Geprüfte Bewertung

Engagierte Dozenten und gute Lehre

Medien- und Spielekonzeption (M.A.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    5.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.6
Jedes Semester sollen Studierende, die mit 210CP kommen, 5 Kurse absolvieren, 3 davon Pflichtkurse und 2 sind wählbar (es dürfen natürlich auch mehr Kurse belegt werden). Dieses System ermöglicht es sich in die Richtung zu entwickeln, in die man möchte und die engagierten Dozenten sind dabei sehr hilfreich, bieten z.B. jederzeit an dass möglicherweise fehlende Fächer in der Lehre durch das Einkaufen externer Hilfskräfte kurzzeitig aufgestockt werden können. Die Lehrveranstaltungen sind interessant und meistens praxisbezogen, die Prüfungsleistungen dem Anspruch angemessen. Weiterhin bietet die Hochschule eine breite technische Ausstattung, sodass von Film- bis zu Spieleprojekten alles realisierbar wird. Da viele Studiengänge recht klein sind (MUSK hat dieses Semester nur 15 Leute), ist die Atmosphäre sehr familiär und durch die vielen verschiedenen Initiativen, die ebenfalls von Studierenden organisiert werden, hat man die Möglichkeit auch über den Tellerrand seines eigenen Studiums rüberzuschauen. Insgesamt ein sehr empfehlenswerter Studiengang.
  • Kontakt auf Augenhöhe zu den Dozenten, viel Wahlfreiheit, gute Inhalte
  • Kurse der externen Dozenten teils schlecht strukturiert und pädagogisch nicht optimal

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.8
Bastian , 23.06.2019 - Medien- und Spielekonzeption
3.8
Nadine , 23.04.2019 - Medien- und Spielekonzeption
4.0
Maria , 16.09.2018 - Medien- und Spielekonzeption
4.5
Marc , 16.08.2018 - Medien- und Spielekonzeption
4.0
Sainab , 07.12.2017 - Medien- und Spielekonzeption

Über Johanna

  • Alter: 24-26
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ja
  • Studiendauer: 8 Semester
  • Studienbeginn: 2018
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Campus Wernigerode
  • Schulabschluss: Abitur
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 21.11.2018