Digital Readiness Ranking Die besten Hochschulen für ein digitales Studium zu Corona-Zeiten hier.
Bericht archiviert

Praxisnah, viele externe Dozenten aus der Praxis

Erziehungswissenschaft - Management und Forschung im Bildungswesen (M.A.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    5.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    1.0
  • Bibliothek
    2.0
  • Gesamtbewertung
    3.2
Praxisnahe Inhalte, gute und kompetente Dozenten. Viele externe Dozenten (Bildungsträger, IHK etc.) Oftmals leider zu viele Studenten für die wenigen Plätze in den Seminare. Die Ausstattung der Räume ist veraltet. Keine neuen Technologien. Die Mittel sind begrenzt, das merkt man auch. Campus und Studentenleben sind ganz ok.
Tipp: Weiterführende Informationen zum Studium hier!

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

1.5
F. , 15.10.2019 - Erziehungswissenschaft - Management und Forschung im Bildungswesen
3.5
Sarah , 11.10.2019 - Erziehungswissenschaft - Management und Forschung im Bildungswesen
3.3
Irina , 10.09.2019 - Erziehungswissenschaft - Management und Forschung im Bildungswesen
4.2
Ilire , 21.03.2019 - Erziehungswissenschaft - Management und Forschung im Bildungswesen
2.8
Anna-Lena , 20.05.2018 - Erziehungswissenschaft - Management und Forschung im Bildungswesen
3.8
Anonym , 24.03.2018 - Erziehungswissenschaft - Management und Forschung im Bildungswesen
2.8
Natalia , 22.03.2018 - Erziehungswissenschaft - Management und Forschung im Bildungswesen
3.0
Jessica , 16.03.2018 - Erziehungswissenschaft - Management und Forschung im Bildungswesen
3.3
Beatrix , 08.03.2018 - Erziehungswissenschaft - Management und Forschung im Bildungswesen
2.8
Sabrina , 04.12.2017 - Erziehungswissenschaft - Management und Forschung im Bildungswesen

Über Theresa

  • Alter: 27-29
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ja
  • Studiendauer: 6 Semester
  • Studienbeginn: 2013
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Erfurt
  • Schulabschluss: Fachhochschulreife
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 07.08.2016