COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Bewertungen filtern

Zu breit gefächert, nicht genug Drucktechnik

Druck- und Medientechnik

3.2

Insgesamt zu Offsetlastig. Zu wenig über Farbe, Bedruckstoffe, physikalische und chemische Zusammenhänge.
Alles sehr oberflächlich durch die vielen Angebote für Grafik und Marketing. Man sollte den Studiengang lieber aufteilen oder sich besser spezialisieren können. 70% der Inhalte sind schon aus der Berufsschule bekannt und werden leider nicht ausreichend behandelt.

Digitalisierung gestalten

Druck- und Medientechnik

3.3

Sehr gute Medienmodule, IT und Wirtschaft kommen nie zu kurz! Leider für mich persönlich viel zu wenig Produktions- bzw. Drucktechnik. Auch die Ausstattung der Drucklabore könnte vielfältiger sein. Troz dessen sehr zu empfehlen! Gute Mischung aus Theorie und Praxis.
#irgendwasmitmedien

Wer ein Ziel hat, wird hier glücklich

Druck- und Medientechnik

3.2

Es ist ein sehr technischer und fortschrittlicher Studiengang und so ist es im heutigen Wandel schwer up to date zu bleiben. Etwas bleibt da wohl immer zwecks Geldern oder bürokratischen Zeug auf der Strecke aber dennoch sind die Dozenten auf zack und die Inhalte sehr gut. Der Master ist deutlich anspruchsvoller und besser strukturiert und geplant als der Bachelor.
Mich überzeugen aber die guten Gruppenarbeiten und das Teamwork. Im Bachelor waren wir circa 38 Studierende und im Master 20. Eine super kleine und elitäre Gruppe in der das Arbeiten Spaß macht.
Was ich persönlich schlecht finde ist die Organisation der Beuth Hochschule. Vielleicht ist diese zu schnell in den letzten Jahren gewachsen. Auf jeden Fall finde ich einiges im Verwaltungsakt fragwürdig und sehr schlecht. Aber dafür kann unserer Studiengang nichts, das muss man voneinander trennen.

Vielfältiger Studiengang

Druck- und Medientechnik

4.3

Absolute Empfehlung für Leute die „irgendwas mit Medien“ machen wollen, aber keinen Plan haben in welche Richtung es gehen soll.
Drucktechnik, Grafik-Design, Wirtschaft oder Digitale Medien.
Entweder spezialisieren oder einfach von jeden ein bisschen.

  • 4
  • 17
  • 32
  • 6
  • 1
  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    3.3
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 60 Bewertungen fließen 26 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 85% empfehlen den Studiengang weiter
  • 15% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 03.2020