Kurzbeschreibung

Digitale Fabrik der Zukunft gestalten!

Internationale Entwicklungsprojekte leiten!

Smartphone der Zukunft entwickeln!

Produkte, Anlagen und Prozesse werden immer intelligenter – dank der ihnen zugrunde liegenden eingebetteten Rechnersysteme. Diese Embedded Systems vereinen aufeinander abgestimmte Hardware und Software auf kleinstem Raum. Es handelt sich um äußerst komplexe Systeme, die sich nur in der Zusammenarbeit verschiedener Expertinnen und Experten entwickeln lassen. Ingenieurinnen und Ingenieure dieses Berufsfeldes arbeiten daher immer in interdisziplinären Teams.

Mit dem Master-Studium Embedded Systems erwerben Sie die Fähigkeit, komplexe eingebettete Rechnersysteme zu entwerfen. Fachliche Schwerpunkte sind die Entwicklung von Automatisierungs-, Informations- und Kommunikationssystemen. Bei den überfachlichen Qualifikationen liegen Schwerpunkte auf Projektmanagement und rechtlichen Aspekten. Sie vertiefen Ihre theoretischen und praktischen Grundlagen und setzen sich mit anspruchsvollen Projekten auseinander.

Individuelle Betreuung
Durch kleine Gruppengrößen ist eine individuelle Betreuung gewährleistet. Wir fordern und fördern Teamarbeit. Wir entwickeln den Studiengang praxisorientiert weiter.

Letzte Bewertung

4.7
Oliver , 22.03.2017 - Embedded Systems

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
3 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Abschluss
Master of Science
Inhalte

1. Semester:

  • Systementwurf
  • Systems on Chip
  • Software-Design
  • Signaldarstellung und Informationsübertragung
  • Projektmanagement
  • Wahlfächer

2. Semester:

  • Software-Engineering
  • Verteilte Systeme
  • Projektmanagement
  • Technikrecht
  • Projektarbeit
  • Wahlfächer

3. Semester:

  • Abschlussarbeit (Master-Thesis)
Voraussetzungen
  • Guter Abschluss (mindestens Note 2,5) eines technisch orientierten Bachelor- oder Diplom-Studiums
  • Empfehlungsschreiben einer (akademischen) Institution oder eines Unternehmens
  • Adäquate studienrelevante Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
90
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Pforzheim
Hinweise
  • Bewerbungsfrist: 15. Juni
  • Online-Bewerbung ab Mitte April möglich
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Nach dem Studium entwickeln die Absolventen als Fach- oder Führungskraft innovative Lösungen in Systemen der Kommunikations-, Informations- und Automatisierungstechnik. Sie können beispielsweise Entwicklungsprojekte leiten oder in kleineren Unternehmen die technische Gesamtverantwortung übernehmen. Dank ihrer fundierten technischen Ausbildung können sie auch im Vertrieb oder Produktmanagement von technisch komplexen Produkten arbeiten.

Alumni der Fakultät für Technik berichten aus ihrem Berufsalltag.

Quelle: Hochschule Pforzheim 2017

„Nach meinem Bachelor-Studium an der Hochschule Pforzheim war mir klar, dass ich hier ein Master-Studium anhängen möchte. In Embedded Systems sehe ich einen Bereich, der voller Potenzial steckt. In der heutigen Zeit sind wir mehr und mehr von eingebetteten Systemen umgeben. Mit dem Master of Science in Embedded Systems wollte ich mein Fachwissen erweitern und wissenschaftliches Arbeiten vertiefen.

Mit meinem Abschluss sehe ich für mich viele Berufschancen in den verschiedenen Bereichen der Industrie sowie die Möglichkeit einer Promotion.“

Gustav Knaub

Quelle: Hochschule Pforzheim 2017

Bewerben per Online-Bewerbung.

Was muss eingereicht werden?

  • Online-Bewerbung
  • Ein aktuelles Passfoto
  • Beglaubigter Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung
  • Beglaubigter Nachweis des Erststudiums (Bachelor- / Diplomzeugnis sowie Bachelor- / Diplomurkunde)
  • Nachweis Sprachkenntnisse in deutscher und englischer Sprache (sofern nicht Muttersprachler)
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Zweiseitiges Motivationsschreiben
  • Empfehlungsschreiben einer (akademischen) Institution oder eines Unternehmens
  • Ggf. Nachweis über Berufserfahrung

https://www.hs-pforzheim.de/studium/vor_dem_studium/bewerbung/bewerbungswegweiser/

Quelle: Hochschule Pforzheim 2017

Jede reguläre Bewerbung wird nach Auswahlkriterien bewertet. Im Anschluss wird mit jedem zulassungsfähigen Bewerber ein Auswahlgespräch geführt.

Auf dieser Basis entsteht ein Bewerber-Ranking, das über die Zulassung zum Studiengang entscheidet. Derzeit stehen pro Programmstart 15 Studienplätze zur Verfügung.

Quelle: Hochschule Pforzheim 2017

Videogalerie

Studienberatung
Isabel Walz
Studienberatung
Hochschule Pforzheim
+49 (0)7231-28-6630

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bewertungen filtern

Praxisnah mit super Mischung aus HW+SW

Embedded Systems

4.7

Folgende Punkte sind mir aus dem Studium besonders in Erinnerung geblieben:

- Besonders im den Vorlesungen mit HW-nahen Inhalten exzellente Lehrkräfte, welche auch forschungsinteressiert sind. Dies wirkt sich wiederum auch auf die Aktualität der Vorlesungsinhalte positiv aus.
- Ausgezeichnete Betreuung bei der Studienarbeit, welche im Laufe der Theoriesemester fällig wird. Auch von der Ausstattung her, wurde man mit allem Notwendigen unterstützt.
- Professoren, welche sich, für interessierte Studenten, auch gerne mehr Zeit nehmen.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    5.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    5.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.7

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte