographie-Lehrstuhl gab es zu wenig Seminarplätze für die Anzahl an Studenten, da nicht nur Studenten des Studiengangs European Studies die Plätze beanspruchen, sondern auch Lehramt-Studenten, European Studies Major und Kulturwirtschaftler. Auch das Angebot an Exkursionsplätzen ist ausbaufähig.

Voll mein Ding!

European Studies

4.0

Ich bin nun im 3. Semester und die Studieninhalte meines Studiums (Schwerpunkte: Politik und Frankoromanistik) gefallen mir sehr gut. Auch mit den Angeboten und der Organisation der Uni bin ich insgesamt sehr zufrieden. Ich weiß allerdings noch nicht wo es nach meinem Studium beruflich für mich hingeht.

Offen für die europäische Welt

European Studies

3.3

Sehr interessante studieninhalte und ansprechende Themen. Leider zt. Schlecht organisiert obwohl Kurse sehr interessant und gut besucht sind. Insgesamt ein breit gefächerter Studiengang mit vielen Möglichkeiten auf ein späteres Berufsleben sowohl im europäischen Raum als auch international!

Etwas schwammiger Studiengang mit Potential

European Studies

4.0

Eigentlich ist der Studiengang European Studies sehr verheißungsvoll und man kann theoretisch auch viel daraus machen. Leider kommt der Teil über Europa etwas zu kurz, mehr Lehrveranstaltungen zu diesem Thema wären sinnvoll. Das BWL-Modul ist ein Witz, da lieber Mikro- und Makroökonomie anbieten, statt Rechnungswesen zu pauken. Trotzdem bietet das Soziologie und Politikwissenschaftsmodul sehr viel. Beim Anglistikmodul gibt es leider viele Veranstaltungen, die European Studies Studenten nicht machen können und wenig mit dem anderen gesellschaftswissenschaftlichen Schwerpunkt zu tun hat. Wenn man sich allerdings für die richtigen Module entscheidet, kann man mit dem gelernten auf jeden Fall etwas anfangen.

Internationalität pur!

European Studies

4.3

So viele Kulturen auf einem Campus zu erleben ist einmalig! Freunde fürs Leben finden und dabei eine exzellente Universität, was kann man sich mehr wünschen? Passau ist eine Stadt zum sich wohl fühlen, ebenso wie die Uni. Ich liebe es! Es ist mehr als weiter zu empfehlen!

Viel Freiheit

European Studies

4.8

Der Bachelor ist sehr interdisziplinär aufgebaut und man hat viel Freiraum in der Auswahl und Zusammenstellung der Veranstaltungen, die man besucht. Das heißt einerseits, dass man auch innerhalb des Studiengangs nochmal sehr stark den eigenen Interessen entsprechend filtern kann und daher größtenteils das studiert, was einem wirklich Spaß macht. Ich denke, das trägt auch zu der angenehmen und engagierten Studienatmosphäre an der Uni Passau bei. Andererseits bedeutet diese Freiheit natürlich auch...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr gut, wenn man weiß, was man will

European Studies

4.3

European Studies ist ein Studiengang der sich aus 3 frei wählbaren Modulen und einigen übergreifenden Pflichtveranstaltungen zusammensetzt. Man wählt selbst einen Kulturraum und eine Gesellschaftswissenschaft, sowie ein Profil zwischen BWL, Informatik oder Digital Humanities aus.
Wenn man bereits weiß, was einen interessiert und was man möchte, ist der Studiengang gut aufgebaut und sehr interessant! Weiß man allerdings nicht genau, wo man steht, ist es gut möglich, dass man sich auf dem Weg "verirrt".
Die Universität selbst ist aber sehr atmosphärisch und gut aufgebaut, mit schönem Campus und vorwiegend funktioneller Bürokratie.

  • 5 Sterne
    0
  • 28
  • 22
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.6
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    4.3
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 51 Bewertungen fließen 32 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 97% empfehlen den Studiengang weiter
  • 3% empfehlen den Studiengang nicht weiter