COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Bewertungen filtern

Abwechslungsreiches Ingenieurstudium

Erneuerbare Energien

Bericht archiviert

Das Studium ist sehr abwechselungsreich und beginnt mit interessanten Fächern wie der Einführungsveranstaltung (9CP) für erneuerbare Energien. Das Studium betrachtet das Thema der erneuerbaren Energien ausschließlich aus Ingenieurssicht. Insgesamt ist das Studium hauptsächlich theoretisch aufgebaut. Lediglich eine Projektarbeit ist Teil des Studiums.

Ersti-Ernie

Erneuerbare Energien

Bericht archiviert

Ich studiere Erneuerbare Energien im ersten Semester. Dementsprechend kann ich noch nicht sobweit ausholen. Was ich bisher jedoch erlebt habe, sowohl von den Vorlesungen als auch von den Studiengangexternen Angeboten kann ich nur gut heißen. Man kann super schnell Kontakte zu höheren Semestern herstellen was oft von Vorteil ist. Um auf die Vorlesungen zurückzugreifen: Die meisten sich recht ansprechend gestaltet. Im Endeffekt muss aber jeder für sich selbst entscheiden was und ob er die Vorlesung informativ findet.
Alles in allem kann ich nicht klagen!

Höhen und Tiefen

Erneuerbare Energien

Bericht archiviert

Anders als erwartet. Da ich noch im Grundstudium bin gibt es Leider viele langweilige Inhalte. Dennoch gibt es den ein oder anderen interessanten Kurs, leider nicht jedes Semester. Anstrengend ist es eigentlich nur vor und während der klausurphase. vor allem wenn man sich unter dem Semester noch nicht wirklich zum lernen durchringen konnte.

Mathe-Überraschung

Erneuerbare Energien

Bericht archiviert

Soo wie der Titel schon sagt entpuppte sich der Studiengang als reine Mathebombe. :D Spaß bei Seite das Studium beginnt mit dem Schwerpunkt in Mathe (Höhere Mathe. 1 & 2) bis zum 3. Semester. Am Ende des 2. Semester muss die große Modulprufung abgelegt werden, da sie eine sogenannte Orientierungsprüfung ist.
Ich zweifle bis heute (2.Semester) ob es das richtige war, da ich ursprünglich Wirtschaftsinformatik studieren wollte. Aber ich werde es durchziehen trotz der Schwierigkeiten in Mathe. Interessant wird es übrigens ab dem 4. Semester, wo man sich dann vertiefen kann.

  • 5 Sterne
    0
  • 4
  • 6
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    3.8
  • Digitales Studieren
    5.0
  • Gesamtbewertung
    3.5

In dieses Ranking fließen 11 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 24 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019