COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Ernährungswissenschaft" an der staatlichen "TUM - TU München" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Freising. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 14 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.9 Sterne, 820 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Ausstattung bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
86% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
86%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Freising

Letzte Bewertungen

4.4
Laura , 27.05.2020 - Ernährungswissenschaft
4.0
Anna , 03.09.2019 - Ernährungswissenschaft
3.3
Claudia , 15.07.2019 - Ernährungswissenschaft

Allgemeines zum Studiengang

Warum ist Salat gesünder als Pizza? Das Ernährungswissenschaften Studium weiht Dich in die Geheimnisse der menschlichen Ernährung ein. Das naturwissenschaftlich hohe Niveau erlaubt Dir, fundierte Analysen zu Funktion und Zusammenspiel von Stoffwechsel, Nahrungsmitteln und Gesundheit zu erstellen. Du wirst zum Experten für alle Aspekte der Ernährung und bist eine gefragte Fachkraft für sämtliche Branchen, die mit Nahrungsmitteln zu tun haben.

Ernährungswissenschaften studieren

Alternative Studiengänge

Ernährungswissenschaften
Master of Science
JLU - Uni Gießen
Ernährungswissenschaft
Master of Science
Uni Potsdam
Ernährungstherapie und Ernährungsberatung
Bachelor of Science
SRH Hochschule für Gesundheit
Ernährungswissenschaft
Bachelor of Science
Uni Hohenheim
Ernährungstherapie
Bachelor of Science
EU|FH - Europäische Fachhochschule
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Vielseitiges Studium

Ernährungswissenschaft

4.4

Das Studium ist für dijenigen die sich für Lebensmittel interessieren sehr interessant aber auch anspruchsvoll. Meine bisherigen Erfahrungen sind sehr gut. Mit Fächern wie Chemie habe ich allerdings manchmal leichte Schwierigkeiten aber gehört eben dazu.

Lernen Lernen

Ernährungswissenschaft

4.0

Für die Grundlagen musste ich erst mal lernen lernen. Dann geht's allerdings richtig schön in die Tiefe! Ich habe tolle Menschen kennengelernt und habe Erfahrungen in der Forschung und im wissenschaftlichen Arbeiten gesammelt. Bringt mich in meiner persönlichen Entwicklung definitiv weiter, auch wenn es aufwändige, wenig sinnvolle Anteile gibt.

Sehr naturwissenschaftlich

Ernährungswissenschaft

3.3

Einige Lehrveranstaltungen sind meiner Meinung nach für den Studiengang etwas fehl am Platz. Ein Auslandsaufenthalt ist aufgrund des studienaufbaus nur schwer möglich. Es gibt einige Praktika, die ansich gut sind, allerdings immer zu sehr ungünstigen Zeitpunkten. Und auch die Prüfungstermine sind eher Ferien unfreundlich.

Biochemie lastig

Ernährungswissenschaft

4.0

Man sollte sich nicht von dem Namen täuschen lassen. Sehr viel Biochemie. Bin trotzdem zufrieden. Inhalte z.T wirklich sehr interessant. Man sollte sich aber im klaren sein, dass man an der TU studiert und sie einen aufs spätere Forschen vorbereiten wollen. Ernährungsberater haben dort nichts zu suchen. Die Laborpraktikas könnten allerdings besser gestaltet werden.

  • 5 Sterne
    0
  • 8
  • 5
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    4.3
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.8

In dieses Ranking fließen 14 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 46 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 86% empfehlen den Studiengang weiter
  • 14% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 11.2019