1. home Home
  2. chevron_right Studiengänge
  3. chevron_right Sprach- & Kulturwissenschaften
  4. chevron_right Philosophie
  5. chevron_right Ethik
Studium Ethik
54 Studiengänge | 142 Bewertungen

Ethik Studium

Im Ethik Studium kommst Du mit interessanten gesellschaftlichen Themen in Kontakt und es gibt gute Jobaussichten. Das Studium befasst sich mit der Frage, welche Handlungen oder Entscheidungen moralisch vertretbar sind und beleuchtest diese aus gesellschaftlicher Perspektive. Das Studienfach ist meistens auf Lehramt möglich. Das Studium bereitet Dich dann auf die Laufbahn als Lehrer vor und Du lernst, ethische Fragen mit Deinen Schülern zu untersuchen.

Studieninhalte & Ablauf

Du kannst das Fach Ethik meistens in Kombination mit einem weiteren Fach auf Lehramt studieren. Mit dem klassischen Abschluss des Staatsexamens dauert das Studium sieben bis neun Semester. Anschließend absolvierst Du das Referendariat und legst das zweite Staatsexamen ab.
Das Bachelor Studium mit Lehramtsoption dauert sechs Semester bis zum Abschluss. Um anschließend Lehrer zu werden, musst Du zusätzlich noch den Master of Education absolvieren, der das erste Staatsexamen darstellt.
In den ersten Semestern finden sich vor allem Einführungsveranstaltungen im Angebot. Aber auch dabei kannst Du Seminare nach Interesse auswählen. Gegen Ende des Studiums lockert sich Studienverlauf und es gibt eine freiere Wahl der Studieninhalte. Das Ethik Studium ist eher theoretisch ausgerichtet und du liest zahlreiche Texte. Praktische Fragestellungen und Diskussionen gehören aber ebenfalls zum Studium.

Beliebteste Studiengänge

Uni Koblenz-Landau (2 Standorte)
access_time6 Semester
88% Weiterempfehlung
25 Bewertungen
Infoprofil
Uni Witten/Herdecke (Witten)
access_time2 Semester
100% Weiterempfehlung
7 Bewertungen
Uni Potsdam (Potsdam)
access_time6 Semester
100% Weiterempfehlung
10 Bewertungen
TUD - TU Dresden (Dresden)
access_time8 - 10 Semester
86% Weiterempfehlung
14 Bewertungen
Uni Mannheim (Mannheim)
access_time6 Semester
100% Weiterempfehlung
5 Bewertungen

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Die Universitäten lassen Dich zum Studium zu, wenn Du die Allgemeine Hochschulreife besitzt. An manchen Standorten ist das Studium durch einen Numerus clausus zulassungsbeschränkt. Es gibt aber auch NC-freie Ethik Studiengänge.

Ist ein Ethik Studium das richtige für mich?

Für ein erfolgreiches Studium sind gute Noten in den Schulfächern Deutsch, Philosophie, Sozialkunde, Politik und Englisch hilfreich. Außerdem benötigst Du Geduld und Genauigkeit beim Lesen der zahlreichen Texte. Des Weiteren sind soziale Kompetenz und Empathie wichtig, die Du in Diskussionen zum Einsatz bringen kannst. Das Studium gibt Dir wenig Vorgaben, deshalb solltest Du eine hohe Bereitschaft haben, Dir selbst Studieninhalte selbstständig anzueignen. Außerdem ist es Vorteil, wenn Du gern liest, schreibst und Dich mit ethischen Dilemmas auseinandersetzten möchtest. Wichtig ist auch ein allgemeines Interesse am Weltgeschehen und der Politik. Das Studium bietet Dir brisante und hochaktuelle Themen, mit denen Du Dich intensiv auseinandersetzen kannst.

  • Bewertungs Kriterium ID: 1
    Analytische Fähigkeiten
    7/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 4
    Disziplin
    6/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 16
    Kulturelles Interesse
    8/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 17
    Kommunikationsstärke
    9/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 18
    Sozialkompetenz
    9/10

Aktuelle Stellenanzeigen

Campusjäger by Workwise GmbH
peoplePraktikum
sponsored
Campusjäger by Workwise GmbH
peoplePraktikum
sponsored
TAG24 NEWS Deutschland GmbH
peopleFeste Anstellung
sponsored
correctista.
peopleFreie Mitarbeit/Projektmitarbeit
sponsored
Diese Berufe könnten Dich interessieren

Beruf, Karriere & Gehalt

Die Berufsaussichten nach dem Studium sind gut, besonders wenn Du Dich für das Lehramt entscheidest. Ethik ist in den meisten Bundesländern Ersatzfach für Religion. Deshalb gibt es viele Stellen für Ethiklehrer. Die Karrierechancen als Lehrer sind jedoch auch vom Zweitfach abhängig, das Du ebenfalls unterrichtest. Besonders in den sogenannten MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik), besteht ein Mangel an Lehrern.

Ein Lehramtsstudiengang schließt eine spätere Promotion nicht aus. Nach einer Promotion kannst Du an einer Universität arbeiten und im Bereich Ethik forschen und lehren. Aber auch andere geisteswissenschaftliche Berufswege sind möglich. Denkbare Branchen sind zum Beispiel Verlagswesen, Lektorat oder Public Relations.

Wo kann ich Ethik studieren?

Als geisteswissenschaftliches Fach kannst Du Ethik nur an Universitäten und Pädagogischen Hochschulen studieren. Etwa 20 verschiedene Hochschulen bieten diesen Studiengang an, in der Regel als Lehramtsstudium oder weiterführenden Master.

Aktuelle Bewertungen

Uni in toller Stadt
Mareike, 04.08.2022 - Ethik/ Philosophie, TUD - TU Dresden
Philosohie und nicht Ethik
Selina, 26.07.2022 - Ethik, Pädagogische Hochschule Heidelberg
Mitreißend
Aylin, 19.07.2022 - Ethik, Uni Koblenz-Landau
Studium okay, Inhalte übertrieben
Anne, 28.06.2022 - Ethik/ Philosophie, TUD - TU Dresden
Ethik als „Laberfach“?
Gina, 26.06.2022 - Ethik, Uni Koblenz-Landau
Wenig Praxis, viel alte Philosophie
Til, 23.06.2022 - Ethik, Uni Halle-Wittenberg
Interessant und informativ
Anna, 21.06.2022 - Angewandte Ethik, Uni Graz
Spannende Reflexion
Philipp, 16.06.2022 - Unterrichtsfach Ethik, Uni Graz
Einfach genial!
M., 14.06.2022 - Angewandte Ethik, Uni Graz
Sonderpädagogik zu wenig vertreten
Lisa, 11.06.2022 - Ethik, Pädagogische Hochschule Heidelberg
¹ Alle Preise ohne Gewähr

Durchschnittsbewertung

Studiengänge in der Studienrichtung Ethik wurden von 142 Studierenden bewertet.
3.9
89%
Weiterempfehlung
Inhaltsverzeichnis