Erfahrungsbericht
In Kooperation mit: OTH Amberg-Weiden, Hochschule Augsburg, THD - Technische Hochschule Deggendorf, Technische Hochschule Ingolstadt, OTH Regensburg
Erfahrungsbericht 1 von 2
Geprüfte Bewertung

Nur für wirklich Forschungsinteressierte!

Applied Research in Engineering Sciences (M.Sc.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    2.0
  • Dozenten
    2.0
  • Lehrveranstaltungen
    2.0
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    1.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Gesamtbewertung
    2.5
Das Studium bietet einen die Möglichkeit in einer Koorperation mit einer Firma und der Hochschule (meistens aber in einer Verbindung einer Stelle an der Hochschule selbst) innerhalb von 3 Monaten einen Master of Science zu seinen eigens formulierten Thema zu erhalten.

Zeitlich und vor allem finanzell ist der Studiengang sehr aufwendig:
- die Aufgaben innerhalb des Betriebes sollten denksgleich mit dem für die Masterarbeit zu erstellenden Inhalten, ansonsten kommt am schnell in Zeitnot
- Die an der FH bzw. in den hochschulübergreifenden Kurse finden parallel zur Beschäftigung statt, das heißt man braucht einen flexiblen Arbeitgeber, der einen auch mal erlaubt einfach mal so eine ganze Woche zu fehlen (Stundenvorarbeiten oder dann muss halt der Urlaub dranglauben...)
- Die Bezahlung sollte entsprechend passen! Für die Hochschulübergreifende Kurse fallen Kosten wie Fahrt, Übernachtung, Essen, etc. an! In meinen Fall musste ich das aus der eigenen Tasche Zahlen - da waren für einen Kurs schnell über 100 Euro weg...
- Ein eignes Auto oder Fahrgemeinschaften zu den Kursen sind nur zu empfehlen, da die Kurse alle vor oder um Punkt 9 Uhr anfangen (KEIN BAYERNTICKET MÖGLICH!)
- Desweiteren sind die Hochschübergreifenden Kurse sehr technisch veranlagt. Sollte dein Forschungsthema nicht in diesen Bereich liegen, bist du fast dazu gezwungen Kurse zu besuchen, die dir in deiner Forschung nichts bringen werden. Es kann dir auch passieren, das je nach Kurs 2 Stunden durch die Gegend fährst und dann einfach nur mit Suchmaschinen arbeitest oder Skripte lesen musst...
- Für 2 Creditpoints wird in den Hochschulübergreifenden Kursen teilweise sehr viel, sogar zu viel verlangt! Es gibt Kurse, die 3 Tag Anwesenheit außerhalb fordern und dann noch eine mega Abgabe, was keinesfalls der Creditspoints entspricht!
+ Es gibt super Softskillkurse zum Thema Präsentieren und Management
+/- Man muss seinen Noten hinterher rennen (leider aber das Prüfungsamt an der FH Augsburg ist sehr kompetent und hilfreich!!)
+ Sollte man die Möglichkeit haben, richtig zu publizieren (Konferenzen und Co.) lohnt sich das Studium für einen darauffolgende Doktorarbeit

Fazit:
Nur wirklich interessant für diejenigen, die an ihren Thema hängen, eine tollen Firma hinter sich stehen haben und das entsprechende Kleingeld haben! Und natürlich für alle die mal eine Doktorarbeit schreiben wollen.
  • Super Vorbereitung auf Doktor
  • Zeitaufwand, Kosten, nicht passendes Kursangebot, zuviel Aufwand für sehr wenig Credits in Hü-Kurse

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.0
Daniel , 06.08.2014 - Applied Research in Engineering Sciences

Über Blubb

  • Alter: 24-26
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Aktuelles Fachsemester: 3
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Amberg
  • Schulabschluss: Fachhochschulreife
  • Weiterempfehlung: Nein
  • Geschrieben am: 26.04.2017