Kurzbeschreibung

Die fortschreitende Digitalisierung in der Medizin wird das Gesundheitssystem in den nächsten Jahren stark verändern. Technische Innovationen im Hard- und Softwarebereich werden eine personalisierte Prävention, präzisere Diagnosen und individuellere Therapien ermöglichen – perspektivisch verbessert dies die Gesundheitsversorgung und senkt Kosten.

Der interdisziplinäre, englischsprachige Masterstudiengang "Digital Health" richtet sich an Informatik- und Medizinstudierende, die künftig als topqualifizierte Experten im Health Sector an der Schnittstelle zwischen IT, Informatik und Medizin tätig sein wollen. Vermittelt werden grundlegende Konzepte und Methoden des IT-Systems Engineering, Data Engineering, medizinische Grundlagen und ein Verständnis für unterschiedliche Systeme der Gesundheitsversorgung.

Letzte Bewertungen

4.7
Spoorthi , 31.10.2018 - Digital Health
5.0
Nina , 30.10.2018 - Digital Health

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Abschluss
Master of Science
Link zur Website
Inhalte

Der Masterabschluss im Fach Digital Health kann an der gemeinsamen Digital-Engineering-Fakultät des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) und der Universität Potsdam in vier Semestern erreicht werden.

Die Studierenden erwerben Fähigkeiten zur Analyse, Konzeption und Implementierung komplexer und sicherer IT-Systeme und -Infrastrukturen im Gesundheitswesen.

Darüber hinaus beschäftigen sie sich mit ethischen Fragestellungen und rechtlichen Gegebenheiten, die bei der Gestaltung von Gesundheitssystemen relevant sind. Neben der exzellenten fachlichen Ausbildung im IT-Systems Engineering legt das HPI großen Wert auf die Vermittlung von interdisziplinären und Schlüsselkompetenzen (Soft Skills), die einen wichtigen Anteil bei der erfolgreichen Leitung großer, vernetzter IT-Projekte haben.

Auch Entrepreneurship-Themen und die Innovationsmethode Design Thinking sind fester Bestandteil des Curriculums.

Voraussetzungen

Generell ist die Voraussetzung für ein Masterstudium ein erster berufsqualifizierender akademischer Abschluss, z.B. mit dem Bachelorgrad.

Den ersten Studienabschluss sollten Sie in einem für den Studiengang wesentlichen Fach wie IT-Systems Engineering, Computer Science, Bioinformatics, Medizin, medizinische Wissenschaft oder Pharmazie absolviert haben.

Darüber hinaus benötigen Bewerberinnen und Bewerber englische Sprachkenntnisse auf dem Niveau C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen.

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
120
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Potsdam
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Videogalerie

Studienberatung
Ilona Pamperin
Zentrales Studienreferat
Hasso-Plattner-Institut
+49 (0)331 5509-401

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Bewertungen filtern

Technologically advanced

Digital Health

4.7

I have been studying Digital health masters program here. It's a very overwhelming place to be. It has top-notch technology and labs are highly equipped. Lecturers deliver relevant content. The whole program has been structured keeping the industry in mind. Helps in overall development of a student. The degree programs have a high practical and innovation orientation.

Super Studium zur Schnittstelle Gesundheit und IT

Digital Health

5.0

Das HPI überzeugt mit dem neuen Studiengang Digital Health indem es interaktiv und interdisziplinär professionelle Leader im digitalen Gesundheitswesen ausbildet. Der Austausch zwischen Gesundheit und IT wird hergestellt und fördert den innovativen Gedanken Gesundheit digitaler zu gestalten.

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    4.5
  • Lehrveranstaltungen
    5.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    5.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.8

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte