Diese Bewertung wurde einer automatisierten Prüfung unterzogen. Mehr Informationen zum Prüfverfahren findest Du hier.
Geprüfte Bewertung

Verantwortungsvoll, motivierend und lehrreich

Erziehungswissenschaft (B.A.)

Diese Bewertung wurde einer automatisierten Prüfung unterzogen. Mehr Informationen zum Prüfverfahren findest Du hier.
Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    5.0
  • Lehrveranstaltungen
    5.0
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    5.0
  • Bibliothek
    4.0
  • Digitales Studieren
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.4
Das Studium der Erziehungswissenschaft im kombinatorischen Bachelor bietet wirklich viele Facetten! Es ist strukturiert, nach Modulen, die man gut und zeitig abschließen kann, aufgebaut. Die Dozenten sind in all meinen Fällen sehr zuvorkommend. Gerade mit der Pandemie hatte man viele Probleme sich zurechtzufinden und wenn man im vom ersten bis zum dritten Semester bloß online-Kurse hatte und demnach kein richtiges Gefühl für die Uni bekommen hat oder nicht wirklich motiviert war, haben die Dozenten alles mögliche versucht, um uns doch zu motivieren. Aufgaben die gestellt wurden waren machbar und viele Kommiliton_Innen wurden bei Verständnisproblemen berücksichtigt. Ich persönlich wurde immer motiviert und als es dann mit der Präsenz anfing, war die Motivation gar nicht in Worte zu fassen.
Die Studieninhalte sind sehr sehr interessant und man möchte eigentlich komplett in die Thematik eintauchen, da die Vermittlung wirklich sehr gut ist. Bei Themen, wie zum Beispiel der NS-Zeit und den Rassismus, wurde man sehr sensibilisiert. Viele neue Eindrücke, Texte und Vorträge haben in mir so viele neue Denkanstöße ausgelöst und ich habe mich viel intensiver mit den Thematiken befasst, habe einen besseren Umgang mit diesen gelehrt!
Was mir lediglich gefehlt hat ist das lehramtsbezogene, da die meisten Studierenden an dieser Universität das Lehramt anstreben. Es gibt eine Vorlesung die sich mit der Allgemeindidaktik beschäftigt und diese ist sehr lehrreich und ermöglicht einem neue Perspektiven. Davon hätte ich gerne mehr gehabt. Jedoch wird es im Master anders und auch auf meine Berufswahl abgestimmt.
Die Organisation der Veranstaltungen hat sowohl im Online-Format, als auch in Präsenz hervorragend funktioniert. Die Lehrenden haben stets Materialien zur Vorbereitung bereitgestellt und auch die Länge ihrer Vorträge mit der Veranstaltungszeit abgestimmt. Bei Fragen, sind alle immer stets bereit gewesen diese, nach und während der Veranstaltung, zu klären. Die Prüfungsorganisation ist ebenfalls sehr gut, bloß ist es in manchen Seminaren/Vorlesungen verwirrend gewesen, wie man sich für die jeweilige Prüfung anmelden muss, da einige Dozenten eine doppelte Anmeldung verlangten, andere aber nicht.

Die Ausstattung in den Räumen ist oftmals sehr gut und die Uni verfügt über viele neue technische Geräte. Manche Räume sind jedoch mit befriedigenden Geräten ausgestattet - man muss für einen Anschluss seine eigenen Kabel und Verlängerungen mitnehmen und die verfügbaren PCs müssen mindestens zehn Minuten lang hochfahren.
Die Bibliothek der Universität ist riesig. Demnach muss man zunächst etwas in das System „reinkommen“, was aber bei jeder Uni normal ist.
Der einzige Mangel den ich habe sind die Öffnungszeiten: diese könnten verlängert werden, da viele Studierende bis teilweise 20 Uhr in den Vorlesungen sitzen, können sie danach nicht in der Bibliothek nachbereiten.

Im Gesamten macht mir das Studieren an der Uni Wuppertal sehr viel Spaß. Es ist mit Selbstdisziplin verbunden, die man an den Tag bringen muss, um weiterzukommen. Das Lernen für die sehr interessanten Inhalte gestaltet sich als ein wirklicher Spaß und wenn man seine Leidenschaft in seinem Studienfach gefunden hat, fühlt es sich auch nicht an wir „übermässiges Lernen“, sondern wie eine Recherche, die man wirklich gerne macht. Die Dozenten und Kommilitonen sind immer freundlich, rücksichtsvoll und zuvorkommend. Man kann mit jedem auf Augenhöhe reden. Die Prüfungen sind machbar und die Notenvergabe verläuft fair.

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.1
Josephin , 16.10.2022 - Erziehungswissenschaft (B.A.)
4.0
Luca , 14.10.2022 - Erziehungswissenschaft (B.A.)
4.1
Nico , 11.09.2022 - Erziehungswissenschaft (B.A.)
3.7
Celine , 12.08.2022 - Erziehungswissenschaft (B.A.)
3.6
Ronja , 19.06.2022 - Erziehungswissenschaft (B.A.)
4.0
Paula , 17.06.2022 - Erziehungswissenschaft (B.A.)
3.7
Josephine , 12.06.2022 - Erziehungswissenschaft (B.A.)
3.6
Alice , 21.05.2022 - Erziehungswissenschaft (B.A.)
3.4
Caro , 03.04.2022 - Erziehungswissenschaft (B.A.)
3.6
Baran , 18.03.2022 - Erziehungswissenschaft (B.A.)

Über Maria

  • Alter: 18-20
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Aktuelles Fachsemester: 4
  • Studienbeginn: 2020
  • Studienform: Kombinatorischer Studiengang
  • Standort: Campus Grifflenberg
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 17.05.2022
  • Veröffentlicht am: 18.05.2022