COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Energie-und Umweltmanagement" an der staatlichen "Hochschule Mittweida" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Engineering". Der Standort des Studiums ist Mittweida. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 2 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.9 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.9 Sterne, 283 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Bibliothek und Studieninhalte bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Engineering
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Mittweida

Letzte Bewertungen

3.4
Sara , 09.04.2020 - Energie-und Umweltmanagement
4.3
Céline , 04.03.2018 - Energie-und Umweltmanagement

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Mittelmäßige Erfahrungen

Energie-und Umweltmanagement

3.4

Der Studiengang war noch relativ neu, als ich begonnen habe. Deswegen ist diese Bewertung möglicherweise nicht mehr vollkommen zutreffend.
Viele Inhalte waren gut, z.B. das Modul regenerative Energien mit einem eigenen Praktikum an Modell Solaranlagen und Windräder. Andere Module waren vollkommen Fehl am Platz, bzw. laut eigenen Aussagen der Dozenten fehlten noch die genauen Ziele der Module.
Ob man die Dozenten mag oder nicht, ist subjektiv. Es gab definitiv solche, bei denen das...Erfahrungsbericht weiterlesen

Wieso gerade Energie- und Umweltmanagement?

Energie-und Umweltmanagement

4.3

Meine Erfahrungen sind vor allem, dass das umwelteffiziente produzieren von Energie eine immer größere Rolle auf dieser Welt spielt. Jeder sollte versuchen nachhaltiger zu wirtschaften und vor allem neuen Projekten eine Chance geben. Außerdem muss ich vor allem unsere Dozenten und dir Praktikumsleiter loben, denn diese sind jeder Zeit bereit fragen jeglicher Art zu beantworten, hilfsbereit und führen ihre Vorlesung stets kompetent und mit viel Mühe durch.

Mangel an Projekten

Energie-und Umweltmanagement

Bericht archiviert

Das Studium habe ich nach 3 Semestern abgebrochen. Der Grund; Es gibt weitaus bessere Hochschulen die einen Studiengang in dem Bereich anbieten. Mittweida bietet keine Projekte an, die ein Muss sein sollten, Themen und Quellen sind nicht fortschrittlich, es mangelt an Innovation. Die Bücherei ist sperrlich ausgestattet, nach Chemnitz ist es jedoch nicht weit. Die Qualität der Dozenten schwankt auch stark, entweder sehr gut, oder eher schlecht. Wer in der Freizeit gerne etwas unternimmt ist hier auch falsch.

Studieren in Mittweida

Energie-und Umweltmanagement

Bericht archiviert

Mittweida ist eine Kleinstadt in der man fast jeden Studenten zumindestens vom Gesicht kennt. Für Studenten hat die Stadt kaum etwas zu bieten, da es kaum Kneipen etc. gibt. Dafür sind die Hausparties ziemlich gut und es gibt einmal im Jahr ein riesiges Campusfestival von den Studenten organisiert. Die Einwohner selber sind nicht unbedingt erfreut über die Studenten und wirken daher oft distanziert und schon fast unfreundlich. Das Studieren ist vergleichbar mit der Schule, da man seinen Studenpl...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    4.5
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    4.5
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.9

In dieses Ranking fließen 2 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 7 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2020