Erziehungswissenschaft - Integrierte Sonderpädagogik (M.Ed.) Lehramt

Studiengangdetails

Das Studium "Erziehungswissenschaft - Integrierte Sonderpädagogik" an der staatlichen "Uni Bielefeld" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Education". Der Standort des Studiums ist Bielefeld. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 16 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.6 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1274 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Dozenten und Organisation bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
80% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
80%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Education
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Bielefeld
Weiterempfehlung
0%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Education
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Bielefeld

Letzte Bewertungen

3.7
Maike , 10.10.2019 - Erziehungswissenschaft - Integrierte Sonderpädagogik Lehramt
4.2
Katharina , 30.11.2018 - Erziehungswissenschaft - Integrierte Sonderpädagogik Lehramt
3.8
Linda , 22.03.2018 - Erziehungswissenschaft - Integrierte Sonderpädagogik Lehramt

Allgemeines zum Studiengang

Das Fach Erziehungswissenschaft untersucht theoretische und praktische Fragestellungen zur Bildung und Erziehung. Das Erziehungswissenschaft Studium ist interdisziplinär an der Schnittstelle von Pädagogik, Soziologie und Psychologie angesiedelt. An den meisten Hochschulen gehört der Studiengang Erziehungswissenschaft zur Philosophischen Fakultät. Einige Universitäten organisieren die Erziehungswissenschaft auch in einer eigenständigen Fakultät. 

Erziehungswissenschaft studieren

Alternative Studiengänge

Chemie Lehramt
Bachelor of Education
Uni Konstanz
Informatik Lehramt
Master of Education
Uni Göttingen
Alevitische Religion Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Hamburg
Physik Lehramt
Staatsexamen
Uni Jena
Infoprofil
Französische Philologie Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Kiel

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Eine gute zusätzliche Qualifikation

Erziehungswissenschaft - Integrierte Sonderpädagogik Lehramt

3.7

Das kombinierte Studium an der Universität Bielefeld bietet sich gerade für angehende Grundschullehrer*innen an, da die Instituion Grundschule als "Schule für alle" breit ausgebildete Lehrer*innen benötigt. Die Uni Bielefeld bereitet Studierende auf die vielfältigen Herausforderungen im inklusiven Schulalltag zumindest in ersten Grundzügen vor.

Absolut interressant nicht nur für Sonderpädagogen

Erziehungswissenschaft - Integrierte Sonderpädagogik Lehramt

4.2

Ich finde das Studium sehr interessant und für alle Lehrer empfehlenswert. Hier lernt man unter anderem Förderpläne zu schreiben. Dies ist wohlbekanntlich auch für Lehrer aufgrund der inklusiven Beschulung sehr hilfreich. Aber auch für Kinder ohne sonderpädagogischen Unterstützungsbedarf müssen Förderpläne verfasst werden. Außerdem erhält man durch das Studium Einblicke in verschiedene Institutionen, die mit den Schulen zusammenarbeiten. Alles in allem ist das Studium wirklich empfehlenswert!

Lernen und ESE

Erziehungswissenschaft - Integrierte Sonderpädagogik Lehramt

3.8

Unsere Schwerpunkte sind Lernen und ESE. Der Inhalt ESE wird bislang jedoch sehr vernachlässigt.

Hier wäre eine schulpraktischere Ausbildung sinnvoll. Es geht bislang viel um Symptome jedoch wenig um Handlungsstrategien. Allgemein ist der sonderpädagogische Anteil recht gering, welches ich jedoch nicht negativ finde.

Praxisferne Theorie

Erziehungswissenschaft - Integrierte Sonderpädagogik Lehramt

3.0

Das Studium, insbesondere das von der BiSEd, ist sehr theorielastig und extrem praxisfern. Selbst die Vorbereitung auf das neue Studienmodell, welches ein Praxisssemester an einer Schule beinhaltet, fokussiert sich hauptsächlich auf wissenschaftliches Arbeiten im Sinne der qualitativen und quantitativen Forschung. Viele Dozenten sind leider davon überzeugt, dass genau dieses Modell die angehenden Studierenden auf das Referendariat und somit auf das später Berufsleben vorbereitet, was der aktuell...Erfahrungsbericht weiterlesen

EW + ISP steckt noch in den Startlöchern

Erziehungswissenschaft - Integrierte Sonderpädagogik Lehramt

3.5

Die Inhalte dieses Studiengangs scheinen sinnvoll ausgewählt und auf den tatsächlichen Wirkungsbereich abgestimmt. Leider gibt es bei der Bewerbung/ Umschreibung für diesen Studiengang noch Schwierigkeiten. Die Bewerbung soll vollständig bis zum 15.07./ 15.01. vorliegen, doch dabei wird nicht bedacht, dass dieser Zeitpunkt mitten im Semester liegt und somit noch nicht alle Leistungen des laufenden Semesters im Transcript vermerkt sind. Daran muss die Uni noch arbeiten.

Erziehungswissenschaften mit Herz

Erziehungswissenschaft - Integrierte Sonderpädagogik Lehramt

Bericht archiviert

Die Lehrenden der Erziehungswissenschaften in Bielefeld zeigen in ihren Veranstaltungen und in der sonstigen Zusammenarbeit viel Engagement, Leidenschaft und Herz. Die meisten Lehrenden dieser Fakultät geben den Studenten die Möglichkeit aktiv an der Gestaltung von Seminaren mitzuwirken. Der Studienverlauf ist größtenteils sinnvoll organisiert.
Besonders zum Semesterstart sind viele Seminare sehr voll und viele Studenten müssen in der ersten Zeit während des Seminars stehen oder auf dem Boden sitzen. Erfahrungsgemäß leeren sich Seminare jedoch im Laufe des Semesters, sodass dieses Problem immer nur ein paar Wochen besteht. Die Uni Bielefeld bietet viele sehr kompetente und teiweise auch sehr bekannte Dozenten, sowohl in der EW, als auch in den Sozialwissenschaften (z.B. Andreas Zick oder Anna Klein).
Das einzig wirklich Negative ist die Qualität des Mensaessens. Zum satt werden reicht es zwar, damit hört es aber auch auf.

Alles unter einem Dach!

Erziehungswissenschaft - Integrierte Sonderpädagogik Lehramt

Bericht archiviert

Tolle Uni, in der sich alle Fakultäten in einem Haus befinden. Sehr kompetente Dozenten, oftmals Veranstaltungen mit kleiner Teilnehmerzahl und ausreichend Plätzen. Eine gute Beratung und viele Freizeitangebote neben den Veranstaltungen. Sogar eine Schwimmhalle haben wir. Studieren an der Uni Bielefeld lohnt sich!

Studium an der Uni Bielefeld

Erziehungswissenschaft - Integrierte Sonderpädagogik Lehramt

Bericht archiviert

Die Lehrveranstaltungen sind teilweise nicht sehr an der Praxis orientiert.
Die Dozenten sind durchweg fachlich sehr kompetent.
Das Campusleben in Bielefeld zeichnet sich durch eine hohe Erreichbarkeit aller wichtigen Einrichtungen aus, die Bibliothek ist sehr gut ausgestattet.

Studienberatung super

Erziehungswissenschaft - Integrierte Sonderpädagogik Lehramt

Bericht archiviert

Bis jetzt habe ich fast nur gute Erfahrungen gesammelt, da ich noch im ersten Semester bin. Es war sehr vorteilhaft für mich, dass die Studienberater sehr hilfreich und immer freundlich waren. Sie haben mir bei meiner Stundenplan-Erstellung sehr geholfen.

Fachabhängige Qualität

Erziehungswissenschaft - Integrierte Sonderpädagogik Lehramt

Bericht archiviert

Im Bachelor habe ich Anglistik und Latein studiert. Anglistik war unorganisiert, unpersönlich,Z.T. unfreundlich.
Latein war fantastisch. Kann ich jedem nur empfehlen.
EW ist bisher (2 Semester) gut. Man fühlt sich gut aufgehoben. Allerdings lassen manche Seminare niveautechnisch zu wünschen übrig, da an den Masterkursen oft Erstsemester aus dem neuen Studienmodell teilnehmen.

P.S.: Es fehlt Latein als Option.

  • 5 Sterne
    0
  • 4
  • 12
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.6
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.2
  • Ausstattung
    3.2
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 16 Bewertungen fließen 5 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 80% empfehlen den Studiengang weiter
  • 20% empfehlen den Studiengang nicht weiter