COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Elektromobilität" an der staatlichen "Uni Stuttgart" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Stuttgart. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 4 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 701 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Stuttgart

Letzte Bewertungen

3.8
Kilian , 31.03.2020 - Elektromobilität
4.0
Alexander , 11.03.2020 - Elektromobilität
3.7
John , 05.02.2020 - Elektromobilität

Alternative Studiengänge

Elektromobilität
Master of Engineering
HHN - Hochschule Heilbronn
Elektromobilität
Bachelor of Engineering
Hochschule Trier
Elektromobilität
Master of Science
TU Chemnitz
Elektromobilität
Bachelor of Science
Uni Magdeburg
Elektrotechnik mobiler Systeme
Master of Engineering
Technische Hochschule Ingolstadt

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Gewappnet für die Zukunft

Elektromobilität

3.8

Das Studium vermittelt breit über mehrere Fachbereiche/Fakultäten (Elektrotechnik, Informatik, Maschinenbau) alles wissenswerte über die Zukunft der elektrischen Mobilität. Angefangen von Energienetzten über Fahrzeugtechnik bis hin zu künstlicher Intelligenz ist hier recht frei wählbar. So findet eigentlich jeder ein Profil, das ihm zusagt. Gerade für die vielen Studenten, die ihren Bachelor nicht an der Uni Stuttgart abgelegt haben, ist dies vorteilhaft, da fehlende Module aus dem Bachelor nach...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr zu empfehlen mit spannenden Themen

Elektromobilität

4.0

Anspruchsvolle Lehrveranstaltungen mit interessanten Inhalten. Online Zugriff auf Materialien und altklausuren. Gute Unterstützung bei Prüfungsvorbereitung. Organisation erfordert jedoch sehr viel Eigenverantwortung ist aber mit der Zeit gut handelbar.

Interessanter Studiengang, Schlechte Organisation

Elektromobilität

3.7

Sehr großer Wahlbereich man hat also sehr viele Freiheiten sich interessante Fächer zu suchen.
Leider ist es so dass selbst im Wahlpflichtbereich die Uni es nicht schafft die Prüfungen angemessen zu legen. Da kann es also vor kommen dass man 3 Prüfungen an 2 Tagen schreibt. Und das obwohl der Prüfungszeitraum über die gesamten Semesterferien geht.

Auflagenfächer werden sehr gerne vergeben und die Vergabe gleicht einer Lotterie. Studenten von anderen Universitäten/Hochschulen sind in diesem Studiengang nicht gerne gesehen. Die verantwortlichen lassen da auch nicht mit sich reden selbst wenn man entsprechende Vorkenntnisse vorweisen kann. Also ist der Studiengang nur bedingt für Stidierende von anderen Unis zu empfehlen.

Zukunftsträchtiger Studiengang

Elektromobilität

3.8

Durchdachter Studienverlauf mit drei unterschiedlichen Vertiefungsrichtungen.

Dozenten alle in Ordnung.
Relativ viel Möglichkeiten Fächer zu wählen.

Bibliothek ist etwas veraltet, Medien und Service sind jedoch top.

Campus etwas langweilig und ebenfalls veraltet.

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    3.5
  • Gesamtbewertung
    3.8

In dieses Ranking fließen 4 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 5 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019