Studiengangdetails

Das Studium "Elektrotechnik und Informationstechnik" an der staatlichen "Uni Stuttgart" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Stuttgart. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 11 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.5 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 654 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
86% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
86%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Stuttgart

Letzte Bewertungen

3.5
Nemanja , 14.10.2019 - Elektrotechnik und Informationstechnik
4.2
Jonathan , 08.10.2019 - Elektrotechnik und Informationstechnik
2.3
Florian , 19.09.2019 - Elektrotechnik und Informationstechnik

Allgemeines zum Studiengang

Du kannst Dich für Nanotechnologien und schwere Maschinen gleichermaßen begeistern? Dann bist Du beim Elektro- und Informationstechnik Studium genau richtig. Das Studium vermittelt Dir die wichtigsten Grundlagen beider zukunftsweisender Disziplinen und macht Dich damit zum gefragten Experten in einem innovativen ingenieurswissenschaftlichen Feld.

Elektro- und Informationstechnik studieren

Alternative Studiengänge

Elektrotechnik und Informationstechnik
Master of Science
TUM - TU München
Elektrotechnik und Informationstechnik
Bachelor of Engineering
HTWK - Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur
Elektrotechnik und Informationstechnik
Bachelor of Science
TU Ilmenau
Infoprofil
Elektrotechnik - Informationstechnik
Bachelor of Engineering
Hochschule Karlsruhe
Elektrotechnik und Informationstechnik
Master of Science
Uni Duisburg-Essen

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Interessant

Elektrotechnik und Informationstechnik

3.5

Das Studium ist sehr interessant gestaltet. Es gibt allerdings viel zu lernen. Die Uni (Campus) ist auch ziemlich übersichtlich, wenn auch nicht 100% top organisiert. Die Dozenten sind erfahren und vermitteln das Wissen sehr gut. Alles in allem aber sehr zufrieden stellend.

Universalstudiengang

Elektrotechnik und Informationstechnik

4.2

Der Studiengang Elektro- und Informationstechnik gibt einen umfangreichen Ein- und Überblick in die Welt der Naturwissenschaften und beschränkt sich keineswegs nur auf die Behandlung von Strom und Spannung. Zu empfehlen wäre außerdem für alle potentiellen Interessenten eine gewisse Begeisterungsfähigkeit für theoretische mathematische Zusammenhänge und Beweise, da diese in den meisten Fächern Anwendung finden.

Viele Vorlesungen - Zeitverschwendung

Elektrotechnik und Informationstechnik

2.3

Es gibt einige wenige gute Veranstaltungen aber die meisten sind leider Zeitverschwendung/bringen einen nicht weiter. Die Prüfungen werden dann so gestellt um innerhalb der ersten 4 Semester 70% rauszuprüfen. Alles in allem existiert keine angenehme Lernatmosphäre. Der ganze Studiengang ist nur noch frustriert und will es hinter sich bringen.

Anspruchsvoll

Elektrotechnik und Informationstechnik

3.3

Das Studium an sich ist anspruchsvoll allerdings auch interessant. Die uni Stuttgart ist gut ausgestattet und vermittelt den Lerninhalt wirklich gut. Die Organisation ist meiner Meinung nach nicht wirklich die beste, da Campus ziemlich unübersichtlich ist, sonst top.

Durchschnittliche Bewertung

Elektrotechnik und Informationstechnik

3.5

Die Dozenten und Professoren sind gut, aber die Inhalte reißen mich nicht unbedingt vom Hocker.

Ich finde bei der Begleitung während des Studiums gerade zu Beginn sollte besser sein. So eine Art Wegweiser bzw. Beratung fehlt. Man ist sich völlig selbst überlassen.

Einige Erfahrungen und Empfehlungen

Elektrotechnik und Informationstechnik

3.8

- Ich würde gerne noch mehr praktische Erfahrungen haben. Wir haben schon im dritten und vierten Semester einige Fachpraktikum aber ich denke, dass es nicht reicht.
- Vielleicht kann man auch während des Studiums, im unterschiedlichen Semestern, einige Projektaufgaben machen. Mittels diese Projekt kann man besser Elektrotechnik, Informationstechnik und Informatik also Programmierung besser verstehen bzw. Kenntnisse verbessern und anwenden.
- Ich finde, dass die Scheinklausuren aufwendig sind. Weil die Prüfungen schon genug schwer sind, und während des Vorlesungszeit haben wir immer was zu tun.

Inhalte sehr ansprechend

Elektrotechnik und Informationstechnik

3.8

Die Studieninhalte sind sehr interessant und spannend. Sehr schwer sind sie allerdings auch.

Manche Dozenten erklären zwar alles sehr verständlich, manche hingegen können das Thema nicht vermitteln.

Die Kommilitonen sind sehr zuvorkommend und hilfsbereit.

Der Studiengang ist empfehlenswert.

Interessante Inhalte, gutes Zeitmanagement erforderlich

Elektrotechnik und Informationstechnik

Bericht archiviert

Meist tolle und interessante Inhalte, Dozenten sind manchmal eher praxisfern. Das Studium erfordert viel Disziplin und Zeit. Das Studentenleben kann aber durchaus ausgelebt werden. Uni ist zwar nicht so gut ausgestattet, aber es finden viele Partys etc statt.

Sehr komplex

Elektrotechnik und Informationstechnik

Bericht archiviert

Vor allem Physik ist sehr komplex und ohne gutes Vorwissen und viel Arbeit nicht zu schaffen. Allgemein muss man sehr, sehr viel machen, um mit zu kommen. Das erste Semester ist sehr abstrakt und nimmt einem die Motivation. Davon sollte man sich nicht abschrecken lassen.

Schlimmer kann es nicht sein

Elektrotechnik und Informationstechnik

Bericht archiviert

Den Studiengang habe ich unfreiwillig gewählt. Kurz gesagt wurde ich nirgendwo angenommen und die Universität Stuttgart bietet Studiengänge ohne nc an. Allerdings war keiner dabei der mir gefallen hat und habe auf gut Glück gewählt. ( habe mir natürlich auch die Inhalte dazu angeschaut und dann ausgewählt) . Nun ist es aber einer der schwersten Studiengänge und im Vergleich zu meinem Bruder der Informatik studiert habe ich das doppelte an Arbeit. Die Anforderungen sind zu hoch und Stress ist Alltag. Es ist schlicht und einfach zu schwer und hart mit zu kommen und nicht den Anschluss zu verlieren. Das Einzige das Spaß macht sind die praktischen Übungen. Aber um die machen zu dürfen muss man auch wiederum einen Tag am Laptop verbringen um die Vorbereitungsaufgaben zu bewältigen. Und das verdirbt die Vorfreude darauf.

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 8
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.7
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    3.1
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 11 Bewertungen fließen 7 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 86% empfehlen den Studiengang weiter
  • 14% empfehlen den Studiengang nicht weiter