COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Jetzt informieren
Digital studieren – Wir sind bereit
Aktuell führen wir den Semesterbetrieb virtuell durch, um unseren Studierenden während der coronabedingten Einschränkungen ein weitgehend uneingeschränktes Studium zu ermöglichen. So kann das Studium erfolgreich digital von zu Hause aus absolviert werden. Die Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner unserer allgemeinen Studienberatung sowie die Beraterinnen und Berater aus den einzelnen Studiengängen stehen gerne über digitale Kanäle und Telefon zur Verfügung.
Jetzt informieren
Infowidget Siegel

Kurzbeschreibung

Die Studierenden befassen sich mit der Verbindung zwischen Ernährung und Gesundheit sowie mit Qualitätsmanagement und der Vermittlung von Ernährungskenntnissen. Da Agrarproduktion, Verarbeitung, Handel und Verpflegung eng verzahnt sind, behandelt der Studiengang die Bereiche Ernährung und Versorgung über die gesamte Wertschöpfungskette der Lebensmittelproduktion hinweg. Die Studierenden werden zu Fachkräften mit anwendungsbezogenen Kenntnissen in der Nahrungsproduktion, Analytik und Qualitätssicherung, im Gesundheitswesen sowie in Ökonomie, Unternehmensführung und Recht.

Der Studiengang Ernährung und Versorgungsmanagement umfasst eine Regelstudienzeit von sieben Semestern, darunter ein Praxissemester, und schließt mit dem akademischen Titel Bachelor of Science (B. Sc.) ab.

Letzte Bewertungen

4.3
Kristina , 06.04.2020 - Ernährung und Versorgungsmanagement
4.2
Mareike , 02.02.2020 - Ernährung und Versorgungsmanagement
4.8
Anonym , 17.01.2020 - Ernährung und Versorgungsmanagement
3.7
Nica , 26.09.2019 - Ernährung und Versorgungsmanagement
4.2
Tanja , 06.08.2019 - Ernährung und Versorgungsmanagement

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

1. Semester

  • Anatomie und Physiologie des Menschen
  • Chemie
  • Grundlagen der Ökonomie
  • Datenverarbeitung
  • Wirtschaftsmathematik
  • Physik

2. Semester

  • Statistik und Marktforschung
  • Lebensmittelmikrobiologie
  • Lebensmitteltechnologie
  • Haushalts- und Konsumökonomie
  • Lebensmittelchemie
  • Marketing

3. Semester

  • Bedarfsgegenstände und Werkstoffe
  • Biochemie
  • Qualitätswesen
  • Rechnungswesen
  • Hygiene und Toxikologie
  • Wahlpflichtmodule

4. Semester

  • Ernährungslehre
  • Technik und Haushalt
  • Wirtschaftsinformatik
  • Ernährungsmedizin
  • Recht
  • Wahlpflichtmodule

5. Semester

  • Praxissemester

6. - 7. Semester

  • Studienprojekt
  • Profilbildende Wahlpflichtmodule

Schwerpunktmodule:

  • Ernährung und Gesundheit
  • Versorgungsmanagement
  • Qualität, Entwicklung u. Produktmanagement der Lebensmittel

Bachelorarbeit

Voraussetzungen
  • Die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • Ausreichende berufliche Qualifikation, sofern keine Hochschulzugangsberechtigung vorliegt
  • Ein mindestens vierwöchiges Vorpraktikum in einem Betrieb der Ernährungswirtschaft oder der Versorgung (entfällt für AbsolventInnen der FOS mit Ausbildungsrichtung Technik und Agrarwirtschaft sowie für BewerberInnen mit einer fachprakischen Ausbildung in den Bereichen Ernährung und Versorgung
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Weidenbach
Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Weidenbach
Link zur Website
Praxis mit allen Sinnen
Quelle: Hochschule Weihenstephan Triesdorf 2018

Videogalerie

Studienberater
Prof. Dr. Mathias Wenzel
Studienfachberater
Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
+49 (0)9826 654-257

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

ASIIN Akkreditierung

Dokumente & Downloads

Bewertungen filtern

Breit gefächert

Ernährung und Versorgungsmanagement

4.3

Nach dem Studium ist man kein Spezialist in einem bestimmten Gebiet, ist aber gut breit aufgestellt und hat viele berufliche Möglichkeiten.
Es ist auch immer gut sich danach mit einem Master Studiengang noch in einem Gebiet zu spezialisieren.
Wenn man Ernährungsberatung machen möchte sind nach dem Studium noch Weiterbildungen nötig!

Vielseitiges Studium

Ernährung und Versorgungsmanagement

4.2

Der Studiengang ist anfangs sehr naturwissenschaftlich aufgebaut und geht dann später zum Thema Ernährung & Gesundheit, Versorgungsmanagement und Qualitätssicherung in die Tiefe. In diesen drei Bereichen kann man nach dem 5. Semester (Praxissemester) auch den Schwerpunkt wählen. Mit einer neuen Studienverordnung ist es jetzt auch möglich Wahlpflichtfächer der anderen Schwerpunkte zu wählen. Somit ist es trotz der Schwerpunktswahl nicht zu einseitig. Einen besonders guten Praxisbezug bieten a...Erfahrungsbericht weiterlesen

Durchwegs positive Erfahrungen

Ernährung und Versorgungsmanagement

4.8

Familiärer Rahmen, qualitativ hochwertige Vorlesungen, Professoren die Spaß an ihrem Job haben und diese Freude weitergeben.

Der Studienort Triesdorf ist zwar klein, aber fein. Man kennt sich und wer denkt man lernt keine Menschen kennen und sitzt oft zuhause liegt dabei komplett falsch. Meine Erfahrungen sind hierbei verglichen zu Städten komplett anders, als man es zunächst erwartet!

Wahnsinn Partyleben

Ernährung und Versorgungsmanagement

3.7

Viel Party nebenbei, gute Lerninhalte. Man muss sich erst dran gewöhnen, dass man wirklich in einen kleinen Ort am A der Welt ist. Aber man lernt es lieben und am Ende will man gar nicht mehr weg. Studium ist allgemein recht einfach gewesen wenn man etwas Ahnung von Physik, Chemie und Bio hatte.
Sehr zu empfehlen.

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 35
  • 23
  • 1
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.4
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    3.8
  • Digitales Studieren
    3.0
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 60 Bewertungen fließen 23 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

Profil zuletzt aktualisiert: 04.2020