Kurzbeschreibung

Die Frage nach einer sichereren, klimaschonenden, nachhaltigen, aber auch preiswerten Energieversorgung ist eine der aktuell drängendsten. Die Energiewende beschreibt diesen umfangreichen Veränderungsprozess im Bereich der Erzeugung, Verteilung sowie auch des Energieverbrauchs.

Der Studiengang Energiesysteme und erneuerbare Energien beschäftigt sich deshalb gezielt mit der Lösung dieser Fragen. Der Studienablauf sieht Aspekte von der klimaschonenden und nachhaltigen Erzeugung, der intelligenten Verteilung und der effizienten Speicherung ebenso vor, wie auch die Versorgung etablierter und neuer Verbraucher im Mobilitäts- sowie im Wärmebereich.

Am Institut für neue Energiesysteme (InES) forschen unsere Professoren im Rahmen der Angewandten Energieforschung mit zukunftsweisenden Technologien. In sechs unterschiedlichen Bereichen werden praxisnahe Forschungsvorhaben in Zusammenarbeit mit Industriepartnern, Forschungseinrichtungen und Partnerhochschulen durchgeführt.

Letzte Bewertungen

4.1
W. , 18.08.2021 - Energiesysteme und Erneuerbare Energien (B.Eng.)
4.0
Katharina , 05.05.2021 - Energiesysteme und Erneuerbare Energien (B.Eng.)
4.6
Christian , 06.02.2021 - Energiesysteme und Erneuerbare Energien (B.Eng.)
4.1
Sebastian , 22.01.2021 - Energiesysteme und Erneuerbare Energien (B.Eng.)
3.4
Andreas , 16.11.2020 - Energiesysteme und Erneuerbare Energien (B.Eng.)

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Engineering
Link zur Website
Inhalte

1. Semester:

  • Ingenieurmathematik 1
  • Ingenieurinformatik und Digitalisierung
  • Statik
  • Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik
  • Grundlagen der Konstruktion
  • Energiesysteme und Energiewirtschaft

2. Semester:

  • Ingenieurmathematik 2
  • Festigkeitslehre
  • Thermodynamik 1
  • Werkstofftechnik
  • Energiespeicher
  • Entrepreneurship und Nachhaltigkeit

3. Semester:

  • Methoden der Produktentwicklung und CAD
  • Thermodynamik 2
  • Maschinenelemente
  • Messtechnik
  • Strömungsmechanik
  • Thermische Energietechnik und Kraftwerke

4. Semester:

  • Projekt Konstruktion und Entwicklung
  • Regelungs- und Steuerungstechnik
  • Kosten- und Investitionsmanagement
  • Energieverteilung und BHKWs
  • Gebäudeenergietechnik und Smart Homes
  • Solarenergietechnik

5. Semester:

  • Projekt- und Qualitätsmanagement
  • Praxisseminar
  • Praktikum

6. Semester:

  • Projekt
  • Solares Bauen und Energieberatung
  • Energiemärkte und Sektorkopplung
  • Smart Grids und Windenergie
  • Wahlpflichtmodule

7. Semester:

  • Seminar Bachelorarbeit
  • Bachelorarbeit
  • Energie aus Biomasse und biogenen Reststoffen
  • Mobilität im Energiesystem
  • Wahlpflichtmodul
Voraussetzungen
Studierenden ist insgesamt eine Vorpraxis von acht Wochen vorgeschrieben. Die Vorpraxis kann vor Studienbeginn und während der vorlesungsfreien Zeit abgeleistet werden. Die gesamten acht Wochen müssen spätestens zu Beginn des vierten Studiensemesters absolviert sein.
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Ingolstadt
Hinweise
Ohne Zulassungsbeschränkung
Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Ingolstadt
Hinweise
Ohne Zulassungsbeschränkung
Link zur Website

Umfassende Praktika und Simulationen in den Laboren der Fakultät M ermöglichen es Ihnen, die Inhalte der Vorlesung direkt in einem praxisnahem Umfeld anzuwenden. Daneben sind Projekte fester Bestandteil des Studiums, auch hier können Sie - oft in Zusammenarbeit mit Unternehmen - Ihr bereits erworbenes Fachwissen mit realem Bezug in die Praxis einbringen.

Zum Studiengang Energiesysteme und Erneuerbare Energien gehören vor allem

  • das Labor für Gebäudeenergietechnik,
  • das Labor für Bioenergietechnik,
  • das Labor für Strömungs-, Umwelt- und Energietechnik sowie
  • das Labor für Erneuerbare Energien/ Solarenergietechnik

Quelle: Technische Hochschule Ingolstadt 2020

Sie beenden das Studium mit einer großen Bandbreite an Wissen rund um die Energietechnik mit hohem Praxisbezug und guten Kontakten in die Wirtschaft. Die Studieninhalte berechtigen Sie darüber hinaus als selbstständiger Energieberater zu arbeiten (da die fachlichen Voraussetzungen nach Nr. 3 der einschlägigen BABA Richtlinie erfüllt sind), entsprechende Zertifikate werden Ihnen bei Erreichen des Abschlusses ausgestellt.

Quelle: Technische Hochschule Ingolstadt 2020

Die THI, insbesondere das Institut für Neue Energiesysteme (InES), begleitet weltweit angewandte Forschungsprojekte in vielen Bereichen der Energiebranche. Ebenso stehen Ihnen Unternehmensvertreter immer wieder als Experte im Rahmen des Studiums zur Verfügung, und bringen sich mit Gastvorlesungen und Projektideen ein.

Die dadurch über 20 Jahre aufgebauten Kontakte ermöglichen Ihnen eine große Auswahl an (Auslands-)Praxissemestern bei nationalen oder auch international agierenden Unternehmen sowie Auslandssemester an einer unserer vielen Partnerhochschulen (92 Partnerhochschule in 38 Ländern z.B. Südafrika, Brasilien, usw.).

Quelle: Technische Hochschule Ingolstadt 2020

Videogalerie

Studienberater
Prof. Dr. Sabine Bschorer
Studiengangleitung
Technische Hochschule Ingolstadt
+49 (0)9348-3870

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Social-Web

Bewertungen filtern

Es gibt viel zum Lernen, aber das ist gut

Energiesysteme und Erneuerbare Energien (B.Eng.)

4.1

Dieser Studiengang ist in Richtung Maschinenbau. Aber ich habe viele andere gelernt wie z.B Rechnungswesen, Entrepreneurship, Java Programmierung. Das klingt eher viel und übereinander, trotzdem das hat mir ein wirklich gutes Bild davon gegeben, was ich in der Zukunft machen könnte, vllt. eine Firma zu gründen, in technischer Richtung zu arbeiten usw. Dieses Bild hilft mir, passendes Arbeitsbereich zu finden.

Toller Studiengang

Energiesysteme und Erneuerbare Energien (B.Eng.)

4.0

Das Studium ist meiner Meinung nach sinnvoll aufgebaut.
Themen die aufeinander aufbauen finden auch nach einander statt.
Das Klausurangebot ist umfangreich.
Gerade in der aktuellen Zeit, stehr das Thema Nachhaltigkeit und erneuerbare Energie im Mittelpunkt.
Der miteinander von Dozenten und Studierenden ist familiär. Als Person geht man nicht in der Gruppe verloren, obwohl das Studium trotzdem anspruchsvoll und das Niveau nicht weniger hoch.

Praxisnaher Studiengang mit motivierten Dozenten

Energiesysteme und Erneuerbare Energien (B.Eng.)

4.6

Das Bachelorstudium kombiniert sehr gut die Grundlagen des Maschinenbaus zusammen mit dem Fachbereich der Energietechnik. So werden im ersten Studienabschnitt hauptsächlich Grundlagenfächer wie Mathematik, Thermodynamik, Mechanik, Messtechnik und Elektrotechnik unterrichtet. In den höheren Semester werden vermehrt Energietechnik-spezifische Fächer wie Photovoltaik, Energiespeicher, Energieverteilung und Netzanbindung, biogene Kraftstoffe und solares Bauen unterrichtet.
Durch die unterschiedlichen und breit gefächerten Studieninhalte ist man für das spätere Berufsleben sehr gut aufgestellt. So kann man sowohl...Erfahrungsbericht weiterlesen

Ausgezeichneter Studiengang

Energiesysteme und Erneuerbare Energien (B.Eng.)

4.1

Sehr interessante Studieninhalte. Sehr nette Professoren.
Ein sehr enges Verhältnis zwischen den Studierenden und den Dozenten.
Sehr engagierte Studiengangleiterin.
Kleine, familiäre Studiengruppen. Sehr gutes Aufbaustudium für einen Master.
Praxisnaher Bezug der theoretischen Vorlesungsinhalte. Viele Laborversuche.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 7
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.7
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    4.1
  • Ausstattung
    4.4
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    3.3
  • Digitales Studieren
    3.9
  • Gesamtbewertung
    4.1

In dieses Ranking fließen 9 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 10 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 09.2021