Geprüfte Bewertung

Become an Entrepreneur

Innopreneurship (M.A.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    5.0
  • Lehrveranstaltungen
    5.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    5.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Digitales Studieren
    5.0
  • Gesamtbewertung
    5.0
Studieninhalte: Der gesamte Studiengang ist nach den Gründungsphasen eines Unternehmens aufgebaut. Von der reinen Theorie, der Persönlichkeit des Entrepreneurs über die Ideengenerierung bis hin zur Gründung und Führung ist alles dabei.

Dozenten: Wir hatten wirklich erstklassige Dozenten aus ganz Deutschland. Und es waren nicht nur Profs aus der Forschung, sondern auch tolle Dozenten aus der Wirtschaft. Z.B. lehrte uns der Geschäftsführer einer Trend-Agentur aus Hamburg die Grundlagen der Milieu- und Zukunftsforschung und während eines Besuchs in einer Marketingagentur wurde uns gezeigt, wie wir neue Ideen/Produkte bestmöglich vermarkten können.

Lehrveranstaltungen: Sehr guter Mix aus Wissenschaft und Praxis. Viele verschiedene Lehrmethoden, um uns die Inhalte zu vermitteln. Viele Exkursionen, Gruppenarbeiten, Praxisprojekte und selbstreflektiertes Arbeiten.

Ausstattung: Neben dem Lehrraum hatten wir auch eine kleine Werkstatt, in der wir nach belieben experimentieren und basteln konnten. Auch ein 3D-Drucker stand uns zur Verfügung.

Organisation: Wir standen immer im sehr engen Kontakt mit der Studienfachkoordinatorin. Wir wurden über Änderungen des Stundenplans rechtzeitig informiert und falls bestimmte Termine der gesamten Gruppe mal nicht passten, konnte man sogar mit ihr und dem Dozenten einzelne Termine verschieben.

Bibliothek: Die UDE hat einen sehr großen Pool an Büchern. Häufig kann man auch online auf Versionen der Bücher zugreifen und diese kostenlos downloaden.
Digitales Studieren: Überwiegend Präsenzveranstaltungen (vor Corona). Austausch von Literatur und weitere Diskussionen fanden aber zusätzlich online statt. Hatte damit keine Probleme.

Insgesamt kann ich jedem diesen Studiengang sehr ans Herz legen. Man merkt, dass die Dozenten und Koordinatoren viel Herz und Kopf in die Gestaltung des Studiengangs gesteckt haben. Der interdisziplinäre Ansatz sorgt dafür, dass man mit Studierenden aus völlig unterschiedlichen Fachrichtungen zusammenarbeitet. Jeder ist auf seine Art so verschieden und dennoch hat jeder Bock was zu bewegen und diese Energie spürt man durchgehend. Eine tolle Zeit, die ich vermissen werde.
  • Tolle Menschen (Dozenten wie Studierende), toller Mix aus Wissenschaft und Praxis
  • Das Essen in der Mensa war nicht der Hit. Zum Glück gibt es in der Umgebung auch noch andere Läden, um sich den Bauch vollzuschlagen.

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

5.0
Max , 29.04.2022 - Innopreneurship (M.A.)
3.9
Marc , 24.03.2022 - Innopreneurship (M.A.)
4.4
Sarah , 15.07.2021 - Innopreneurship (M.A.)
5.0
Malin , 18.05.2021 - Innopreneurship (M.A.)
4.7
Florian , 17.05.2021 - Innopreneurship (M.A.)
5.0
Niklas , 10.05.2021 - Innopreneurship (M.A.)
4.7
Carsten , 07.05.2021 - Innopreneurship (M.A.)
4.8
Tina , 06.05.2021 - Innopreneurship (M.A.)
4.0
Alexander , 04.05.2021 - Innopreneurship (M.A.)
4.9
Maximilian , 03.05.2021 - Innopreneurship (M.A.)

Über Marvin

  • Alter: 30-32
  • Geschlecht: Männlich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Aktuelles Fachsemester: 5
  • Studienbeginn: 2018
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Duisburg
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 26.04.2021
  • Veröffentlicht am: 27.04.2021