COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen findest Du hier

Studiengangdetails

Das Studium "Ethik" an der staatlichen "Pädagogische Hochschule Ludwigsburg" hat eine Regelstudienzeit von 8 bis 10 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Education". Der Standort des Studiums ist Ludwigsburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 11 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.5 Sterne, 496 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Lehrveranstaltungen und Ausstattung bewertet.

Studienmodelle

Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Education
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Ludwigsburg
Regelstudienzeit
10 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Education
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Ludwigsburg
Bewertung
80% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
80%
Regelstudienzeit
10 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Education
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Ludwigsburg

Letzte Bewertungen

4.0
Adelina , 25.10.2018 - Ethik Lehramt
2.3
Sina , 11.09.2018 - Ethik Lehramt
3.8
Anonym , 10.07.2018 - Ethik Lehramt

Allgemeines zum Studiengang

Im Ethik Studium kommst Du mit interessanten gesellschaftlichen Themen in Kontakt und es gibt gute Jobaussichten. Das Studium befasst sich mit der Frage, welche Handlungen oder Entscheidungen moralisch vertretbar sind und beleuchtest diese aus gesellschaftlicher Perspektive. Das Studienfach ist meistens auf Lehramt möglich. Das Studium bereitet Dich dann auf die Laufbahn als Lehrer vor und Du lernst, ethische Fragen mit Deinen Schülern zu untersuchen.

Ethik studieren

Alternative Studiengänge

Naturwissenschaft und Technik Lehramt
Bachelor of Education
Uni Tübingen
Musik II / Liturgische Musik Lehramt
Staatsexamen
Uni Halle-Wittenberg
Angewandte Naturwissenschaften Lehramt
Bachelor of Science
Uni Wuppertal
Französisch Lehramt
Staatsexamen
Uni Jena
Infoprofil
Lehramt – Grundschule Lehramt
Master of Education
Uni Erfurt
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Die Klassiker der Ethik

Ethik Lehramt

4.0

Ich bin im dritten Semester und bin mit meinem Ethik Studium sehr zufrieden. Die Inhalte sind größtenteils auf die klassischen Philosophen wie Descartes, Aristoteles oder Platon beschränkt. Es gibt jedoch auch Veranstaltungen, die aktuellere Themen behandeln. Es sind viele Texte zu lesen, was bei zähen Themen sich etwas zieht.

Sehr Chaotisch

Ethik Lehramt

2.3

Ethik auf Lehramt an der Ph Ludwigsburg ist leider nicht zu empfehlen. Die Seminare werden größtenteils von den Studierenden durch Referate gestaltet. Dazu werden deutlich zu wenig Seminare angeboten, so dass es zu keinen lehrreichen Diskussionen kommen kann (wer schreit schon gerne in einem Hörsaal seine Kommilitonen an). Eindeutig ausbaufähig!

Die Liga der Großen

Ethik Lehramt

3.8

Man erfährt in diesem Studium sehr viel über die Welt, Religionen, Meinungen von verschiedenen Philosophen und das philosophieren an sich.
Das interessanteste am Studium ist/war das Lernen mit Kindern zu philosophieren, gar nichts so einfach...man muss um viele Ecken denken und auf jede gegeben Antwort eine Frage herauskitzeln ohne eine wirkliche Stellungnahme zu geben. Menschen wie Platon, Kant, Machiavelli oder Hobbes prägen heute noch unsere Gesellschaft.

Die Geschiche der Philosphie

Ethik Lehramt

5.0

Nun ja man bekommt vieles mit, was jeder Philosoph über ein bestimmtes Thema gedacht hat und gehandelt hat, aber man kann auch die Lehre dieser zahlreichen Philosophen anwenden. Man kann mit Kindern ab dem 3 Lebensjahr anfangen zu Philosophieren, wie das geht erfährt ihr im Studium.

Interessante Themen und gute Dozenten

Ethik Lehramt

3.3

Das Ethikstudium gefällt mir sehr gut. Die Themen sind zum Teil sehr interessant und die Dozenten engagiert und freundlich. Allerdings ist das Studium sehr praxisfern. Vieles kann später im Unterricht nicht verwendet werden. Auch Fachdidaktik ist eher „Studiumdidaktik“, was sehr schade ist.

Ethik hat super Dozenten

Ethik Lehramt

Bericht archiviert

Ethik ist ab der PH Ludwigsburg ein eher kleinerer Studiengang, der sich in den letzten Jahren aber über immer mehr Zuwachs gefreut hat. Im Fach Ethik muss ich vorallem die Dozenten loben, die meist überall beliebt und aehr kompetent sind. Auch hier sind Seminare leider oft überfüllt, wqs das Lernklika deutlich beeinträchtigt. Durch die Fachschaft Ethik haben die studenten jedoch immer einen Ansprechpartner bei Sorgen und Problemen.

Keine leichte Kost

Ethik Lehramt

Bericht archiviert

Im Vergleich zu meinen anderen Fächern habe ich Ethik als sehr anspruchsvoll empfunden. Besonders die Textarbeit kostet viel Zeit und Nerven. Die benoteten Leistingsnachweise bestehen fast ausschließlich aus Hausarbeiten. Die didaktischen Seminare bereiten gut auf den Lehrerberuf vor.

Ethik - Der Ton macht die Motivation

Ethik Lehramt

Bericht archiviert

Das Fach Ethik ist eigentlich ein spannendes Fach. Es gibt viele Interessante Themen, aber leider werden die Seminare ziemlich trocken gestaltet. Viel Literatur die gelesen und abgearbeitet werden muss. Oft fehlt mir der Praxisbezug und die Bindung zu Schule.

Ethik: Besteht sie nur aus Kant?

Ethik Lehramt

Bericht archiviert

Ethik als Nebenfach ist eher trocken und theoretisch. Leider beziehen sich die Themen zu 70% auf Immanuel Kant, was natürlich kein Nachteil ist, aber es ist schade sich nur auf einen großen Namen in dem unendlichen Band der Ethik zu referieren. Es wäre wesentlich schöner, wenn wir mehrere Möglichkeiten haben könnten was die Philosophen und ihre Theorien angeht. Letztlich ist es natürlich eine Wissenserweiterung über Kant etwas zu erfahren, trotz dass alles sich im schulischen Sinne eher auf oberflächlich gehaltene Themen wie z.B. "Glück" reduziert.

Viel zum schreiben

Ethik Lehramt

Bericht archiviert

In Ethik muss man sehr oft Essays schreiben. Ich mache für Ethik teilweise mehr als für mein Hauptfach Physik. In einem Seminar musste man jede Woche ein Essay abgeben, was ich persönlich für übertrieben halte. Allgemein soll das Studium in Ethik einem Philosophie Studium ähneln.

  • 1
  • 2
  • 4
  • 4
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.4
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    3.2
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 11 Bewertungen fließen 5 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 80% empfehlen den Studiengang weiter
  • 20% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019