Kurzbeschreibung

Der Bachelorstudiengang Elektrotechnik an der FH Aachen ist darauf ausgerichtet, dir Fachkenntnisse und soziale Kompetenzen für das Berufsleben zu vermitteln. Eine Besonderheit des Studiums sind die 4 Vertiefungsrichtungen: Automatisierung, Elektrische Fahrzeugsysteme, Dezentrale Versorgung und Informations- und Kommunikationstechnik. Das Studium hat eine Regelstudienzeit von 6 bis 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Engineering".

Neu mit Start zum Sommersemester: Elektrotechnik mit Orientierungssemester. 1 Semester zur Orientierung "FH oder Uni" mit Modulen aus dem Kernstudium sowohl an der FH Aachen als auch an der RWTH Aachen. D.h. ein Grundlagenprogramm aus Mathematik, Elektrotechnik und Physik, das den Einstieg ins Studium und den Übergang Schule – Hochschule erleichtert. Zusätzlich gibt es einführende und orientierende Veranstaltungen, die speziell für den Studieneinstieg in der Elektrotechnik konzipiert wurden.

Letzte Bewertungen

3.7
Jannes , 04.12.2019 - Elektrotechnik
4.0
Christoph , 16.10.2019 - Elektrotechnik
4.0
Philipp , 09.09.2019 - Elektrotechnik
4.7
Lea , 14.05.2019 - Elektrotechnik
4.3
Denis , 14.05.2019 - Elektrotechnik

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
6 - 7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Engineering
Link zur Website
Inhalte

Orientierungssemester (optional)

  • Grundlagenprogramm aus Mathematik, Elektrotechnik und Physik an der FH Aachen und der RWTH Aachen einführende und orientierende Veranstaltungen für den Studieneinstieg in der Elektrotechnik

1. Semester

  • Höhere Mathematik I
  • Grundlagen der Elektrotechnik I
  • Grundlagen der Informatik und höhere Programmiersprache
  • Praktikum zur Elektrotechnik

2. Semester

  • Höhere Mathematik II für Elektrotechnik
  • Grundlagen der Elektrotechnik II
  • Physik für Elektrotechnik
  • Digitaltechnik
  • Softskill-Wahlmodul 1

3. Semester

  • Elektrische Messtechnik
  • Bauelemente und Grundschaltungen
  • Grundlagen der Regelungstechnik
  • Angew. Leitungs- und Signaltheorie

4. + 5. Semester (9 Wahlmodule aus nachfolgender Liste)

  • Allgemeine Fahrzeugsysteme
  • Analoge Übertragungstechnik
  • Angewandte Wahrscheinlichkeitsrechnung
  • Automatisierungstechnik und Systeme
  • BWL und Unternehmenskommunikation
  • Datenbuskommunikation
  • Digitale Regelungs- & Steuerungstechnik
  • Digitale Signalverarbeitung
  • Digitale Übertragungstechnik
  • Elektrische Antriebssysteme
  • Elektrische Energieanlagen
  • Elektrische Maschinen
  • Elektronikdesign und Sensoren
  • EMV Prüf- und Messtechnik
  • Fahrzeugelektronik
  • Fahrzeugsoftware
  • Grundlagen der Hochfrequenztechnik
  • Halbleiterschaltungstechnik
  • Herausforderung Energiewende
  • HF-Technik, Lokalisierung und RFID
  • Imaging and Photonics
  • Informationstheorie
  • Kryptologie
  • Leistungselektronik und Antriebe
  • Mikrocontrollersysteme
  • Modellierung und Simulation in der Elektrotechnik
  • Sensoren und Aktoren
  • Softwareentwicklung für Steuerungen

Praxis- oder Auslandssemester (optional)

6. Semester (bzw. 7. Semester mit Praxis-, Auslands- oder Orientierungssemester)

  • Praxisprojekt
  • Bachelorarbeit
  • Kolloquium

Für alle, die noch nicht sicher sind, ob sie an der FH oder Uni studieren möchten bietet sich die Möglichkeit eines Orientierungssemesters. Dieses startet jeweils zum Sommersemester und erleichtert den Einstieg ins Elektrotechnik-Studium!

Voraussetzungen

Vorpraktikum: wird für diesen Studiengang nicht gefordert
Bewerbung: direkt bei der FH Aachen

Die Bewerbungsphase für den Bachelor Elektrotechnik ist jeweils ab Mai möglich. Die Bewerbungsfrist endet am 15. Juli. Die Bewerbungsfrist für das Wintersemester 2018/2019 wird dieses Jahr bis zum 7. Oktober 2018 verlängert.

Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Aachen
Link zur Website
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Aachen
Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Sommersemester
Standorte
Aachen
Link zur Website

Ohne Elektrotechnik und Elektronik würde ein Großteil unseres heutigen Informations- und Kommunikationszeitalters stillstehen, denn nahezu in all unseren Lebensbereichen treffen wir auf die Errungenschaften der Elektrotechnik. Folglich ist auch das Berufsspektrum einer Ingenieurin oder eines Ingenieurs riesig, vielfältig, aber vor allem zukunftssicher.

Die ersten drei Semester des Bachelorstudiengangs Elektrotechnik sind für alle Ingenieurstudierenden gleich. Kenntnisse in Mathematik, Physik, Elektronik, Elektrotechnik und Informatik werden in Vorlesungen, zugehörigen Übungen und Praktika gelehrt. In allen Fachgebieten stehen systemische Methoden zur Bewältigung von elektrotechnischen Problemlösungen im Vordergrund — als Fundament für lebenslanges Lernen. Soziale Kompetenzen wie Teamfähigkeit, Fremdsprachen, Präsentationstechnik und Kommunikationsfähigkeit spielen darüber hinaus eine bedeutende Rolle.

Quelle: FH Aachen 2017

Ab dem vierten bzw. fünften Semester bilden wir die Studierenden innerhalb der zahlreichen Spezialgebiete der Elektrotechnik in vier möglichen Vertiefungen aus:

  • Automatisierung
  • Elektrische Fahrzeugsysteme
  • Dezentrale Versorgung
  • Informations- und Kommunikationstechnik

Im vierten und fünften Semester dürfen die Studierenden aus einer größeren Auswahl insgesamt neun Module wählen. Die Wahlmodule werden verschiedenen Schwerpunkten zugeordnet. Die Schwerpunkte sind inhaltlich und in ihren späteren Anwendungsbereichen stark miteinander vernetzt. Diese wechseln je nach aktuellem Stand in Wissenschaft und Praxis. Die Studierenden entscheiden selbst ob sie sich spezialisieren wollen oder eher breit aufgestellt studieren möchten. Auch Module aus den Studiengängen Informatik oder Media and Communications for Digital Business stehen ihnen offen. Hat man mindestens vier Wahlmodule aus einem Schwerpunkt abgeschlossen, so kann der Schwerpunkts auf Wunsch auf dem Abschlusszeugnis vermerkt werden.

Quelle: FH Aachen 2017

Der Studiengang wird als sechssemestriger Bachelorstudiengang ohne Praxissemester oder als siebensemestriger Bachelorstudiengang mit integriertem Praxissemester oder vorangehendem Orientierungssemester angeboten.

Die letzten beiden Optionen bieten die anschließende Möglichkeit, in den Elektrotechnik-Masterstudiengang zu wechseln. "Elektrotechnik" mit dem Abschluss Bachelor of Engineering ermöglicht unseren Studierenden ein berufsqualifizierendes, zügiges Studium, das sie befähigt, erfolgreich und effektiv in der Wirtschaft tätig zu sein.

Quelle: FH Aachen 2017

Studierende der Elektrotechnik können nach dem Bachelor an der FH Aachen in den Master of Education Lehramt an Berufskollegs an die RWTH Aachen wechseln.

Im Rahmen einer Zweithörerschaft an der RWTH Aachen ist es bereits während des Bachelorstudiums an der FH Aachen möglich, Studienleistungen für den Master of Education zu erbringen. Für die Einschreibung fallen keine Semestergebühren an.

Um einen Übergang ohne Zeitverlust möglich zu machen, müssen Studierende die beiden fachspezifischen Wahlmodule im Bachelor of Engineering an der FH Aachen durch bildungswissenschaftliche Module ersetzen. Ein Teil der Studienleistungen aus ihrem Bachelorstudium wird dann nach der abgeschlossenen Bachelorprüfung für den Master of Education anerkannt.

Quelle: FH Aachen 2017

Videogalerie

Studienberatung
Dipl.-Ing. Berthold Goertz
Fachstudienberater
FH Aachen
+49 (0241) 6009 52164

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Elektronische Geräte sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Als Elektroingenieur entwickelst Du diese und sorgst außerdem dafür, dass es zu keinen Ausfällen kommt. Da der technische Fortschritt immer modernere Anlagen hervorbringt, entstehen ständig neue Anwendungsbereiche der Elektrotechnik. Deswegen gehört ein Elektrotechnik Studium mit zu den anspruchsvollsten und vielfältigsten Studienfächern in Deutschland.

Elektrotechnik studieren

Bewertungen filtern

Empfehlenswert

Elektrotechnik

4.0

Der Studiengang ist lebendig und praxisnah gestaltet. Sehr persönliches Umfeld, da wenige Studierende an dem Campus studieren. Die geringe Teilnehmerzahl in Kursen, Seminaren, Praktika und Vorlesungen macht das Studium angenehm und es bietet sich oft, die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Gute Information

Elektrotechnik

4.7

Die Dozenten werben für ihre eigenen Vertiefungen und auch die 3 Vertiefungen an sich sind gut gewählt. Mein Favorit ist Nachrichtentechnik, was Insgesamt nur an 3 Fachhochschulen in so angeboten wird. Desweiteren sind die Dozenten auch sehr Hilfsbereit und Vermitteln den Stoff gut.

Studiengang nur für Interessierte

Elektrotechnik

4.0

Viele Opfer aber mit etwas Mühe kommt man auch so durch. Der ein oder andere ist zum Glück doch ganz cool drauf. Praktika sind teilweise etwas unorganisiert sprich es kann vorkommen das man Praktika absolvieren muss über dessen Inhalt nicht einmal das Skript veröffentlicht wurde, geschweige denn schon eine Vorlesung stattgefunden hat.

Hart, praktisch, gut!

Elektrotechnik

4.5

Der Studiengang ist definitiv nicht einer in dem man nur auf der faulen Haut liegen kann. Jedoch für jeden der eine technische Affinität aufweist genau das richtige. Der Studiengang umfasst nicht nur Hardware, wie es auf den ersten Blick den Anschein machen würde, sondern man steigt auch schon relativ tief in die Programmierung in diversen Programmiersprachen ein. Dies ist in der heutigen Zeit unabdingbar, aufgrund der allgegenwärtigen Microprozessoren. Aus diesem Grund bietet der Studiengang auch ein enormes Spektrum und Abwechslung. Für Hobbybastler und Tüftler genau, dass richtige, da man vieles in kleinen Privatprojekten auch direkt anwenden kann.

Sehr vielseitiger Studiengang

Elektrotechnik

4.7

Ich habe erfahren dürfen, dass die Elektrotechnik in all unseren Lebenssituationen eine Rolle spielt. Die Verbindungen zu anderen Studiengängen sind sehr vielseitig und sehr interessant. Insbesondere die Informationstechnik, die auch in Aachen im FB5 angesiedelt ist, hat sehr viele Schnittpunkte mit der Elektrotechnik.

Die Welt etwas besser verstehen

Elektrotechnik

5.0

Ich habe bislang nur gute erfahrungen mit dem Studiengang der Elektrotechnik und der FH Aachen gemacht. Im Studiengang selber erfährt man viel darüber wie die dinge des Altäglichen Lebens funktionieren, allerdings sollte man ein gewisses Talent und Interesse an Mathematik mitbringen. Im Studium selber sind die Dozenten sehr nah an den Studierenden und nehmen sich sehr viel Zeit für Fragen. Grade in den höheren Semestern wenn es in die Vertiefungen geht sind ungefähr noch so viele Leute wie in einer schulklasse in den Vorlesungen.

Alles super

Elektrotechnik

4.8

Das Studium an der FH war wesendlich angenehmer als das vorher angefangene Studium an der RWTH. Die kleineren Gruppen an der FH und der nahe Kontakt zu den Dozenten hat mir das Studium angenehmer gestaltet. Unklarheiten oder Fragen können so direkt beantwortet werden und müssen nicht erst an einen wissenschaftlichen Mitarbeiter getragen werden.
Ich kann das Studium an der FH Aachen definitiv weiterempfehlen.

im Bereich Automatiesirung/Antriebe und als Hiwi

Elektrotechnik

3.8

Ich habe sehr gute Erfahrungen gemacht, ganz besonders im Praktischen Bereichen durch Praktika und die Hiwi arbeit. Die Lehrveranstalltungen sind meist Praktisch orientiert und bereiten auf später gut vor. Der persönliche Kontakt zu Professoren ist auch sehr gut.

Die Zusammenarbeit unter Kommilitonen

Elektrotechnik

4.3

Der Studiengang „Elektrotechnik“ ist in Aachen keine leichte Hürde. Man muss immer am Ball bleiben. Alleine schafft man es nicht. Deshalb lernt man schnell unter den Kommilitonen viele nette Leute kennen, die bereit sind, in Teams Zusammenarbeit zu leisten, um das Studium zu meistern!

Immer wieder so

Elektrotechnik

4.5

Man lernt viel, Dozenten sind aufgeschlossen und sehr gut. Man kann durch die kleinen gruppen in den höheren Semestern extrem viel lernen. Man lernt viel, Dozenten sind aufgeschlossen und sehr gut. Man kann durch die kleinen gruppen in den höheren Semestern extrem viel lernen.

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 24
  • 8
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.7
  • Dozenten
    4.4
  • Lehrveranstaltungen
    4.2
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    4.3
  • Gesamtbewertung
    4.3

Von den 33 Bewertungen fließen 21 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte