Bewertungen filtern

Meiner Erfahrung nach

Druck- und Medientechnik

4.2

Manche Dozenten, Professoren, etc. sind ziemlich verpeilt. Es gibt aber auch viele, die mehr, als in Ordnung sind.
An sich bereue ich nicht an diese Hochschule gegangen zu sein. Ich fühle mich dort wohl, auch wenn es in einigen Räumen mehr Steckdosen geben sollte.

Im Großen und Ganzen ok

Druck- und Medientechnik

3.5

Ich bin jetzt im dritten Semester und bis jetzt gab es eigentlich kaum Minuspunkte.
Das einzige was immer etwas anstrengend ist, ist dass die Dozenten sich untereinander nicht besonders gut abstimmen, selbst bei gemeinsamen Projekten. Außerdem wäre es schön wenn der Umfang eines Projektes und vor allem die Endabgabe besser und früher formuliert werden.

Druck- und Medientechnik

Druck- und Medientechnik

2.7

Es gibt einige Möglichkeiten schon im hauseigenen Drucklabor Erfahrungen zusammeln. Es ist aber nicht besonders sinnvoll sehr viele der Drucktechnischen Module zu belegen, wenn man keine Ausbildung in diesem Bereich gemacht hat. Außerdem fällt das Vorpraktikum weg.

Beuth Hochschule

Druck- und Medientechnik

4.5

Es gibt viele interessante Studiengänge an der Beuth-Hochschule. Ich habe Druck- und Medientechnik belegt. Und bin auch absolut zufrieden damit. Im Laufe des Studiums kann man entscheiden, ob man mehr in Richtung Druck, oder mehr in Richtung Medien gehen möchte.

Schöne Studienzeit

Druck- und Medientechnik

3.2

Die Studieninhalte, also auch Fachrichtung sind in unserem Studiengang frei wählbar. Somit kann man sich sehr gut spezialisieren.
Leider fehlt ein Professor für die Fachrichtung Design. Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit der Wahl meines Studiengangs.

Vielseitig. Macht Spaß!

Druck- und Medientechnik

4.8

Ich kann die negativen Kommentare, die hier teilweise drin stehen, gar nicht nachvollziehen. Ich bin jetzt fast mit dem Studium fertig und werde (falls ich einen Platz bekomme ;-) auch noch den Master machen, glaube ich. Klar gibt es immer ein paar Dozenten / Profs mit denen man nicht so klar kommt. Und es stimmt auch, dass die Hochschule von den Bauten her etwas moderner sein könnte. Aber ich fand besonders gut, das die Dozenten kompetent und auch sehr motiviert sind. Das muss man als Student natürlich auch nutzen, d.h. man muss Interesse entwickeln können auch für Themen, die man noch nicht so gut kennt. Aber das ist halt ein Studium und nicht wie in der Schule. Alles steht und fällt mit der eigenen Motivation!

Fundierte Mischung aus Theorie und Praxis

Druck- und Medientechnik

4.8

Der Studiengang Druck- und Medientechnik wird an der Beuth Hochschule schon seit fast 20 Jahren angeboten. Das war für mich ein wichtiger Grund bei der Auswahl, denn ich wollte auf keinen Fall einen dieser modischen und kurzlebigen Medienstudiengänge belegen. Ein großer Vorteil an der Beuth ist für mich auch, dass die Hochschule mitten in Berlin liegt und im Gegensatz zu vielen anderen Medienhochschulen keine Studiengebühren erhebt, da sie staatlich ist.
Auch inhaltlich empfinde ich den S...Erfahrungsbericht weiterlesen

Solide und kreativ: vielseitiges Medienstudium

Druck- und Medientechnik

4.8

Ich studiere seit einem Jahr an der Beuth Hochschule, und wie an jeder Hochschule gibt es natürlich viel Licht aber auch etwas Schatten. Die Studieninhalte finde ich sehr gut, klar, sonst hätte ich mir das Studium ja auch nicht ausgesucht. Die Dozenten sind aus meiner Sicht sehr kompetent und fair, aber natürlich gibt es da auch Unterschiede. Besonders gut an diesem Studiengang ist aber, dass man sehr viele Wahlmöglichkeiten hat und so schon sehr früh eigene Schwerpunkte setzen kann. Vermutlich...Erfahrungsbericht weiterlesen

Irgendwas mit Medien, aber so richtig!

Druck- und Medientechnik

4.7

Ich finde den Studiengang richtig super. Er ist eine sehr gelungene Mischung aus technischen, gestalterischen und wirtschaftlichen Themen. Man hat sehr viele Wahlmöglichkeiten und kann so die Inhalte optimal auf eigene Interessen anpassen. Die Dozenten sind fachlich top und persönlich immer ansprechbar. Die Ausstattung des Studiengangs ist sehr gut. Und zum Schluss hat man dann einen Bachelor of Engineering, also einen sehr gut anerkannten Abschluss von einer staatlichen Hochschule. Und das ohne Studiengebühren - was will man mehr?

Man gibt sich Mühe

Druck- und Medientechnik

3.3

Trotz eher tristem und etwas abgeranzten erscheinungsbild, gibt man sich Mühe das Studium attraktiv zu gestalten. An meinem Studiengang gefällt mit besonders die breite Palette auswahlmöglichkeiten was die späteren Module angeht. Mit den Dozenten habe ich durchweg positive Erfahrungen gemacht.

  • 1
  • 13
  • 17
  • 4
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    3.1
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 35 Bewertungen fließen 30 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 87% empfehlen den Studiengang weiter
  • 13% empfehlen den Studiengang nicht weiter