Erfahrungsbericht 13 von 31
Bericht archiviert

Viel Theorie, kaum Didaktik - Motivation=0

Englisch (Bachelor) Lehramt

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    2.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    2.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    3.0
  • Gesamtbewertung
    2.8
Dass das theoretisch hintergrundwissen als Lehrer eine bedeutende Rolle spielt ist vollkommen einleuchtend. Auch dass dieses Wissen das übersteigt, was man später im Alltag anwenden muss- total verständlich. Aber gerade als Grundschullehrer ist es mMn sehr wichtig, WIE man diese Inhalte vermittelt. Der Schulaspekt wird bspw bei Anglistik häufig vollkommen außer Acht gelassen (man studiert mit allen Anglistikstudierenden zusammen) oder nur sporadisch in Lehramtsveranstaltungen vermittel, in denen nicht nach Schulform unterschieden wird. Würde ein Englischlehramtsstudium leider nicht weiterempfehlen und hätte ich erneut die Chance würde ich es nicht noch einmal wählen.
Theorielastig, staubtrocken und fehlende Didaktik sind nicht das was man sich unter einem Lehramtsstudium vorstellt.

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.7
Elisa , 29.08.2021 - Englisch (Bachelor) Lehramt
3.7
Marie , 15.08.2021 - Englisch (Bachelor) Lehramt
2.9
Annika , 23.07.2021 - Englisch (Bachelor) Lehramt
3.7
Nelly , 21.11.2020 - Englisch (Bachelor) Lehramt
3.0
Christina , 02.07.2020 - Englisch (Bachelor) Lehramt
3.2
Ma , 21.10.2018 - Englisch (Bachelor) Lehramt
4.0
Leonie , 30.07.2018 - Englisch (Bachelor) Lehramt
2.7
Annelie , 18.03.2018 - Englisch (Bachelor) Lehramt
4.0
Anja , 26.10.2017 - Englisch (Bachelor) Lehramt
2.7
Wiebke , 13.09.2017 - Englisch (Bachelor) Lehramt

Über Christina

  • Alter: 18-20
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Aktuelles Fachsemester: 5
  • Studienbeginn: 2014
  • Studienform: Lehramt (G)
  • Standort: Standort Münster
  • Schulabschluss: Abitur
  • Abischnitt: 2,0
  • Weiterempfehlung: Nein
  • Geschrieben am: 20.02.2017