COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Erziehungswissenschaft" an der staatlichen "Uni Mainz" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Mainz. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 50 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.9 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 1647 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Digitales Studieren und Studieninhalte bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
96% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
96%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Mainz

Letzte Bewertungen

4.1
Thiago , 08.09.2020 - Erziehungswissenschaft
4.1
Melanie , 17.07.2020 - Erziehungswissenschaft
4.4
Corinna , 20.05.2020 - Erziehungswissenschaft

Allgemeines zum Studiengang

Das Fach Erziehungswissenschaft untersucht theoretische und praktische Fragestellungen zur Bildung und Erziehung. Das Erziehungswissenschaft Studium ist interdisziplinär an der Schnittstelle von Pädagogik, Soziologie und Psychologie angesiedelt. An den meisten Hochschulen gehört der Studiengang Erziehungswissenschaft zur Philosophischen Fakultät. Einige Universitäten organisieren die Erziehungswissenschaft auch in einer eigenständigen Fakultät. 

Erziehungswissenschaft studieren

Alternative Studiengänge

Erziehungswissenschaft
Bachelor of Arts
Uni Münster
Erziehungswissenschaft
Master of Arts
Uni Köln
Erziehungswissenschaft
Bachelor of Arts
Uni Jena

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Informativ aber zu theoretisch

Erziehungswissenschaft

4.1

Ich habe meine Ausbildung zum Erzieher absolviert, darum habe ich mich für diesen Studiengang entschieden da es eine gute Überleitung ist. Der Studiengang ist sehr gut und strukturiert aufgebaut. Durch die Wahlfächer hat man ein breites Wissenumfang. Man muss aber beachten das dieser Studiengang sehr theoretisch aufgebaut, das sagen sie auch selbst. Es lohnt sich aber aufjedenfall für die, die im pädagogischen Bereich Karriere machen möchte.

Theoretisch-aber gut

Erziehungswissenschaft

4.1

Im Studiengang der Erziehungswissenschaften hat man im Vgl. zu anderen Studiengängen mehr Freizeit, die man allerdings schon früh für Praktika (300h gefordert) investieren sollte.
Die Grundmodule sind sehr theoretisch. Dies ändert sich jedoch im Laufe des Studiums, wenn man zum Spezialisierungsteil angelangt ist.
Ich habe mich für SPAEW- Sozialpädagogik und Allgemeine Erziehungswissenschaft entschieden. Dort wird dann viel auf die einzelnen Praxisbereiche Bezug genommen, sodass man dort auch einen...Erfahrungsbericht weiterlesen

Horizonterweiterung

Erziehungswissenschaft

4.4

Neues Wissen zugelegt und mit dem Beifach Soziologie durch diverse Brillen betrachtet. So konnte ich meine pädagogische Grundhaltung mit neuen Blickwinkeln ausstatten und meinen Horizont erweitern. Mit meinen vorhandenen pädagogisch praktischen Erfahrungen konnte ich die Inhalte direkt passend einordnen.

Theoretische Erziehung

Erziehungswissenschaft

3.4

Die Inhalte sind alle sehr theoretisch und meiner Meinung nach teilweise etwas veraltet. Aber das liegt wohl eher an dem Konzept Uni - wer praktische Erfahrungen haben möchte, sollte sich eher an eine Hochschule wenden. Wer eine Vorliebe für Theorien hat, wird auch an der Uni glücklich.

  • 1
  • 22
  • 26
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    4.3
  • Digitales Studieren
    4.2
  • Gesamtbewertung
    3.9

In dieses Ranking fließen 50 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 114 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 96% empfehlen den Studiengang weiter
  • 4% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2020