COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Bewertungen filtern

Abwechslungsreiches Studium

Management erneuerbarer Energien

3.8

Die Vorlesungen sind meist interessant gestaltet. Hängt damit zusammen, dass viele Professoren ihre Inhalte an aktuelle Beispiele knüpfen. Desweiteren werden uns die positiven als auch die negativen Seiten der erneuerbaren Energien näher gebracht. Zwar mehr die positiven aber eine kritische Denkweise ist immer von Vorteil. Die Hochschul internen Praktika sind auf die Vorlesungen abgestimmt und falls einem die Vorlesung zu abstrakt war oder dich fragt warum studiere ich das eigentlich, merkt man bei den Versuchen wie faszinierend es sein kann, auf erneuerbare Energien umzusteigen. Die Ausstattung und Organisation lässt manchmal etwas zu wünschen übrig, aber im großen Ganzen ist die Hochschule empfehlenswert.

Schöner lernfreundlicher Campus

Management erneuerbarer Energien

4.0

Sehr schöner Campus, der sowohl zum Lernen, als auch zum Pause machen im Grünen einlädt. In der Bibliothek kann man sich alle nötigen Bücher ausleihen. Es wird darauf geachtet, dass alle auf dem gleichen Wissensstand sind (z.B. Vorkurse für Mathe), dennoch sollte man ein gewisses Vorwissen vor allem in Physik und Chemie haben. Es wird ein breites Wissensspektrum vermittelt, wodurch vieles eher schnell und oberflächlich behandelt wird, aber durch die vielen interessanten Wahlmodule lässt sich dies wieder ausgleichen.

Starkes Campusleben!

Management erneuerbarer Energien

Bericht archiviert

Der Campus ist wunderschön und erstreckt sich über eine weite Fläche, im Sommer erblüht der Weihenstephaner Berg in den verschiedensten Farben. Bier gibts direkt frisch von der Brauerei, die Studenten kommen aus allen Ecken und sind sehr gesellig. Die HS ist technisch mehr als gut ausgestattet. Die Dozenten geben sich offensichtlich Mühe beim Vermitteln des Wissens.

Nur zu empfehlen! :)

Kein roter Faden

Management erneuerbarer Energien

Bericht archiviert

Leider lässt sich in dem Studiengang nicht wirklich ein roter Faden erkennen. Viel durcheinander und viel (noch) unnützes Zeug, wobei man Dinge erst später lernt die man eigentlich schon können müsste. Trotzdem sehr umfangreiche Ausbildung und meistens bestens gerüstet für das Praxissemester.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 6
  • 8
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    4.2
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    3.9

In dieses Ranking fließen 14 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 26 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 93% empfehlen den Studiengang weiter
  • 7% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 06.2020