Studiengangdetails

Das Studium "Digitale Medienkultur" an der staatlichen "Filmuni Babelsberg" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Potsdam. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 6 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.0 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (4.0 Sterne, 22 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Potsdam

Letzte Bewertungen

4.1
Luca , 04.03.2021 - Digitale Medienkultur (B.A.)
2.7
Steca , 16.12.2020 - Digitale Medienkultur (B.A.)
4.1
Sebastian , 08.11.2020 - Digitale Medienkultur (B.A.)

Alternative Studiengänge

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Gut vorbereitet

Digitale Medienkultur (B.A.)

4.1

Der online Unterricht war sehr gut vorbereitet und Materialien und die Bibliothek sind auch online alle abrufbar gewesen!
Die Inhalte sehr interessant und gutes Klima durch die relativ kleine Anzahl an Mitstudierenden. Insgesamt macht es sehr Spaß, und im laufe des Studiums kann man auch noch viel mit den anderen Studiengängen zusammen arbeiten.

Breiter Einstieg in das Thema Medien

Digitale Medienkultur (B.A.)

2.7

Der Bachelorstudiengang DMK ist vom Pensum deutlich schaffbarer als der master Medienwissenschaft. Ich bin auch hier sehr dankbar in kleinen Gruppen studieren zu können und sich austauschen und diskutieren zu können. Problematisch ist allerdings die Organisation der Seminar in ewig langen Blocksitzungen die teilweise 8 Stunden oder länger gehen.

Analysieren, erforschen und künstlerisch gestalten

Digitale Medienkultur (B.A.)

4.1

Der Studiengang Digitale Medienkultur an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf ist wirklich mehr als nur „irgendwas mit Medien“.
Ich habe mich persönlich für den Studiengang entschieden, weil das Lehrangebot sehr vielfältig ist. Von psychologischen und sozialen Theorien bis zur Forschung und Analyse von digitalen Phänomenen ist alles dabei! Ein Blick in das Modulhandbuch zeigt, wie breit der Studiengang thematisch aufgestellt ist. Besonders herausgearbeitet werden dabei immer wieder die verschiedenen Wechselbeziehung...Erfahrungsbericht weiterlesen

"Irgendwas mit Medien" - das gilt hier nicht

Digitale Medienkultur (B.A.)

4.6

Der Studienverlauf ist sehr durchdacht vorgegeben, dennoch kann man auch individuelle Wünsche anbringen und Kurse schieben. Ein gutes Maß also zwischen Eigenständigkeit und An-die-Hand-genommen-werden (grade am Anfang).
Die Lehrenden kommen breit aus der Medien- und Filmbranche, sind somit sehr kompetent und gehen individuell auf uns ein.
Auch Leistungsnachweise können thematisch nach individuellen Interessen und Absprachen ausgerichtet werden.
Neben den Pflichtveranstaltungen gibt es interdisziplinäre Angebote, Wahlkurse, ein großes Spektrum anrechenbarer Leistungen...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 5 Sterne
    0
  • 4
  • 1
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.8
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    4.2
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    3.7
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.0

In dieses Ranking fließen 6 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 15 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 06.2021