Studiengangdetails

Das Studium "Energie- und Verfahrenstechnik" an der staatlichen "TH Bingen" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Bingen am Rhein. Das Studium wird als Vollzeitstudium und berufsbegleitendes Studium angeboten. Das Studium wurde bisher leider noch nicht bewertet.

Studienmodelle

Weiterempfehlung
0%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Bingen am Rhein
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Bingen am Rhein

Allgemeines zum Studiengang

In Zeiten von Klimawandel, der Naturkatastrophen und der stetig wachsender Erdbevölkerung ist eine nachhaltige Energiegewinnung zunehmend wichtiger und von zentraler energiepolitischer Bedeutung. Das Energietechnik Studium verhilft Dir zu einer fundierten, wissenschaftlichen Ausbildung, die Dich zum ersten Ansprechpartner für den Einsatz erneuerbarer Energien und für Energieeffizienz macht. Das Studium vereint die Fachbereiche Elektrotechnik und Maschinenbau und ist sehr praxisorientiert.

Energietechnik studieren

Alternative Studiengänge

Labor- und Prozesstechnik Lehramt
Staatsexamen
TUD - TU Dresden
Energie-, Umwelt- und Verfahrenstechnik
Bachelor of Science
Hochschule Osnabrück
Haus- Energie- und Anlagentechnik (HEAT)
Bachelor of Engineering
Hochschule Düsseldorf
Energietechnik und Erneuerbare Energien
Bachelor of Engineering
Hochschule Coburg
Infoprofil
Energietechnik
Master of Science
Uni Bayreuth

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Studium durchaus empfehlenswert

Energie- und Verfahrenstechnik

Bericht archiviert

Das Studium an der FH Bingen und den Studiengang "Energie- und Prozesstechnik" kann ich durchaus empfehlen. Wer sich für Technik interessiert und auch von ein bisschen Chemie, Mathematik, Physik und ähnlichem nicht zurückschreckt findet hier ein interesanntes Studienfach und eine Alternative zu "klassischen" Studiengängen wie z.B. Maschinenbau.

Die Lehrveranstaltungen finden meist in einem kleinen Rahmen statt (5-30 Studierende), was ein konzentriertes und aktives Mitarbeiten an der...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0