COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Digital studieren – Wir sind bereit

Aktuell arbeiten wir mit Hochdruck daran, den Semesterbetrieb bestmöglich virtuell durchzuführen, um unseren Studierenden während der Corona-Krise ein weitgehend uneingeschränktes Studium zu ermöglichen. So kann das Studium erfolgreich digital von zu Hause aus absolviert werden. Unsere Studienberatung steht gerne als Ansprechpartner über unsere digitalen Kanäle zur Verfügung!

Infowidget Siegel
Jetzt informieren

Studiengangdetails

Das Studium "Ernährungstherapie und Ernährungsberatung" an der privaten "SRH Hochschule für Gesundheit" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Das Studium wird in Gera und Leverkusen angeboten. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 5 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.9 Sterne, 66 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Lehrveranstaltungen und Ausstattung bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
80% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
80%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Gera, Leverkusen

Letzte Bewertungen

4.4
Deborah , 26.02.2020 - Ernährungstherapie und Ernährungsberatung
4.5
Sophie , 07.02.2020 - Ernährungstherapie und Ernährungsberatung
4.0
Tamara , 11.09.2018 - Ernährungstherapie und Ernährungsberatung

Allgemeines zum Studiengang

Warum ist Salat gesünder als Pizza? Das Ernährungswissenschaften Studium weiht Dich in die Geheimnisse der menschlichen Ernährung ein. Das naturwissenschaftlich hohe Niveau erlaubt Dir, fundierte Analysen zu Funktion und Zusammenspiel von Stoffwechsel, Nahrungsmitteln und Gesundheit zu erstellen. Du wirst zum Experten für alle Aspekte der Ernährung und bist eine gefragte Fachkraft für sämtliche Branchen, die mit Nahrungsmitteln zu tun haben.

Ernährungswissenschaften studieren

Alternative Studiengänge

Angewandte Therapiewissenschaften
Bachelor of Science
HSD Hochschule Döpfer
Infoprofil
Ernährungswissenschaft
Master of Science
Uni Potsdam
Therapiewissenschaften, Logopädie & Physiotherapie
Bachelor of Science
Gesundheitscampus Göttingen, HAWK - Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Universitätsmedizin Göttingen
Dairy Science
Master of Science
Uni Kiel

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Anspruchsvolle Inhalte, angenehme Athmosphäre

Ernährungstherapie und Ernährungsberatung

4.4

Als Erstsemester kann ich den Studiengang nach meiner bisherigen Erfahrung weiterempfehlen.
Die Inhalte finde ich sehr interessant, wissenschaftlich anspruchsvoll und die physiologischen und anatomischen Grundlagen werden ausführlich vermittelt. Die Dozenten sind allesamt aufgeschlossen und engagiert. Sie vermitteln den Stoff überwiegend sehr gut, wenn möglich auch nicht nur im klassischen Frontalunterricht. Ich schätze den grundsätzlichen Anspruch der Hochschule, sehr praxisbezogen zu le...Erfahrungsbericht weiterlesen

Praxisnahes, hochwertiges Studium

Ernährungstherapie und Ernährungsberatung

4.5

Wer sich für die Medizin interessiert und daran anknüpfend die ernährungstherapeutischen Interventionen erfahren möchte, der ist in diesem Studiengang gut aufgehoben!
Die Inhalte des Studiums sind stets spannend und auch die theoretischen Inhalte werden möglichst praxisnah vermittelt. Den Anspruch des Studiums halte ich für angemessen. Die Vorlesungen sind je nach Modul unterschiedlich aufgebaut, so dass sie auch viele praktische Übungen oder Diskussionen enthalten und nicht nur aus 'stur...Erfahrungsbericht weiterlesen

Individuelle Förderung und Weiterentwicklung

Ernährungstherapie und Ernährungsberatung

4.0

Der Start mit dem neuen Studiengang war anfangs organisatorisch holprig aber es wird zunehmend besser. Nachfolgende Semester können viel von den Veränderungen profitieren, da die Hochschule sehr gewillt ist ausschließlich positive Veränderung zu bewirken. Die Dozenten sind alle super und auch die Veranstaltungen lehrreich. Mir bereitet es Freude an dieser Hochschule zu studieren.

Unorganisiert

Ernährungstherapie und Ernährungsberatung

2.7

Der für uns zuständige Professor ist nicht vom Fach und kann uns deshalb nichts Praxisnahes zur Information geben. Die von ihm ausgearbeiteten Skripte sind fehlerhaft und er kann diese selber kaum erklären. Was den Studiengang weiterhin angeht, ist dieser komplett unstrukturiert und meistens auch unverständlich.

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 1
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    2.8
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.8

Weiterempfehlungsrate

  • 80% empfehlen den Studiengang weiter
  • 20% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2020