Kurzbeschreibung

In unserer Welt lässt sich viel bewegen – wenn man das richtige Know-how hat. Unser neuer Master-Studiengang Renewable Energy (M.Eng.) vermittelt jungen Menschen das nötige Wissen, um im Bereich Erneuerbare Energien durchzustarten: Wir bereiten unsere Studierenden nicht nur durch zwei zukunftsgerichtete Studienfelder, „Renewable Power Engineering“ und „Sustainable Engineering“, sondern auch durch spannende Industrie- und Forschungsprojekte auf eine verantwortungsvolle Position nach dem Abschluss vor. Unsere Absolventinnen und Absolventen übernehmen innovative Aufgaben in der Industrie, im öffentlichen Sektor und in der Forschung. Das Masterprogramm steht Studieninteressierten in einer 3- oder einer 4- semestrigen Variante offen, je nachdem, wie spezifisch das vorangegangene elektrotechnisches Bachelor-Studium ausgerichtet war. Alle Module sind englischsprachig – denn wir sind überzeugt, dass die Energiewende nur vernetzt und gemeinsam gestaltet werden kann.
Neuer Studiengang!
Bewerbungen sind fürs Sommersemester 2022 möglich: mit deutschen Hochschulzugangsberechtigungen ab Dezember 2021 bis 1. März 2022 / mit internationalen Hochschulzugangsberechtigungen ab September bis 15. Oktober 2021
Persönliche Lernatmosphäre in kleinen Gruppen
Quelle: Kevin Rupp | Frankfurt UAS

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
3 - 4 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Englisch
Abschluss
Master of Engineering
Inhalte
  • Study Field „Renewable Power Engineering“
    • Simulation of Power Systems
    • Power Control of Renewable Energy Systems
    • Renewable Energy Integration and Smart Grids
    • Flexible Power Generation and Storage
  • Study Field „Sustainable Engineering“
    • Energy-Efficient Drives
    • Biomass for Industrial Energy and Renwable Compounds
    • Environmental Assessments
    • Electro-Mobility
  • Renewable Energy Project 1 and Project Management
  • Renewable Energy Project 2
  • Master-Thesis and Colloquium
Voraussetzungen

3-semestrige Variante:

  • Ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss im elektrotechnischen Bereich mit einem Schwerpunkt in Energietechnik oder einem vergleichbaren Fachgebiet mit einer Gesamtnote „gut (2,5)“ und 210 Credit Points
  • Ein Nachweis (Zertifikate nicht älter als 3 Jahre) über englische Sprachkenntnisse durch
    • ein Zertifikat über das Niveau B2 (z.B. TOEFL, IELS, Cambridge Certificate, DAAD) ODER
    • einen Bachelor-Abschluss aus einem englischen Sprachraum ODER
    • mind. 25 ECTA-Punkte aus englischsprachigen Modulen

4-semestrige Variante:

  • Ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss in Elektrotechnik oder einem vergleichbaren Fachgebiet mit einer Gesamtnote „gut (2,5)“ und 180 Credit Points
  • Ein Nachweis (Zertifikate nicht älter als 3 Jahre) über englische Sprachkenntnisse durch
    • ein Zertifikat überdas Niveau B2 (z.B. TOEFL, IELS, Cambridge Certificate, DAAD) ODER
    • einen Bachelor-Abschluss aus einem englischen Sprachraum ODER
    • mind. 25 ECTA-Punkte aus englischsprachigen Modulen
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Unterrichtssprachen
Englisch
Creditpoints
90
Studienbeginn
ab April 2022
Standorte
Frankfurt am Main
Hinweise

Voraussetzung:

  • unter anderem ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss im elektrotechnischen Bereich mit einem Schwerpunkt in Energietechnik oder einem vergleichbaren Fachgebiet – weitere Infos auf der Website
Unterrichtssprachen
Englisch
Creditpoints
120
Studienbeginn
ab April 2022
Standorte
Frankfurt am Main

Wir sind überzeugt, dass unsere Absolventinnen und Absolventen die Zukunft gestalten werden. Deshalb steht im Fokus unserer Lehre und Forschung immer ein klarer Anwendungsbezug – bei uns wird nicht für die Wissenschaft gelernt und gelehrt, sondern für die Praxis. Mit Unternehmen und Institutionen in der Rhein-Main-Region und darüber hinaus sind wir bestens vernetzt. Zugleich verfügen wir über ein starkes internationales Netzwerk aus Partnerhochschulen.

Bei uns studieren über 15.000 junge Menschen aus über 100 Nationen, und darauf sind wir stolz. Unsere Hochschule ist bunt und vielfältig: Neben unserer Mensa und unseren studentischen Cafés bieten wir auch ein vielfältiges Sport- und Kulturangebot. Bei uns studiert man "mittendrin" – unser kompakter Campus im Nordend Frankfurts ist umgeben von Restaurants, Bars, Geschäften und Parks. Auch das Stadtzentrum ist nur ein paar Straßenbahnminuten entfernt.

Quelle: Frankfurt UAS 2021

Nach dem Master-Abschluss stehen unseren Absolventinnen und Absolventen vielfältige Berufsfelder im Engineering und Projektmanagement offen: Die Aufgabenfelder erstrecken sich beispielsweise über erneuerbare Energien, Smart Grid, Energiespeicher, energieeffiziente Antriebe, Elektromobilität, Energiewirtschaft oder Emissionsminderung. Zugleich qualifiziert der Abschluss für wissenschaftliches Arbeiten und befähigt zur Promotion.

Quelle: Frankfurt UAS 2021

Videogalerie

Studienberater
Natascha Hempel, Dipl.-Ing. Architektur M.A.
Studienberatung
Frankfurt UAS
+49 (0)69 1533-3217

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Du interessierst Dich für den Klimawandel und denkst, dass die Energiewende ein wichtiger Schritt in die Zukunft ist? In einem Erneuerbare Energien Studium lernst Du die technischen Hintergründe der regenerativen Energien wie Sonnenenergie, Wasserkraft, Wind- und Bioenergie kennen. Aber auch Gezeitenkräfte und Erdwärme sind unerschöpfliche Energiequellen, die Du nach dem Erneuerbare Energien Studium nutzbar machen kannst. 

Erneuerbare Energien studieren

Social-Web

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Quelle: Headerbild 1: Kevin Rupp
Profil zuletzt aktualisiert: 09.2021