COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Geprüfte Bewertung

Vielseitiges Studium

Ernährung und Versorgungsmanagement (B.Sc.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    3.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    5.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.2
Der Studiengang ist anfangs sehr naturwissenschaftlich aufgebaut und geht dann später zum Thema Ernährung & Gesundheit, Versorgungsmanagement und Qualitätssicherung in die Tiefe. In diesen drei Bereichen kann man nach dem 5. Semester (Praxissemester) auch den Schwerpunkt wählen. Mit einer neuen Studienverordnung ist es jetzt auch möglich Wahlpflichtfächer der anderen Schwerpunkte zu wählen. Somit ist es trotz der Schwerpunktswahl nicht zu einseitig. Einen besonders guten Praxisbezug bieten auch die vielen praktischen Arbeiten im Labor (Chemie & Biochemie), in der Großküche (Versorgung) oder auch im Technikum (Lebensmitteltechnologie). Die Hochschule und Laboratorien sind sehr gut ausgestattet.
Der Anspruch an die Studierenden ist groß, vorallem in den ersten Semester hat man volle Wochen mit viel Vorlesung und Praktika und wenig freie Zeit, somit ist das Studium schon Anspruchsvoll.
Der kleine Studienstandort bietet zwar nicht so viele Möglichkeiten wie in Großstädten, aber dafür ist es sehr gemeinschaftlich. Sowohl die Studierenden untereinander, wie auch mit des Profs. Außerdem bietet die Hochschule zahlreiche Arbeitskreise und Sportangebote an. Allerdings ohne Auto ist Triesdorf ehrlich etwas schwer erreichbar. Der Zug hält in Triesdorf-Bahnhof eher etwas abgelegen und es ist gut ein Kilometer zur Hochschule, außerdem gibt es auch bei weitem nicht genügend Wohnung in Triesdorf-Weidenbach und man muss ggf. In ein Dorf 2-10km auswärts ziehen.
Die Natur um Triesdorf ist auf Grund des Ländlichen und dem nahe gelegenen Altmühlsee sehr schön.
Ansonsten organisieren die Studierenden mit den Ballpartys, Sommer- und Winterfest mit live Bands, Weihnachtsmarkt, Glühweinumzug und zahlreichen Hauspartys auch Möglichkeiten mal richtig die Sau raus zulassen und es ist in jedem Fall besser als jeder Club.
Ob das Studieren auf nem Kaff was für einen ist und man damit was anfangen kann muss jeder für sich entscheiden. Ich für meinen Teil hab mich sehr wohlgefühlt und kann jetzt auch nachvollziehen warum man sagt, man gehe nach dem Studium mit einem lachenden und einen weinenden Auge.
Tipp: Weiterführende Informationen zum Studium hier!

Mareike hat 18 Fragen aus unserer Umfrage beantwortet

Verglichen wird die Aussage des Rezensenten mit den Angaben der Kommilitonen des Studiengangs.
  • Fühlst Du Dich wohl auf dem Campus?
    Auf dem Campus fühle ich mich meistens wohl.
  • Gibt es ausreichend Sitzplätze in den Hörsälen?
    Ich habe nie ein Problem damit, einen Sitzplatz im Hörsaal zu finden.
  • Sind die Öffnungszeiten des Sekretariats in Ordnung?
    Ich habe angegeben, dass das Sekretariat ausreichend geöffnet ist.
  • Wie schön ist der Campus?
    Ich finde unseren Campus sehr schön.
  • Gibt es eine Klimaanlage in den Hörsälen?
    Über die Klimaanlagen in allen Hörsälen bin ich sehr froh.
  • Wie kommst Du mit Deinen Kommilitonen zurecht?
    Ich habe hier Freunde fürs Leben gefunden.
  • Fährst Du mit dem Fahrrad zur Hochschule?
    Manchmal fahre ich mit dem Fahrrad zur Hochschule.
  • Wie oft gehst Du pro Woche feiern?
    Auch wenn ich Student bin, gehe ich nicht jede Woche feiern.
  • Wie empfindest Du die Notenvergabe?
    Ich empfinde die Notenvergabe als stets gerecht.
  • Wie hoch ist das Lernpensum?
    Für mich ist das Lernpensum genau richtig.
  • Ist die Regelstudienzeit realistisch bemessen?
    Ich finde, die Regelstudienzeit ist genau richtig bemessen.
  • Wie lernst Du für Klausuren?
    Für meine Klausuren lerne ich meist alleine.
  • Hast Du während der Studienzeit ein Praktikum gemacht oder geplant?
    Ich habe während der Studienzeit ein Praktikum gemacht oder geplant.
  • Würdest Du diesen Studiengang nochmal wählen, wenn Du eine Zeitmaschine hättest?
    Ich würde diesen Studiengang nochmal wählen, wenn ich eine Zeitmaschine hätte.
  • Hast Du schonmal erlebt, dass Ausländer an Deiner Hochschule diskriminiert wurden?
    Ich habe es noch nie miterlebt, dass Ausländer an meiner Hochschule diskriminiert wurden.
  • Bist Du Vegetarier oder Veganer?
    Ich ernähre mich vegan.
  • Haben Deine Eltern auch studiert?
    Meine Eltern haben nicht studiert.
  • Pendeln viele Deiner Kommilitonen am Wochenende in die Heimat?
    Viele meiner Kommilitonen pendeln am Wochenende in die Heimat.
» Weitere anzeigen

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.6
Melanie , 12.11.2020 - Ernährung und Versorgungsmanagement
4.1
Rebeka , 22.06.2020 - Ernährung und Versorgungsmanagement
4.3
Kristina , 06.04.2020 - Ernährung und Versorgungsmanagement
4.8
Anonym , 17.01.2020 - Ernährung und Versorgungsmanagement
3.7
Nica , 26.09.2019 - Ernährung und Versorgungsmanagement
4.2
Tanja , 06.08.2019 - Ernährung und Versorgungsmanagement
4.0
Anonym , 31.07.2019 - Ernährung und Versorgungsmanagement
3.7
Melina , 20.02.2019 - Ernährung und Versorgungsmanagement
3.2
Les , 15.02.2019 - Ernährung und Versorgungsmanagement
4.5
Carmen , 16.01.2019 - Ernährung und Versorgungsmanagement

Über Mareike

  • Alter: 24-26
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Aktuelles Fachsemester: 7
  • Studienbeginn: 2016
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Triesdorf
  • Schulabschluss: Fachgebundene Hochschulreife
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 02.02.2020