Kurzbeschreibung

Die Energiewende, die Klimaveränderung sowie unsere Ressourcen sauberes Wasser und saubere Luft sind wichtige Umwelt-Herausforderungen unserer Gesellschaft. Als Ingenieurinnen und Ingenieure der Gebäude-, Energie- und Umwelttechnik tragen Sie zu komfortablen, energiesparenden und umweltschonenden Lösungen unseres täglichen Lebens bei.

Der Studiengang Gebäude-, Energie- und Umwelttechnik an der Hochschule Esslingen umfasst ein breites Gebiet der Ingenieurwissenschaften: Neben der Energieversorgung liegen die Schwerpunkte auf der Heizungstechnik, Lüftungs- und Klimatechnik, Gebäudeautomation, Sanitärtechnik, Wasserversorgung, Entsorgungs- und Umwelttechnik.

In dem sehr angewandten Studium experimentieren Sie in bestens ausgestatteten Laboren – in einem komplett neuen Laborgebäude. Neben fachlichen Kenntnissen, Fähigkeiten und Methoden, die Sie für ihre technisch-wissenschaftliche Arbeit benötigen, bekommen Sie auch jede Menge Praxiswissen.

Letzte Bewertungen

4.4
Philipp , 15.11.2021 - Gebäude-, Energie- und Umwelttechnik (B.Eng.)
2.7
Ajay , 31.10.2021 - Gebäude-, Energie- und Umwelttechnik (B.Eng.)
3.1
Adel , 25.10.2021 - Gebäude-, Energie- und Umwelttechnik (B.Eng.)
4.8
Tim , 27.07.2021 - Gebäude-, Energie- und Umwelttechnik (B.Eng.)
3.3
Alexa , 14.07.2021 - Gebäude-, Energie- und Umwelttechnik (B.Eng.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Engineering
Link zur Website
Inhalte

1. Semester:

  • Mathematik 1
  • Konstruktionselemente und Technisches Zeichnen
  • EDV-Anwendungen
  • Chemie und Werkstoffkunde
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen

2. Semester:

  • Mathematik 2
  • Physik
  • Technische Mechanik und Festigkeitslehre
  • Thermodynamik und Strömungslehre

3. Semester:

  • Schall- und Brandschutz
  • Thermodynamik, Wärme- und Stoffübertragung
  • Elektrotechnik
  • Mess- und Regelungstechnik
  • Grundlagen der Umwelttechnik

4. Semester:

  • Schwerpunktsemester

5. Semester:

  • Praktisches Studiensemester

6. Semester:

  • Schwerpunktsemester

7. Semester:

  • Wissenschaftliche Projektarbeit
  • Bachelorarbeit
Voraussetzungen
  • Allgemeinen Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • Berufliche Qualifikation (Berufserfahrung, Weiterbildung, u.ä.)
  • Ausländischer Schulabschluss
Bewertung
90% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
90%
Creditpoints
210
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Esslingen am Neckar
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
  • Besondere Kombination aus einem sehr angewandtem Ingenieurstudium mit Themen der Nachhaltigkeit und des Umweltschutzes
  • Technisches Englisch, betriebswirtschaftliche und rechtliche Grundlagen sowie Präsentationstechniken und Management-Methoden sind feste Bestandteil der Lehre
  • Fundierte theoretische Ausbildung in der Fakultät Gebäude-Energie-Umwelt
  • Sehr hoher praktischer Anteil an mehr als 30 Versuchsständen in einem top ausgestattetem neuen Laborgebäude
  • Praxissemester in Industriebetrieben der Branche
  • Enge Kooperationen mit Universitäten in China und Mexiko – hier sind Doppelabschlüsse oder Auslandsaufenthalte möglich
  • Exzellente Kontakte der Hochschule Esslingen zu Unternehmen der Region Stuttgart und Esslingen, so dass Sie den künftigen Arbeitgeber schon während des Studiums kennen lernen können

Quelle: Hochschule Esslingen 2019

Ausgebildete Ingenieurinnen und Ingenieure der Gebäude-, Energie- und Umwelttechnik erwarten ausgezeichnete Berufsaussichten und beste Verdienstmöglichkeiten. Die breit gefächerte Ausbildung macht Sie zu gefragten Fachleuten in der Branche: bei Mittelständlern genauso wie bei Groß-Unternehmen im Raum Stuttgart sowie in ganz Deutschland.

Nach ihrem Studium können Sie eine Karriere als Fach- oder Führungskraft in folgenden Bereichen anstreben:

  • In Betrieben und Verbänden der Energieversorgung, der Wassergewinnung und –aufbereitung, der Abfallbeseitigung und –verwertung
  • In Abteilungen der Energie- und Wasserversorgung, des Immissionsschutzes und des allgemeinen Umweltschutzes
  • Im öffentlichen Dienst

Quelle: Hochschule Esslingen 2019

Videogalerie

Studienberatung
Prof. Dr. Nicolai Kalitzin
Studienberatung
Hochschule Esslingen
+49 (0)711 397-3452

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Energie- und Umwelttechnik ist ein ingenieurwissenschaftlicher Studiengang, der sehr zukunftsorientiert ist. Das Fach ist interdisziplinär ausgerichtet und verknüpft verschiedene naturwissenschaftliche Themenfelder mit einer praxisnahen Ausbildung im technischen Bereich. Ziel der Energie- und Umwelttechnik ist es, neue technische Innovationen zu entwickeln, die Umwelt und Ressourcen schonen.

Energie- und Umwelttechnik studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Guter Studiengang

Gebäude-, Energie- und Umwelttechnik (B.Eng.)

4.4

Der Studiengang Gebäude-, Energie- und Umwelttechnik ist ein breit gefächerten Studiengang. Durch die Wahlmöglichkeit des Schwerpunkts im 4.Semester ist man aber dennoch spezialisiert auf eine Thematik. Die Professoren und Dozenten sind generell kompetent und haben entsprechenden Fachhintergrund und Expertise in ihren Gebieten. Einige (als schwerer bekannte) Module werden durch Tutorien ergänzt die je nach Tutor auch echt weiterhelfen.

Grundsolider Ingenieursstudiengang

Gebäude-, Energie- und Umwelttechnik (B.Eng.)

2.0

Klassische Ingenieursfächer, zumindest in den ersten Semestern. In den höheren Semestern bestimmt eine Vertiefungswahl die Richtung der Studieninhalte.
Leider sind die Professoren (die eine weibliche Professorin ist spitze, daher bewusst die männlichen Anrede gewählt) und mit ihnen auch die didaktischen Methoden größtenteils bereits etwas in die Jahre gekommen.
Auch die Organisation ist hochschulseitig eher dürftig.

Interessant

Gebäude-, Energie- und Umwelttechnik (B.Eng.)

2.7

Es wirkt vielfältig aufgebaut. Die Vorlesungen reichen vom wirtschaftlichen Aspekt bis zu technischen Bereichen. Auf Programmieren wird aktuell noch keinen Wert gelegt. Da ich noch im Grundstudium bin, sind die Themen der Vorlesungen noch allgemein und noch nicht so vertieft.

Berufsmöglichkeiten

Gebäude-, Energie- und Umwelttechnik (B.Eng.)

3.1

Ich bekomme einen genauen Einblick in die möglichen Berufsrichtungen sei es der um Umgang mit erneuerbaren Energie oder Energieversorgung im Gebäude. Dozenten sind hilfsbereit und binden die Studenten in die Vorlesung mit ein. Vorbereitungen sind ausführlich.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 6
  • 12
  • 3
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    3.5
  • Digitales Studieren
    2.9
  • Gesamtbewertung
    3.5

In dieses Ranking fließen 21 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 43 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 90% empfehlen den Studiengang weiter
  • 10% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 07.2021