Kurzbeschreibung

Die Energiewende, die Klimaveränderung sowie unsere Ressourcen sauberes Wasser und saubere Luft sind wichtige Umwelt-Herausforderungen unserer Gesellschaft. Als Ingenieurinnen und Ingenieure der Gebäude-, Energie- und Umwelttechnik tragen Sie zu komfortablen, energiesparenden und umweltschonenden Lösungen unseres täglichen Lebens bei.

Der Studiengang Gebäude-, Energie- und Umwelttechnik an der Hochschule Esslingen umfasst ein breites Gebiet der Ingenieurwissenschaften: Neben der Energieversorgung liegen die Schwerpunkte auf der Heizungstechnik, Lüftungs- und Klimatechnik, Gebäudeautomation, Sanitärtechnik, Wasserversorgung, Entsorgungs- und Umwelttechnik.

In dem sehr angewandten Studium experimentieren Sie in bestens ausgestatteten Laboren – in einem komplett neuen Laborgebäude. Neben fachlichen Kenntnissen, Fähigkeiten und Methoden, die Sie für ihre technisch-wissenschaftliche Arbeit benötigen, bekommen Sie auch jede Menge Praxiswissen.

Letzte Bewertungen

4.1
Yann , 03.10.2022 - Gebäude-, Energie- und Umwelttechnik (B.Eng.)
4.0
Egor , 16.08.2022 - Gebäude-, Energie- und Umwelttechnik (B.Eng.)
3.1
Leon , 11.07.2022 - Gebäude-, Energie- und Umwelttechnik (B.Eng.)
2.6
David , 22.06.2022 - Gebäude-, Energie- und Umwelttechnik (B.Eng.)
3.6
G. , 26.04.2022 - Gebäude-, Energie- und Umwelttechnik (B.Eng.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Engineering
Link zur Website
Inhalte

1. Semester:

  • Mathematik 1
  • Konstruktionselemente und Technisches Zeichnen
  • EDV-Anwendungen
  • Chemie und Werkstoffkunde
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen

2. Semester:

  • Mathematik 2
  • Physik
  • Technische Mechanik und Festigkeitslehre
  • Thermodynamik und Strömungslehre

3. Semester:

  • Schall- und Brandschutz
  • Thermodynamik, Wärme- und Stoffübertragung
  • Elektrotechnik
  • Mess- und Regelungstechnik
  • Grundlagen der Umwelttechnik

4. Semester:

  • Schwerpunktsemester

5. Semester:

  • Praktisches Studiensemester

6. Semester:

  • Schwerpunktsemester

7. Semester:

  • Wissenschaftliche Projektarbeit
  • Bachelorarbeit
Voraussetzungen
  • Allgemeinen Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • Berufliche Qualifikation (Berufserfahrung, Weiterbildung, u.ä.)
  • Ausländischer Schulabschluss
Bewertung
94% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
94%
Creditpoints
210
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Esslingen am Neckar
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
  • Besondere Kombination aus einem sehr angewandtem Ingenieurstudium mit Themen der Nachhaltigkeit und des Umweltschutzes
  • Technisches Englisch, betriebswirtschaftliche und rechtliche Grundlagen sowie Präsentationstechniken und Management-Methoden sind feste Bestandteil der Lehre
  • Fundierte theoretische Ausbildung in der Fakultät Gebäude-Energie-Umwelt
  • Sehr hoher praktischer Anteil an mehr als 30 Versuchsständen in einem top ausgestattetem neuen Laborgebäude
  • Praxissemester in Industriebetrieben der Branche
  • Enge Kooperationen mit Universitäten in China und Mexiko – hier sind Doppelabschlüsse oder Auslandsaufenthalte möglich
  • Exzellente Kontakte der Hochschule Esslingen zu Unternehmen der Region Stuttgart und Esslingen, so dass Sie den künftigen Arbeitgeber schon während des Studiums kennen lernen können

Quelle: Hochschule Esslingen 2019

Ausgebildete Ingenieurinnen und Ingenieure der Gebäude-, Energie- und Umwelttechnik erwarten ausgezeichnete Berufsaussichten und beste Verdienstmöglichkeiten. Die breit gefächerte Ausbildung macht Sie zu gefragten Fachleuten in der Branche: bei Mittelständlern genauso wie bei Groß-Unternehmen im Raum Stuttgart sowie in ganz Deutschland.

Nach ihrem Studium können Sie eine Karriere als Fach- oder Führungskraft in folgenden Bereichen anstreben:

  • In Betrieben und Verbänden der Energieversorgung, der Wassergewinnung und –aufbereitung, der Abfallbeseitigung und –verwertung
  • In Abteilungen der Energie- und Wasserversorgung, des Immissionsschutzes und des allgemeinen Umweltschutzes
  • Im öffentlichen Dienst

Quelle: Hochschule Esslingen 2019

Videogalerie

Studienberatung
Professor Dr. Nicolai Kalitzin
Studienberatung
Hochschule Esslingen
+49 (0)711 397-3452

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Energie- und Umwelttechnik ist ein ingenieurwissenschaftlicher Studiengang, der sehr zukunftsorientiert ist. Das Fach ist interdisziplinär ausgerichtet und verknüpft verschiedene naturwissenschaftliche Themenfelder mit einer praxisnahen Ausbildung im technischen Bereich. Ziel der Energie- und Umwelttechnik ist es, neue technische Innovationen zu entwickeln, die Umwelt und Ressourcen schonen.

Energie- und Umwelttechnik studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Durchweg gut

Gebäude-, Energie- und Umwelttechnik (B.Eng.)

4.1

Die Inhalte werden einfach und bildlich dargestellt. Die Dozenten sind bemüht jede Frage zu beantworten und bringen viele praktische Beispiele aus der Wirtschaft. Der Übergang zwischen Schule und Studium wird einem möglichst leicht gemacht, Dozenten geben einem wertvolle Hinweise wie man am besten lernt und durchs Studium kommt, Kommilitonen verraten Tipps und Tricks und sind immer für offene Fragen zu haben. Die Bücherei ist gut sortiert mit viel Auswahl und...Erfahrungsbericht weiterlesen

Guter Studiengang mit Perspektive

Gebäude-, Energie- und Umwelttechnik (B.Eng.)

4.0

Nette Dozenten an einem schönen Hochschulgebäude. Man kann immer mit jemanden reden der einem helfen kann. Die Freizeitmöglichkeiten sind mit SportAGs und dem Café Einstein definitiv gewährleistet und sorgen für eine schöne Abrundung im Alltag. Kann ich weiterempfehlen.

Familiäre Atmosphäre

Gebäude-, Energie- und Umwelttechnik (B.Eng.)

3.1

Das Studium an der Hochschule Esslingen zu machen, war auf jeden Fall die richtige Entscheidung. Die Professoren/Dozenten gestalten ihre Vorlesungen meist sehr verständlich und gehen auch auf auf Fragen zu bestimmten Themen ein. Im Großen und Ganzen ist es eine sehr Familie Atmosphäre in der Hochschule.

Durchwachsen

Gebäude-, Energie- und Umwelttechnik (B.Eng.)

2.6

- Moderne Lernmittel kommen teilweise zum Einsatz (oftmals wird noch die Tafel benutzt)

- Dozenten können leider des öfteren ihre Lerninhalte nicht verständlich rüber bringen (überladene-, "zusammengeschusterte"-, Skripte)

- oftmals werden nur wenige oder teilweise gar keine Übungen bzw. Beispiele gerechnet oder besprochen

- Vorlesungen werden ausschließlich in Präsenz angeboten (zeitgemäß wäre einfach eine hybride Form in der z.B das Tablet mit Stimme übertragen wird)

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 10
  • 17
  • 5
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.2
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    3.7
  • Digitales Studieren
    3.1
  • Gesamtbewertung
    3.6

In dieses Ranking fließen 32 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 55 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 94% empfehlen den Studiengang weiter
  • 6% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 07.2022