Geprüfte Bewertung

Der Titel am Ende ist gut.

Druck- und Medientechnik (M.Eng.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    3.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    1.0
  • Ausstattung
    1.0
  • Organisation
    2.0
  • Bibliothek
    3.0
  • Gesamtbewertung
    2.2
Der Masterstudiengang ist ausreichend aufgestellt. 80 % Wirtschaft und 20 % Technik (wenn überhaupt). Eine zukünftige Führungskraft sollte meiner Meinung nach in beidem gut sein.
Austattung der Hochschule in Richtung Druck ist ausreichend, eine 4c Offset Heidelberger und eine gute 3D-Druckmaschine.
Die Hochschule der Medien Stuttgart ist perfekt ausgestattet. Dort wird man zu fast allen Druckverfahren fündig.
An der Beuth ist der Bachelor ein Witz. Geschätzt ist der Bachelor aus 80 % Wahlmöglichkeiten der Kurse aufgebaut, weshalb am Ende alle leichtere Lehrveranstaltungen auswählen und trotzdem den Titel besitzen. Aber ganz zum Schluss zählt was man auf dem Kasten hat und dies stellt sich spätestens beim Vorstellungsgespräch heraus.
An sich liegt das Problem am Bildungsstandard der Bundesländer.
Da z.B. die Druckingenieure aus BaWü besser, kompetenter und belastbarer sind, als die von der Beuth Hochschule für Technik Berlin (Bachelor).
Der Master ist eine gute Möglichkeit sich wirtshaftlich weiterzubilden, auf das gute technische Knowhow.
  • Zu 95 % sind es festgelegte Kurse.
  • Ausstattung, Studiengangsverwaltung und Hygiene der Hochschule.

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

2.8
Ngoc , 14.11.2018 - Druck- und Medientechnik
3.7
Sarah , 01.08.2018 - Druck- und Medientechnik
3.3
Victoria , 14.07.2018 - Druck- und Medientechnik
4.5
Maria , 12.07.2018 - Druck- und Medientechnik
3.8
Ngoc , 22.03.2018 - Druck- und Medientechnik
3.7
Ngoc , 02.12.2017 - Druck- und Medientechnik
3.6
pen , 03.06.2015 - Druck- und Medientechnik

Über Cenk

  • Alter: 24-26
  • Geschlecht: Männlich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Aktuelles Fachsemester: 1
  • Studienbeginn: 2018
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Berlin
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 29.11.2018