COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Ethik der Textkulturen" an der staatlichen "Uni Augsburg" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Arts". Das Studium wird in Augsburg und Erlangen angeboten. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 1 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 953 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Bibliothek und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Augsburg, Erlangen

Letzte Bewertung

3.7
Sandra , 08.12.2020 - Ethik der Textkulturen

Alternative Studiengänge

Ethik der Textkulturen
Master of Arts
FAU – Uni Erlangen-Nürnberg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Interessant & elitär

Ethik der Textkulturen

3.7

"Ethik der Textkulturen" ist ein Elitestudiengang, was man definitiv merkt. Es gibt ein relativ strenges Auswahlverfahren, nur sehr kleine Gruppen neuer Studierenden, eine persönliche Betreuung durch die zahlreichen Dozierenden… Insgesamt wirkt alles sehr familiär und heimelig. Dank der großen Anzahl an beteiligten Fachbereichen und Lehrstühlen ist die Auswahl an möglichen Vorlesungen und Seminaren extrem groß, was jede*r einzelnen Studierenden eine individuelle Spezialisierung möglich macht. So kann man das Fachgebiet seines...Erfahrungsbericht weiterlesen

Tolle Inhalte, unklare Zukunftsperspektive

Ethik der Textkulturen

Bericht archiviert

Die Inhalte des Studiums sind sehr gut, es gibt Workshops und eine sehr gute Betreuung. Doch die Zukunftsperspektiven sind sehr unklar. Es gibt kein intgriertes Praktikum oder berufspraktische Module. Das Studium ist eher geeignet für Leute, die in der Wissenschaft bleiben möchten.

Studiengang mit Engagement und Vielfältigkeit

Ethik der Textkulturen

Bericht archiviert

Der Studiengang ist äußert strukturiert geplant, in der Durchführung für jeden Studenten jedoch individuell zu absolvieren. Man besucht Veranstaltungen verschiedener Institute und kann so seinen eigenen Schwerpunkt bilden.
Vor allem geisteswissenschaftliche (insb. literaturwiss.) Fächer sind in den Studiengang einbezogen, ein Blick über den Tellerrand ist aber immer möglich.
Es ist kein Problem in die Kurse zu kommen, die einen interessieren. Die Dozenten sind sehr aufgeschlossen. Durch die...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    2.0
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Digitales Studieren
    3.0
  • Gesamtbewertung
    3.7

In dieses Ranking fließt 1 Bewertung aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 3 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 09.2020