Kurzbeschreibung

Der Studiengang widmet sich der nachhaltigen Bereitstellung von ausreichenden Energiequellen einerseits und der umweltverträglichen Gewinnung und Nutzbarmachung der dazu nötigen Rohstoffe andererseits. Um den Rohstoffbedarf der Menschheit dauerhaft zu decken, müssen die Methoden zu Aufsuchung und Abbau von Primärrohstoffen verbessert werden, doch auch mit einer verbesserten Technik sind die verfügbaren Ressourcen begrenzt. Umso notwendiger müssen Technologien zur Rückgewinnung von Rohstoffen vorangetrieben werden, Stichwort Recycling und Circular Economy. Die Entwicklung innovativer Lösungen, um Abfälle zu minimieren, den Wert von Kreislaufmaterialien zu maximieren, politische Rahmenbedingungen mitzugestalten und deren Akzeptanz in der Gesellschaft zu ermöglichen, ist zu einer globalen Herausforderung und Notwendigkeit geworden. Wir müssen umdenken, reduzieren, wiederverwerten, reparieren und aufarbeiten, wenn wir unsere Welt, wie wir sie kennen, erhalten wollen.

Letzte Bewertungen

4.0
Tabea , 04.08.2022 - Nachhaltige Rohstoff- und Energieversorgung (B.Sc.)
4.0
Svenja , 25.06.2022 - Nachhaltige Rohstoff- und Energieversorgung (B.Sc.)
4.3
Alex , 27.05.2022 - Nachhaltige Rohstoff- und Energieversorgung (B.Sc.)
3.3
Tim , 12.02.2022 - Nachhaltige Rohstoff- und Energieversorgung (B.Sc.)
3.8
Alana , 24.01.2022 - Nachhaltige Rohstoff- und Energieversorgung (B.Sc.)

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

Grundlagenbereich:

  • Mathematik
  • Mechanik
  • Chemie
  • Elektrotechnik
  • Wärmetechnik
  • BWL
  • Recht
  • Simulationstechnik

Studienrichtungen

Bergbau:

  • Geologie
  • Mineralogie
  • Rohstoffwirtschaft
  • Energierohstoffe
  • Markscheidekunde
  • Rohstoffgewinnung

Recycling:

  • Geologie
  • Mineralogie
  • Rohstoffe & Recycling
  • Energierohstoffe
  • Emissionsminderung
  • thermische Abfallbehandlung

Energie:

  • Energierohstoffe
  • Energietechnik
  • Thermodynamik
  • Strömungsmechanik
  • Versuchsplanung
  • Verfahrenstechnik
Voraussetzungen
  • Abitur oder eine gleichwertige HZB
  • Sprachkenntnisse in Deutsch
  • Interesse an natur- und ingenieurwissenschaftlichen Fächern
  • vertieftes Interesse an Umweltthemen und geologischen Zusammenhängen
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
82% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
82%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Aachen
Link zur Website
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Aachen
Link zur Website
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Aachen
Link zur Website

Beim Studiengang Nachhaltige Rohstoff- und Energieversorgung stehen neben dem Grundstudium aus ingenieurtechnischen und fachlichen Inhalten drei Vertiefungsrichtungen zur Auswahl: Bergbau, Recycling und Energie. Bereits ab dem dritten Semester kann man sich für eine Vertiefungsrichtung entscheiden. Darüber hinaus steht für alle Bereiche ein großer Fächerwahlkatalog mit unterschiedlichen Schwerpunkten zur Verfügung. Hier können ganz nach persönlichen Interessen individuell Kompetenzen aufgebaut werden.

Neben den theoretisch orientierten Fächern werden natürlich auch praktische Veranstaltungen angeboten, die wichtige Einblicke und Kontakte in die berufliche Praxis bieten. Hierzu gehört beispielsweise auch ein 40-tägiges Praktikum, das man in Deutschland, aber gerne auch überall sonst auf der Welt absolvieren kann und natürlich auch spannende Exkursionen, z. B. nach Australien, Kanada oder Brasilien!

Quelle: RWTH Aachen 2021

Der Studiengang ist NC-frei. Es reicht der Nachweis des absolvierten fachspezifischen SelfAssessments der RWTH Aachen.
Die Ergebnisse der SelfAssessments haben keine Auswirkung auf die Vergabe von Studienplätzen. Nachdem man an einem Studienfeld-SelfAssessment teilgenommen hat, erhält man online eine Teilnahmebescheinigung. Diese muss bei der Einschreibung für das Bachelorstudium an der RWTH Aachen vorgelegt werden.


Quelle: RWTH Aachen 2021

Das nordrhein-westfälische Aachen ist die westlichste deutsche Großstadt, eine typische Studentenstadt mit internationalem Flair im Dreiländereck Deutschland – Niederlande – Belgien. Mit rund 250.000 Einwohnern ist Aachen eine überschaubare, sympathische Stadt mit historischem Stadtkern, vielen Wohnvierteln im Grünen, zahlreichen Erholungsflächen, einem schönen Umland und vielfältigen Kultur- und Freizeitangeboten.

Die RWTH Aachen erweist sich als zunehmend international wahrgenommener Hotspot, an dem innovative Antworten auf die globalen Herausforderungen erarbeitet werden.

Diese Forschungsdynamik bereichert auch die Ausbildung und das Studium an der RWTH Aachen. Neben einer ausgezeichneten Grundlagenausbildung ist das Studium geprägt von der Erforschung und Entwicklung neuer, innovativer Anwendungsmöglichkeiten in internationalen Teams. Zukunft denken, das lernt man an der RWTH Aachen ab dem ersten Semester.

Quelle: RWTH Aachen 2021

Videogalerie

Studienberater
Carolina Sabarny, M. Sc.
Studienberatung
RWTH Aachen
+49 (0)241 80 95696

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bewertungen filtern

Studiengang für die Zukunft

Nachhaltige Rohstoff- und Energieversorgung (B.Sc.)

4.0

Ich studiere momentan im zweiten Semester und kann nur gutes über diesen Studiengang berichten. Man hat eine super gute Mischung aus vielen technischen Grundlagen, aber auch immer den Bezug zur aktuellen Technik und den aktuellen Geschehnissen auf der Welt. Durch die drei verschiedenen Vertiefungsrichtungen ist der Studiengang sehr weit gestreut und man kann durch den Wahlbereich auch Einblicke in die anderen Bereiche bekommen. Die Fachgruppe und die Fachschaft ist relativ...Erfahrungsbericht weiterlesen

Interessante Themen

Nachhaltige Rohstoff- und Energieversorgung (B.Sc.)

4.0

Der Studiengang widmet sich den Themen der Zukunft. Die ersten beiden Semester sind sehr grundlagenorientiert, aber es werden immer wieder Themen angeschnitten, die in den höheren Semestern kommen. Mit der Auswahl zwischen nachhaltigem Bergbau, Recycling und nachhaltiger Energieversorgung gibt es viele zukunftsfähige Studienrichtungen .

Ich will die Welt verbessern!

Nachhaltige Rohstoff- und Energieversorgung (B.Sc.)

4.3

Mit Auswahl des Studiums hab ich mir vorgenommen, die Welt zu verbessern. Dafür brauche ich das Wissen und Handwerkszeug, das mir dieser Studiengang mit auf den Weg gibt. Ich würde gerne noch mehr über nachhaltige Energiegewinnung lernen, aber alles in allem bin ich zufrieden.

Hart, aber fair

Nachhaltige Rohstoff- und Energieversorgung (B.Sc.)

3.3

Ist alles nicht ganz trivial, aber so soll es sein an der RWTH. Studium ist auf jeden Fall weiterzuempfehlen wenn man Interesse an der Sache hat. Das Beste am Studiengang? Kleine Fachschaft -> familiär
Die Leute sind alle sehr nett, Hilfsbereit und entspannt.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 12
  • 11
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    4.0
  • Digitales Studieren
    4.2
  • Gesamtbewertung
    3.9

In dieses Ranking fließen 23 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 26 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 91% empfehlen den Studiengang weiter
  • 9% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

  • 1

    Standort Aachen
    RWTH Aachen
    Templergraben 55
    52062 Aachen

    Vertiefungsrichtung: Bergbau
    Vertiefungsrichtung: Recycling
    Vertiefungsrichtung: Energie
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 06.2022