COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Bewertungen filtern

Gutes, abwechslungsreiches Studium

Ergotherapie, Physiotherapie

Bericht archiviert

Ich habe das Studium nach meiner Ausbildung zur Ergotherapeutin und neben meinem ersten Job in einer Praxis angefangen. Demnach war es sehr stressig, aber auch nie langweilig. Montag und Freitag Arbeit, Dienstag bis Donnerstag Uni. Generell ist es ein gutes Studium mit wichtigen Inhalten die auf abswechslungsreiche Weise von den Dozenten vermittelt werden. Ich selbst habe es gemacht um den Titel des Bachelors für die Zumunft zu erreichen. Es ist ein wissenschaftliches Studium, was mir selbst eigentlich gar nicht liegt. Dennoch habe ich gedacht sollte man die Chance nutzen es nach der Ausbildung direkt zu machen, da man sich zu der Zeit noch im Lernprozess befindet. 10 Jahre später hätte man auch noch die Gelegenheit, aber wo man sich dann persönlich befindet und ob man dann nochmal schulisch das Lernen beginnt bezweifel ich.
Im Großen und Ganzen: tolles Studium, tolle Stadt, tolle Zeit. Lohnt sich.

Ein sehr neuer Studiengang

Ergotherapie, Physiotherapie

Bericht archiviert

An sich ein echt guter Studiengang. In ein paar Jahren ist er auch ausgereifter. Ab dann kann ich ihn sehr empfehlen. Die Dozenten sind ansonsten größtenteils sehr nett. Durch das duale Studium ist wenig Eigenverantwortung nötig. Zeutaufwändig aber lohnenswert!

Hilfreich und weiterführend

Ergotherapie, Physiotherapie

Bericht archiviert

Das Studium für gelernte Physiotherapeuten ist ein ideales Plus zur klassischen Ausbildung. Es thematisiert die Forschung in der Therapie und die neuen Behandlungsverfahren, aber auch deine persönliche Kompetenz als Therapeut. Das Studium der Physiotherapie ist die Zukunft wenn wir etwas in unserem Beruf verändern wollen und uns weiter entwickeln wollen!

Studium im Anschluss an die Ausbildung nützlich

Ergotherapie, Physiotherapie

Bericht archiviert

Zunächst einmal ist zu sagen, dass der Studiengang Ergotherapeuten, Physiotherapeuten UND Logopäden einschließt. Es wäre schön, wenn das in der Auswahl geändert würde.
Das Studium an sich baut zunächst auf einigen bekannten Inhalten, die in den jeweiligen Ausbildungen vermittelt wurden auf, besticht aber vor allem durch neue Eindrücke und Inhalte. In der Logopädie wird ein hoher Wert auf die Wissenschaftlichkeit und Forschung gelegt, wobei zum Beispiel Studien anhand ihrer Qualität bewertet...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 5 Sterne
    0
  • 19
  • 20
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    4.2
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    3.5
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 41 Bewertungen fließen 9 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 89% empfehlen den Studiengang weiter
  • 11% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2019