Bericht archiviert

Fordernd gefördert

Elektrochemie und Galvanotechnik (M.Sc.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    5.0
  • Lehrveranstaltungen
    5.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.8
Der Studiengangs-Vater Prof. Dr. Andreas Bund und seine gesamte Gruppe sind sehr ambitioniert, den Studiengang interessant, anwendungsbezogen, fordernd und gleichzeitig gut absolvierbar zu gestalten. Ich gehöre zum ersten Matrikel und die gesamte Organisation des Studiengangs hat bereits ohne Probleme funktioniert. Durch die übersichtliche Studienzahlteilnehmer ist das kernkurriculum sehr familiär, auf Fragen wird direkt und ausführlich eingegangen.
Zusammensetzung des Lehrplans: (Jeweils etwa ein Viertel des Gesamtstudiums)
- Elektrochemische Grundlagen und Vertiefungen
- Elektrochemische Energiewandlung und Speicherung (Batterien, Brennstoffzellen, Regenerative Energien)
- Galvanotechnik und Oberflächentechnik
- Wahlpflichtvorlesungen verschiedener Kategorien, sodass jeder Student aus sämtlichen Studiengängen interessante Veranstaltungen belegen kann.
  • Perfekte, Problemlösungsorientierte und freundliche Kommunikation mit den Betreuern, Zukunftsweisendes Themenfeld, gute Didaktik
  • kleine Stadt ohne Auto nicht besonders gut erreichbar

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.7
Silvia , 22.05.2019 - Elektrochemie und Galvanotechnik
4.0
Sebastian , 14.01.2019 - Elektrochemie und Galvanotechnik
4.0
Sebastian , 15.02.2018 - Elektrochemie und Galvanotechnik
4.7
Lars , 19.12.2017 - Elektrochemie und Galvanotechnik
3.8
Theresa , 16.12.2017 - Elektrochemie und Galvanotechnik
4.7
Kevin , 14.12.2017 - Elektrochemie und Galvanotechnik

Über Mirko

  • Alter: 27-29
  • Geschlecht: Männlich
  • Abschluss: Ja
  • Studienbeginn: 2013
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 29.03.2016