Bericht archiviert

Man muss lernen, lernen, lernen!!!

Volkswirtschaftslehre (B.Sc.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    3.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    2.0
  • Organisation
    2.0
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.0
Es ist intensiver und schwieriger als BWL. An der TU sind viele Module, die normalerweise an anderen Unis getrennt sind, zusammengelegt worden (Beispiel: Bilanzierung UND Kostenrechnung). Sprich der Lernaufwand ist sehr hoch. Man muss von Anfang mit seiner Aufmerksamkeit dabei sein!

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

2.3
JP , 07.11.2021 - Volkswirtschaftslehre (B.Sc.)
2.3
Flemming , 29.08.2021 - Volkswirtschaftslehre (B.Sc.)
4.1
Lucia , 25.08.2021 - Volkswirtschaftslehre (B.Sc.)
3.0
Ziya , 14.07.2021 - Volkswirtschaftslehre (B.Sc.)
4.9
Aytac , 23.11.2020 - Volkswirtschaftslehre (B.Sc.)
3.6
Felix , 13.10.2020 - Volkswirtschaftslehre (B.Sc.)
3.1
Severin , 03.10.2020 - Volkswirtschaftslehre (B.Sc.)
4.0
Clara , 10.02.2020 - Volkswirtschaftslehre (B.Sc.)
2.7
Patrick , 06.02.2020 - Volkswirtschaftslehre (B.Sc.)
3.0
Canan , 05.02.2020 - Volkswirtschaftslehre (B.Sc.)

Über Sophie

  • Alter: 18-20
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Aktuelles Fachsemester: 4
  • Studienbeginn: 2016
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Berlin
  • Schulabschluss: Abitur
  • Abischnitt: 2,6
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 12.07.2018