COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Bericht archiviert

Unorganisiert und wenig Input

Erziehungswissenschaft - Sozialpädagogik / Sozialmanagement (M.A.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    3.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    2.0
  • Ausstattung
    1.0
  • Organisation
    1.0
  • Gesamtbewertung
    2.0

Viele der Veranstaltungen werden von Lehrbeauftragten durchgeführt. Die Professoren die da sind, geben sich sehr viel Mühe aber es scheint, dass der Studiengang auf den höheren Ebenen der Uni niemand interessiert. Die Studienordnung wurde wohl geändert und ist nun etwas strukturierter. ACHTUNG: man erhält NICHT die staatliche Anerkennung als Sozialpädagoge! Das sollte man allerdings beachten wenn man im Bereich der Sozialen Arbeit bei öffentlichen Ämtern (etc.) beginnen möchte, daher ist der Studiengang eher weniger zu empfehlen.

  • gute Stadt, guter Kontakt zu Profs
  • keine staatliche Anerkennung mit Abschluss

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.0
Vanessa , 16.09.2019 - Erziehungswissenschaft - Sozialpädagogik / Sozialmanagement
3.8
Franziska , 15.09.2019 - Erziehungswissenschaft - Sozialpädagogik / Sozialmanagement
3.0
Lydia , 14.07.2018 - Erziehungswissenschaft - Sozialpädagogik / Sozialmanagement
3.8
Anika , 19.03.2018 - Erziehungswissenschaft - Sozialpädagogik / Sozialmanagement
4.2
Anne , 17.03.2018 - Erziehungswissenschaft - Sozialpädagogik / Sozialmanagement
3.3
Magdalena , 08.03.2018 - Erziehungswissenschaft - Sozialpädagogik / Sozialmanagement
3.3
Stephanie , 02.03.2018 - Erziehungswissenschaft - Sozialpädagogik / Sozialmanagement
3.8
Monja , 11.02.2018 - Erziehungswissenschaft - Sozialpädagogik / Sozialmanagement
2.8
Sina , 14.11.2017 - Erziehungswissenschaft - Sozialpädagogik / Sozialmanagement
3.2
Mia , 30.08.2017 - Erziehungswissenschaft - Sozialpädagogik / Sozialmanagement

Über Nadja

  • Alter: 27-29
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Studienbeginn: 2011
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Weiterempfehlung: Nein
  • Geschrieben am: 16.07.2014