Kurzbeschreibung

Im Studium der Erziehungswissenschaft erwerben die Studierenden grundlegende erziehungswissenschaftliche Kenntnisse, forschungsmethodische Fähigkeiten sowie berufsbezogene Handlungskompetenzen.

Sie werden mit Fragestellungen, Kenntnissen und Arbeitsweisen der Erziehungswissenschaft vertraut gemacht. Der Studiengang befähigt sie, pädagogisch relevante Probleme zu erkennen und zu reflektieren. Nach dem Studium können Sie Bildungsprozesse und deren Rahmenbedingungen in Organisationen planen, koordinieren und evaluieren.

Letzte Bewertungen

4.2
Lisa , 19.09.2019 - Erziehungswissenschaft
3.5
Lena , 01.09.2019 - Erziehungswissenschaft
3.7
Anna , 31.08.2019 - Erziehungswissenschaft
4.2
Luisa , 15.07.2019 - Erziehungswissenschaft
3.8
Elisa , 10.07.2019 - Erziehungswissenschaft

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte

Der Bachelor-Studiengang an der Uni Erfurt umfasst eine Haupt- und Nebenstudienrichtung (Zwei-Fach-Bachelor) sowie das Studium Fundamentale.

1.–2. Semester

  • Erziehungs- und Bildungstheorien
  • Forschungsmethoden
  • Institutionen des Bildungswesens

3.–6. Semester

  • Berufliche Bildung
  • Kinder- und Jugendmedien
  • Sonderpädagogik
  • Sozialpädagogik
  • Weiter- und Erwachsenenbildung
Voraussetzungen
  • allgemeine Hochschulreife oder die fachgebundene Hochschulreife bzw. eine vergleichbare Vorbildung
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
78% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
78%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Erfurt
Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Erfurt
Link zur Website

In diesen Berufsfeldern sind die Alumni des Studiengangs tätig:

  • in der beruflichen und betrieblichen Bildung,
  • in der Weiterbildung und Erwachsenenbildung,
  • im Bereich der Kinder- und Jugendmedien,
  • in der außerschulischen Bildungs- und Erziehungsarbeit,
  • in der sonderpädagogischen Betreuung und Beratung, z.B. in Behinderteneinrichtungen,
  • in der Erziehungs- und Bildungsberatung,
  • in der Koordinierung von Bildungsangeboten.

Quelle: Uni Erfurt 2018

Zwei-Fach-Bachelor an der Universität Erfurt: Das Online-Tool STUDIMAT unterstützt bei der Kombination der Hauptstudienrichtung mit einer passenden Nebenstudienrichtung.

Erziehungswissenschaft ist mit allen Studienrichtungen, bis auf Förderpädagogik, kombinierbar.

https://www.was-studieren.info/

Quelle: Uni Erfurt 2018

Die Haupt- und Nebenstudienrichtung Erziehungswissenschaft ist zulassungsbeschränkt (NC).

Bei der Kombination von Erziehungswissenschaft mit einer zulassungsbeschränkten (NC) oder zulassungsfreien Studienrichtung (ohne NC) ist das ist das Online-Bewerbungsformular vom 1. Juni bis 15. Juli über das Bewerbungsportal von hochschulstart.de freigeschaltet.

Im Jahr 2019 ist der Studiengang "Erziehungswissenschaft" nicht zulassungsbeschränk. Eine Bewerbung ist bis zum 30.09.2019 möglich.

Quelle: Uni Erfurt 2018

Videogalerie

Studienberatung
Anne Zimmermann
Studienberatung
Uni Erfurt
+49 (0)361 7375100

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Akkreditiert durch ACQUIN

Allgemeines zum Studiengang

Das Fach Erziehungswissenschaft untersucht theoretische und praktische Fragestellungen zur Bildung und Erziehung. Das Erziehungswissenschaft Studium ist interdisziplinär an der Schnittstelle von Pädagogik, Soziologie und Psychologie angesiedelt. An den meisten Hochschulen gehört der Studiengang Erziehungswissenschaft zur Philosophischen Fakultät. Einige Universitäten organisieren die Erziehungswissenschaft auch in einer eigenständigen Fakultät. 

Erziehungswissenschaft studieren

Bewertungen filtern

Aller Anfang ist schwer

Erziehungswissenschaft

2.8

Nach 2-jähriger Pause zwischen Abi und Studium fällt es schwer, wieder das lernen zu lernen. Die Universität in Erfurt versucht seine Studierende bestmöglich dabei zu unterstützen, was besser oder schlechter Gelingt. Organisation ist so gut wie nicht vorhanden, zwei Vorlesungen sind bereits in der ersten Woche ausgefallen, von denen man nur durch Zufall von Kommilitonen erfahren hat. Aber aller Anfang ist schwer und bin motviert genug, das durchzuziehen.

Macht Spaß und habe nichts dran auszusetzen

Erziehungswissenschaft

4.2

Habe sehr viele nette Menschen kennengelernt und kann es nur weiterempfehlen. Erfurt ist eine sehr schöne Stadt und hat neben der Uni viel zu bieten. Die Dozenten sind kompetent und die Ausstattung der Uni ist auch sehr gut. Erziehungswissenschaften ist ein vielseitiges und interessantes Studienfach. 

Sehr wenig Praxisbezug

Erziehungswissenschaft

3.0

Ich habe Erziehungswissenschaften nur im Nebenfach belegt (und insgesamt somit 60 LP belegt) jedoch aus diesen Fach nicht so viel mitnehmen können. Bei den Lehrveranstaltungen musste man Glück haben, etwas Interessantes zu erwischen. Viele Dozierende waren jedoch sehr kompetent, oftmals hatte ich jedoch das Gefühl, dass mehr die Didaktik im Vordergrund stand als die Inhalte.

Sehr Forschungsorientiert und interessante Themen

Erziehungswissenschaft

3.5

Besonders in den ersten Semestern gibt es viele Themen bezüglich Forschungsmethoden und Statistik. Wer dies in den ersten zwei Semester jedoch hinter sich gebracht hat kann danach zwischen verschiedenen Vertiefungsmöglichkeigen wählen. Diese haben jedoch auch alle nur ein sehr begrenztes Platzangebot und man muss hoffen den gewünschten Kurs zu bekommen.

Sehr interessant, aber auch viel Theorie

Erziehungswissenschaft

3.7

Das Studium der Erziehungswissenschaft an der Uni Erfurt ist für Menschen geeignet, die auch in die leitende Ebene einer pädagogischen Institution möchten. Dafür muss man aber auch durch Module, die beispielsweise Forschungsmethoden und Statistik beinhalten. Daher können die ersten beiden Semester ab und zu etwas trocken sein, was sich aber ab dem dritten Semester mit verschiedenen Wahlpflichtfächern wie Sonderpädagogik, Sozialpädagogik, Kinder- und Jugendmedien, Weiterbildung und Erwachsenenpädagogik legen sollte.
Wir haben in Erfurt viele nette DozentInnen und durch den nicht allzu großen und zusammenhängenden Campus findet man sich schnell zurecht. :)

Keine staatliche Anerkennung (Sozialpädagogik!)

Erziehungswissenschaft

2.8

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Uni zwar einen schönen Campus hat und die Leute eigentlich alle sehr nett sind. Jedoch kann ich die Universität von der Organisation und den Lerninhalten meines Studiums her nicht wirklich empfehlen, da alles sehr chaotisch und oberflächlich ist. Auch ärgert es mich, dass man letztendlich keine staatliche Anerkennung erhält und das Konzept des Studium Fundamentale als „drittes Nebenfach“ klingt zwar erst ganz interessant, jedoch wurde die Auswahl von Jahr zu Jahr schlechter.

Wie erwartet

Erziehungswissenschaft

4.2

Es gibt viele interessante Studieninhalte, bspw. die Entwicklung in der DDR im Bezug auf natürlich Kindergärten und Schulen. Jedoch muss einem bewusst sein, dass das Studium ebenfalls Statistik und Forschungsmethoden enthält, allerdings nur in den ersten beiden Semestern.

Erziehungswissenschaft

Erziehungswissenschaft

3.8

Erziehungswissenschaft ist interessant und auch relativ vielfältig, dadurch, dass man sich im 3. Semester für zwei verschiedene Handlungsfelder entscheiden kann und somit seine Interessen noch vertiefen kann.
Schade ist nur, dass man manchmal nicht die Veranstaltung besuchen kann, die man gerne besuchen möchte, da die Kapazität nicht ausreichend genug ist. Das könnte meiner Meinung nach alles etwas besser organisiert werden.
Schön ist auch, dass man sich im freien erziehungswissenschaftlichen Modul ab dem 3. FS auch in anderen Gebieten weiterbilden kann, wie z.B. Musikpädagogik oder Psychologie.
Des weiteren ist es ärgerlich, dass man im Hauptstudiengang Erziehungswissenschaft nur 90 Leistungspunkte erreicht, nicht wie an anderen Unis 180. Das macht es schwieriger, wenn man seinen Master an einer anderen Uni machen möchte. Lieg dieser Wunsch jedoch nicht vor, dann ist es sehr zu empfehlen!

Viele offene Wege

Erziehungswissenschaft

3.7

Man muss sich bewusst sein, dass es ein sehr wissenschaftliches Studium ist und es deshalb nur minimalen Praxisbezug gibt. Bin aber trotzdem sehr zufrieden. Die vermittelten Inhalte sind sehr interessant und es stehen einem für später in der Berufswahl sehr viele Wege offen.

Abwechslungsreich

Erziehungswissenschaft

3.7

Das Studium ist abwechslungsreich und man lernt neue Menschen kennen. Wir arbeiten viel mit technischen Geräten und behandeln Studien. Die Lehrveranstaltungen sind angemessen und nie zu überfüllt. Man kann sich gut beteiligen und bei Fragen trifft man immer auf Hilfsbereite.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 23
  • 76
  • 29
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.7
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    3.1
  • Organisation
    2.7
  • Bibliothek
    4.3
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 128 Bewertungen fließen 49 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 78% empfehlen den Studiengang weiter
  • 22% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

Quelle: Headerbild: Fotolia: Yuri Arcurs