Geprüfte Bewertung

Toller Studiengang mit ein paar Schwächen

Energie- und Gebäudetechnik (B.Eng.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Gesamtbewertung
    3.8
Das Studium ist an sich ist sehr interessant. Es ist aus sehr vielen Bereichen immer etwas dabei. Der Stoff ist teilweise schon etwas knackig. Das Grundstudium ist zu 80% das Gleiche wie bei Maschinenbau.
Es gibt jedoch, wie fast immer, Dozenten die versuchen ihren Stoff auf ihre eigene "spezielle" Art an die Studenten weiterzugeben. Dieses klappt jedoch nicht immer. Bei einem Professor klappt das Fach ohne Probleme und dann wurde im Semester getauscht und dann kam keiner mit ihm klar.
Aber wie oben schon erwähnt, das Studium ist nicht geschenkt.
Was auch noch zu sagen ist, manche Professoren nehmen es mit Terminen und Vorschriften nicht ganz so genau. Wenn die Noten bis zu einem bestimmten Termin online sein sollten, kann man teilweise schon mit 1-2 Wochen Verspätung rechnen.
Die Seminare sind eigentlich nie überfüllt, da es sehr wenige EGT Studenten gibt. Das ist teilweise auch wieder gut, da dadurch die Profs bessere Connections zu den Studenten aufbauen können, als wenn Hunderte Studenten in der Vorlesung sitzen.

Jedenfalls ist es ein wirklich tolles Studium mit guten Vorrausichten für den zukünftigen Lebensweg.
  • Kleine Semestergruppen, Gute Aussichten für die Zukunft
  • Teilweise etwas komische Dozenten

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.0
Paul , 20.12.2018 - Energie- und Gebäudetechnik

Über F.S.

  • Alter: 21-23
  • Geschlecht: Männlich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Aktuelles Fachsemester: 6
  • Studienbeginn: 2014
  • Studienform: Studium mit vertiefter Praxis (Duales Studium)
  • Standort: Standort Keßlerplatz
  • Schulabschluss: Fachhochschulreife
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 08.03.2017