Kurzbeschreibung

Ob E-Mobilität, vollautomatisierte Werkshallen oder Smart Home Technologien – sensible Informationen schnell und zuverlässig zu transportieren, ist eine bedeutende Aufgabe, vor der die Gesellschaft der Zukunft steht. Die Digitalisierung der Welt bietet daher vielfältige berufliche Chancen für Spezialisten im Ingenieurwesen.

Der Ingenieur-Studiengang Bachelor Elektrotechnik & Informationstechnik qualifiziert Sie für Aufgaben in Unternehmen der Informations- und Automatisierungstechnik, im Automotive-Bereich oder bei der Elektrokonstruktion im Anlagenbau. Neben Grundlagen der Elektrotechnik und der Physik vermittelt Ihnen der Studiengang zusätzlich Fachwissen in der Informatik, der Industriellen Informationstechnik, sowie in der Digital- und Mikroprozessortechnik. So können sich Ingenieure der Elektrotechnik & Informationstechnik zum Beispiel mit der Verbesserung von Akkulaufzeiten im Bereich der E-Mobilität beschäftigen.

Letzte Bewertung

4.2
Andreas , 23.03.2018 - Elektrotechnik & Informationstechnik

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Abschluss
Bachelor of Engineering
Link zur Website
Inhalte

1. Semester

Ingenieurmathematik I

  • Grundlagen Algebra
  • Differential- und Integralrechnung
  • Gewöhnliche und lineare Differenzialgleichungen

Elektrotechnik

  • Elektrostatisches Feld
  • Gleich- und
    Wechselstromkreise
  • Drehstromtechnik
  • Schaltvorgänge in einfachen
    elektrischen Netzwerken

Betriebsorganisation & Logistik

  • Unternehmen im Markt: Beziehungen zu Kunden, Beziehungen zu Lieferanten
  • Wertschöpfungsprozess
  • Produktionslogistik
  • Grundlagen Supply
    Chain Management
  • Grundzüge und Auswirkungen der Industrie 4.0 und der
    Digitalisierung

Arbeitsmethoden & Softwareanwendungen

  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Präsentationstechnik, Selbstorganisation und -management
  • Softwareanwendungen (Literaturverwaltungssoftware, MS-Office)

2. Semester

Ingenieurmathematik II

  • Reihenentwicklung von Funktionen, Fourier Reihen
  • Lineare Algebra II
  • Grundlagen autonomer Systeme und DGL-Systeme

Digitaltechnik

  • Zahlensysteme und ihre Darstellung
  • Kodierung
  • Schaltungsanalyse
  • Arbeiten mit Simulationsprogrammen

Physik

  • Physikalische Grundlagen
  • Mechanik
  • Schwingungen
  • Wellen/Wellenoptik
  • Elementare
    Quantenphysik
  • Grundlagen der Atomphysik

Technisches Projektmanagement

  • Grundlagen des Projektmanagements
  • Projektcontrolling
  • Risikomanagement
  • Agiles
    Projektmanagement

Orientierungs-Studienprojekt

  • Einführung in numerische Simulation
  • Programmierung numerischer Simulationen
  • Projektplanung, -steuerung und Dokumentation

3. Semester

Informatik

  • Datenstrukturen
  • Algorithmen
  • Programmiersprachen
  • Softwareentwicklung

Analytische Grundlagen technischer Spezialgebiete

  • Laplace-Transformation
  • Taylor- und Fourier-Reihen
  • Berechnungen mit Hilfe von Formelsammlungen und Softwaresystemen

Qualitätsmanagement

  • Grundlagen, Ziele und Wesen eines moderne Qualitätsmanagements
  • Normen, Regelwerke und Dokumentation
  • QM in der Produktion
  • Total Quality Management
    (TQM)
  • Zertifizierung und Auditierung im QM-Kontext

Mikroprozessortechnik

  • Mikrocomputer und Mikroprozessoren
  • Prozessor-Architektur
  • Mikrocontroller
  • Anwendungsspezifisch,
    integrierte Schaltungen (ASIC)

4. Semester

Industrielle Informationstechnik1

  • Rechnerarchitektur
  • Industrielle Computersysteme
  • OSI-Schichtenmodelle
  • Industriell genutzte
    Protokolle
  • Programmierung

Digitale Mess-, Steuerungs- & Regelungstechnik

  • Messgeräte und -verfahren
  • Automatisierte Messsysteme
  • Steuerungsarten
  • Speicherprogrammierbare
    Steuerungen
  • Regelkreise

Sensorik & Aktorik

  • Sensortechnisch-physikalische Grundlagen
  • Sensorik geometrischer, kinematischer und dynamischer Größen
  • Mikrosensorik
  • Aktoren

Werkstoffe der Elektrotechnik

  • Mechanisches Verhalten von Werkstoffen
  • Elektrochemisches Verhalten metallischer
    Werkstoffe
  • Leitungsmechanismus
  • Magnetwerkstoffe
  • Lichtwellenleiter

Basis-Studienprojekt

  • Inhalte der Module des Studiums

5. Semester

Leistungselektronik

  • Leistungshalbleiter
  • Stromrichterschaltungen
  • Gleichstromsteller

Elektronik

  • Verstärkerprinzip
  • Transistoren
  • Integrator und Differentiator
  • Spannungsreglerschaltungen
  • Schaltbilder und Leiterplatten

Elektrische Maschinen

  • Analyse von Stell- und Bewegungsvorgänge
  • Bestimmung der erforderlichen Motorleistung
  • Betriebsarten nach VDE
  • Dynamisches Verhalten elektrischer
    Maschinen, geregelte elektrische Antriebe
  • Elektrische und mechanische
    Ausführung

Instandhaltungsmanagement

  • Methoden der Instandhaltung
  • Planung und Steuerung der Instandhaltung
  • Instandhaltungskosten
  • Instandhaltung durch Kennzahlen

6. Semester

Mechatronik

  • Modellbildung mechatronischer Systeme
  • Sensorik und Aktorik in der Mechatronik
  • Anwendungsbeispiele der Mechatronik

Regenerative Energien

  • Energie und Klimaschutz
  • Solarthermie, Photovoltaik,
  • Windkraft, Wasserkraft, Geothermie
  • Biomasse, Brennstoffzelle

Digitale Kommunikationstechnik

  • Grundlagen der Nachrichtentechnik
  • Signale und Systeme
  • Digitale Übertragung
  • Telekommunikationsnetze
  • Mobilkommunikation

Service Engineering

  • Service/Dienstleistungen in Geschäftsmodellen produzierender Unternehmen
  • Einfluss von Industrie 4.0, Digitalisierung und Big Data
  • After
    Sales Service
  • Servicequalität und Übergang zum Service Management

Fach-Studienprojekt

  • Inhalte der Module des Studiums

7. Semester

Maschinelle Anlagen

  • Statik
  • Elastostatik
  • Kinetik und Kinematik

Energietechnik

  • Kraftwerkstechnik
  • Energieverteilung
  • Energiespeicherung
  • Überblick Smart Grid und smart Home

Betriebswirtschaftslehre

  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • Investitions- und Wirtschaftlichkeitsrechnung
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Aufbau und
    Zielsetzung des Jahresabschlusses

Unternehmerisches Planspiel

  • Einführung in das strategische Management
  • Unternehmenszyklus

8. Semester

Englisch

  • Technisches und Business Englisch
  • Ingenieurspezifisches Vokabular
  • Grundlagen und Techniken interkultureller Kommunikation

Projektseminar Abschlussarbeit

  • Aufbau und Methodeneinsatz bei verschiedenen Typen von Abschlussarbeiten im Ingenieurwesen
  • Wiederholung der Grundlagen wissenschaftlichen
    Arbeitens
  • Literaturrecherche, Quellen und
    Quellengüte
  • Projektstatusberichte und Diskussionen

Bachelor-Thesis/Kolloquium

  • Schriftliche Abschlussarbeit und Kolloquium
Voraussetzungen
Zu den grundsätzlichen Zulassungsvoraussetzungen zählen die allgemeine Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife oder gleichwertig anerkannte Vorbildung. Zudem wird eine aktuelle Berufstätigkeit vorausgesetzt – dazu zählen Voll- oder Teilzeittätigkeiten, betriebliche Ausbildungen, Traineeprogramme oder Volontariate. Weiterführende Zulassungsvoraussetzungen finden sie unter www.fom.de.
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Bönen, Dortmund, Frankfurt am Main, München, Nürnberg, Siegen
Hinweise
48 Monatsraten à 350 Euro oder Einmalzahlung 16.800 Euro. Weitere Informationen zu den Studiengebühren finden Sie unter www.fom.de.
Link zur Website
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Bönen, Dortmund, Frankfurt am Main, München, Nürnberg, Siegen
Hinweise
48 Monatsraten à 350 Euro oder Einmalzahlung 16.800 Euro. Weitere Informationen zu den Studiengebühren finden Sie unter www.fom.de.
Link zur Website
Die FOM in Münster im Grünen
Quelle: FOM Hochschule 2017

Videogalerie

Studienberatung
Zentrale Studienberatung
FOM Hochschule
+49 (0)800 1 95 95 95

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Die FOM wurde Anfang 2012 als erste private Hochschule Deutschlands von der FIBAA, der Agentur für Qualitätssicherung im Hochschulbereich, systemakkreditiert.

Dokumente & Downloads

Allgemeines zum Studiengang

Elektronische Geräte sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Als Elektroingenieur entwickelst Du diese und sorgst außerdem dafür, dass es zu keinen Ausfällen kommt. Da der technische Fortschritt immer modernere Anlagen hervorbringt, entstehen ständig neue Anwendungsbereiche der Elektrotechnik. Deswegen gehört ein Elektrotechnik Studium mit zu den anspruchsvollsten und vielfältigsten Studienfächern in Deutschland.

Elektrotechnik studieren

Bewertungen filtern

Berufsbegleitend zum Ingenieur - fast geschafft!

Elektrotechnik & Informationstechnik

4.2

Nachdem mir die FOM als einzige 2014 die Möglichkeit eines berufbegleitenden Ingenieur-Studiums geboten und ich diese Chance genutzt hatte, ist es nun fast so weit. Die Bachelorarbeit steht jetzt im 8. Semester an und ich wage ein Resümee.
- für ein BA Studium ein gutes, breites Fächer-Portfolio
- Top-Dozenten, aber auch Fehlgriffe, die den Schnitt runterziehen, aber mit positivem Trend, da es nun ja schon seit fast 4 Jahren in München berufsbegleitende Ingenieurs-Studiengänge an d...Erfahrungsbericht weiterlesen

Berufsbegleitend Ingenieur werden! Möglich? Ja!

Elektrotechnik & Informationstechnik

Bericht archiviert

Die FOM macht es möglich, wo andere Hochschulen scheitern, seit 2014 nun auch in München (E-technik, Maschinenbau und WI-Ingenieur). Das finde ich klasse und bin sehr dankbar darüber! Dafür zahlt man auch gerne. Logischerweise gibt es auch hier sog. "Kinderkrankheiten" sei es bei Organisation, der Auswahl von Dozenten oder Studenten mit falschen Vorstellungen. Generell würde ich (nach 2 Semestern) sagen:

ORGA: An der FOM kümmert man sich sehr um die Studenten, sie werden teilweise g...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.2

Von den 2 Bewertungen fließen 1 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte