Kurzbeschreibung

Die Studierenden befassen sich mit der Verbindung zwischen Ernährung und Gesundheit sowie mit Qualitätsmanagement und der Vermittlung von Ernährungskenntnissen. Da Agrarproduktion, Verarbeitung, Handel und Verpflegung eng verzahnt sind, behandelt der Studiengang die Bereiche Ernährung und Versorgung über die gesamte Wertschöpfungskette der Lebensmittelproduktion hinweg. Die Studierenden werden zu Fachkräften mit anwendungsbezogenen Kenntnissen in der Nahrungsproduktion, Analytik und Qualitätssicherung, im Gesundheitswesen sowie in Ökonomie, Unternehmensführung und Recht.

Der Studiengang Ernährung und Versorgungsmanagement umfasst eine Regelstudienzeit von sieben Semestern, darunter ein Praxissemester, und schließt mit dem akademischen Titel Bachelor of Science (B. Sc.) ab.

Letzte Bewertungen

3.7
Nica , 26.09.2019 - Ernährung und Versorgungsmanagement
4.2
Tanja , 06.08.2019 - Ernährung und Versorgungsmanagement
4.0
Anonym , 31.07.2019 - Ernährung und Versorgungsmanagement
3.7
Melina , 20.02.2019 - Ernährung und Versorgungsmanagement
3.2
Les , 15.02.2019 - Ernährung und Versorgungsmanagement

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

1. Semester

  • Anatomie und Physiologie des Menschen
  • Chemie
  • Grundlagen der Ökonomie
  • Datenverarbeitung
  • Wirtschaftsmathematik
  • Physik

2. Semester

  • Statistik und Marktforschung
  • Lebensmittelmikrobiologie
  • Lebensmitteltechnologie
  • Haushalts- und Konsumökonomie
  • Lebensmittelchemie
  • Marketing

3. Semester

  • Bedarfsgegenstände und Werkstoffe
  • Biochemie
  • Qualitätswesen
  • Rechnungswesen
  • Hygiene und Toxikologie
  • Wahlpflichtmodule

4. Semester

  • Ernährungslehre
  • Technik und Haushalt
  • Wirtschaftsinformatik
  • Ernährungsmedizin
  • Recht
  • Wahlpflichtmodule

5. Semester

  • Praxissemester

6. - 7. Semester

  • Studienprojekt
  • Profilbildende Wahlpflichtmodule

Schwerpunktmodule:

  • Ernährung und Gesundheit
  • Versorgungsmanagement
  • Qualität, Entwicklung u. Produktmanagement der Lebensmittel

Bachelorarbeit

Voraussetzungen
  • Die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • Ausreichende berufliche Qualifikation, sofern keine Hochschulzugangsberechtigung vorliegt
  • Ein mindestens vierwöchiges Vorpraktikum in einem Betrieb der Ernährungswirtschaft oder der Versorgung (entfällt für AbsolventInnen der FOS mit Ausbildungsrichtung Technik und Agrarwirtschaft sowie für BewerberInnen mit einer fachprakischen Ausbildung in den Bereichen Ernährung und Versorgung
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
96% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
96%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Weidenbach
Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Weidenbach
Link zur Website
Praxis mit allen Sinnen
Quelle: Hochschule Weihenstephan Triesdorf 2018

Videogalerie

Studienberater
Prof. Dr. Mathias Wenzel
Studienfachberater
Hochschule Weihenstephan Triesdorf
+49 (0)9826 654-257

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

ASIIN Akkreditierung

Bewertungen filtern

Wahnsinn Partyleben

Ernährung und Versorgungsmanagement

3.7

Viel Party nebenbei, gute Lerninhalte. Man muss sich erst dran gewöhnen, dass man wirklich in einen kleinen Ort am A der Welt ist. Aber man lernt es lieben und am Ende will man gar nicht mehr weg. Studium ist allgemein recht einfach gewesen wenn man etwas Ahnung von Physik, Chemie und Bio hatte.
Sehr zu empfehlen.

Tolles Studium in familiärer Atmosphäre

Ernährung und Versorgungsmanagement

4.2

E&V ist ein Studiengang, der für jedes Interessengebiet ein paar Fächer bereit hält. So muss z.B. jeder, unabhängig von der Schwerpunktwahl, Ernährungsmedizin, Prozesse und Technologien oder Haushaltstechnik belegen. Das heißt aber auch, dass man sich besser entscheiden kann, in welche Richtung man im Schwerpunkt gehen will.
Die Inhalte sind teilweise sehr interessant, teilweise aber auch gar nicht (aber in der neuen Studienordnung sind die uninteressanten eh nur noch Wahlfächer). Vom...Erfahrungsbericht weiterlesen

Empfehlenswert

Ernährung und Versorgungsmanagement

4.0

Der einzige Studiengang, der Ernährungswissenschaften und BWL verbindet. Ausbaufähige Inhalte, aber im Großen und Ganzen auf jeden Fall empfehlenswert für alle, die nicht nur im Labor stehen wollen, aber trotzdem mal einen kleinen Einblick bekommen wollen. Fächerwahl ist breit gefächert.

Ein Studium mit vielen Möglichkeiten

Ernährung und Versorgungsmanagement

3.7

Die Möglichkeiten in Nachhinein sind sehr vielfältig, deshalb habe ich mich auch für EV entschieden habe und nicht für Lebensmitteltechnologie oder Ökotrophologie.
Die Uni ist eher klein und familiär, die Dozenten aber sehr nett. Ein Studium in Triesdorf kann man nicht erklären, das muss man erlebt haben!

Ernährungswissenschaft zu wenig thematisiert

Ernährung und Versorgungsmanagement

3.2

Die Anzahl der Studenten im Semester ist recht klein was ein freundschaftliches und fast schon familiäres Umfeld schaffst. Zudem sind die dementsprechend die Hörsäle nicht zu groß und die Lautstärke ist angenehm und das Konzentrieren fällt daher sehr leicht.
Der Standort bietet viel für die Landwirtschaft und ist auch sehr schön, aber erschwert das Leben außerhalb des Studiums(Infrastruktur mit aber vor allem ohne Auto).Die Kompetenz und der Wille der Dozenten den Studenten etwas beizubringen, schwankt sehr. Zudem finde ich den Studiengang zu Technikbezogen. Ebenfalls hätte ich es besser gefunden, wenn eine größere Auswahl an Wahlpflichtfächern vorhanden gewesen wäre.Ich hätte mir gewünscht, das es mehr um den Fokus Ernährung auf wissenschaftlicher Basis geht und wie es sich auf den Körper auswirkt ( im Bezug auf Alter, Krankheiten, etc.).

Studieren an der Grünen Hochschule

Ernährung und Versorgungsmanagement

4.5

Das Studium an der HSWT ist sehr praktisch orientiert und sehr breitgefächert, so dass man nach dem Studium in sehr unterschiedlichen Bereichen arbeiten kann. Man wählt nach dem Praxissemester aber einen Schwerpunkt.
Die Praktika veranschaulichen die Theorie sehr gut. Die Labore sind top ausgestattet. Weidenbach ist sonst sehr sehr ländlich und an Kultur und Freizeit ist leider nicht sehr viel geboten weshalb man auf WG-Partys ausweicht :).

Studieren ist die beste Zeit des Lebens!!

Ernährung und Versorgungsmanagement

4.5

Mit der Schule ist es eine unvergleichbare Erfahrungen. Neues Umfeld, man lernt interessante Sachen etc.
Triesdorf ist ein Kaff, aber man lebt sich schnell ein und durch die Mitstudenten wird es auch so gut wie nie langweilig. Die Bibliothek ist gut und die Natur mit dem Altmühlsee umso mehr :)

Breit aufgefächertes Studium

Ernährung und Versorgungsmanagement

4.5

Nach diesem Studium stehen einem eine Reihe verschiedener, beruflicher Möglichkeiten offen. Das Studium lohnt sich auf jeden Fall und ist gut machbar, wenn man sich etwas bemüht. Das Klima an der Hochschule (speziell im jeweiligen Studienjahr des Studiengangs) ist aufgrund der Anzahl relativ familiär. Das Studium hat eine klare Struktur, die es ab dem 6. Semester ermöglicht seinen persönlichen Schwerpunkt zu setzten.

Anspruchsvoll und sehr interessant

Ernährung und Versorgungsmanagement

3.8

Dieser Studiengang ist sehr wissenschaftlich geprägt und sehr weiterzuempfehlen. Die Anzahl der Studierenden pro Semester ist auch nicht zu groß, was es angenehmer im Kontakt untereinander macht und die Vorlesungen sind so nicht zu überfüllt. Außerdem hat dieser Studiengang im 5.Semester ein Praxissemster, welches einem gleich praktische Erfahrungen in einem Unternehmen,.. vor Beendigung des Studiums bietet.

Interessant

Ernährung und Versorgungsmanagement

3.8

Man lernt sehr viel über die Vorgänge im Körper und die Zusammenhänge mit der Ernährung. Außerdem bekommt man viel technisches Wissen mit auf den Weg. Wünschenswert wäre allerdings eine Vertiefung in manchen Themen. Im Großen und Ganzen wird man jedoch sehr gut auf die Arbeitswelt vorbereitet und Weidenbach bietet einen wunderschönen Studienort!

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 32
  • 23
  • 1
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    4.4
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 57 Bewertungen fließen 28 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 96% empfehlen den Studiengang weiter
  • 4% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte