Bericht archiviert

Kleine, familiäre Uni!

Energie- und Umwelttechnik (M.Sc.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.4
Kleine Uni, wodurch man aber engeren Kontakt zu den Dozenten hat. Dadurch hat man direkten Einfluss auf die Studiengänge. So konnten Studenten Vorschläge bei der Modularisierung der Studiengänge machen, die fast alle berücksichtigt wurden.
Es ist sehr viel familiärer.
Der Campus ist in knapp 10 Minuten von einem Ende zum anderen zu durchqueren. Nur einige Lernräume sind etwas weiter weg.
Lernräume an der Uni sind sehr schwer zu finden. Vorallem in der Prüfungszeit muss man früh anfangen, um noch einen Raum zu finden.
Die Mensa ist leider nur für 2500 Studenten ausgelegt. Mittlerweile sind wir knapp 7000. Dadurch kann es um 12 Uhr schonmal eng werden. Einen Platz findet man aber immer. Zum Ausgleich kommt in der Vorlesungszeit zusätzlich ein Food Truck, der allerdings nicht so studentenfreundliche Preise wie die Mensa hat.
Neben der Mensa gibt es drei weitere Orte, an denen man Kaffeespezialitäten oder Filterkaffee kaufen kann. Für Kaffee brauch man also nie weit laufen.
Der untere Campus hat eine kleine Teich-Park Anlage. Hier kann man im Sommer entspannt sitzen oder zu einem der Grillveranstaltungen gehen, die im Sommer regelmäßig von einer Fachschaft oä angeboten wird.
Feiern: die Reeperbahn ist ca 20 min mit der SBahn entfernt. In der Woche gibt es Dienstag und Donnerstag die Wohnheimbar nahe der TU.
Alles in allem war es eine wundervolle Zeit.

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

2.2
Tim , 25.02.2016 - Energie- und Umwelttechnik

Über Johanna

  • Alter: keine Angabe
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Studienbeginn: 2009
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 31.01.2016