Kurzbeschreibung

In diesem Bachelorstudiengang entwickeln die Studierenden das komplette gestalterische und technische Know-how, das sie als Kreativer in der Medien- oder Werbebranche benötigen, um innovative Marken-Experiences zu inszenieren. Der Schwerpunkt liegt dabei immer auf den digitalen Aspekten von Kommunikation und Gestaltung. Dies umfasst das Konzipieren und Gestalten von digitale Produkte wie z.B. Websites, Apps für Smartphones, Armbanduhren, VR-Brillen, Display-Wände auf Messe oder POS, ebenso wie neue digitale Geschäftsmodelle und Services.

Die Ausbildung im Grafikdesign wird außerdem um Expertenwissen der Markenentwicklung und Kommunikationsforschung ergänzt – der entscheidende Vorteil für eine spannende Karriere in der Kreativwirtschaft.

Experimentieren mit zukunftsweisender Technologie
Quelle: Brand Academy 2017

Studiengangdetails

Voraussetzungen
  • allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder die Fachhochschulreife (Fachabitur)
  • ausgeprägtes Interesse an Marken
  • Einreichung vollständiger Bewerbungsunterlagen inkl. Motivationsschreiben und Gestaltungsmappe
  • Bestehen der fachlichen Eignungsprüfung an der Brand Academy
Inhalte

Der Schwerpunkt liegt bei Digital Design immer auf den digitalen Aspekten von Markenkommunikation und deren Gestaltung.
Dies umfasst das Ausdenken, Konzipieren und Gestalten von digitalen Produkte wie z.B. Websites, Apps für Smartphones, Armbanduhren, VR-Brillen, Display-Wände auf Messe oder POS, ebenso wie neue digitale Geschäftsmodelle und Services.

Markenkommunikation:

  • Grundlagen Brand Design
  • Brand Design Konzeption
  • Marke und Kommunikation
  • Markentypografie
  • Brand Environments
  • Interaction Branding
  • Audiovisuelles Branding

Gestaltung:

  • Zeichen und Schrift
  • Form und Komposition
  • Digitales Entwerfen
  • Ästhetik und Wahrnehmung
  • Creative Coding

Medien:

  • Fotografie
  • Motion- und Sounddesign
  • Creative Coding
  • Tangible Media

Design-Anwendung

  • Art Direction
  • Advertising Design
  • Web and Moblie Applications
  • Gestural oder Wearable Interfaces

Marktanalyse:

  • Markt und Konsumenten
  • Interkulturelle Kommunikation

Sowie Arbeitsorganisation, wissenschaftliches Arbeiten, Praxistransferprojekte, sowie drei Wahlpflicht-Vertiefungen.

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Studiengebühren
24.490 €
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Hamburg

Zukünftige Digital Design Studierende müssen weder professionelle Strategen, noch Comiczeichner, Kameratechniker oder Programmierer sein, um sich zu bewerben. Aber unbedingte Voraussetzungist: Sie müssen sich leidenschaftlich für Marken oder Illustration, Film oder digitale Medien interessieren!

Quelle: Brand Academy 2017

Digital Design bietet unvorstellbare Karriereaussichten – wer jetzt anfängt zu studieren, hat 2020 vielleicht schon einen Beruf, der jetzt noch gar nicht existiert.

Absolventen der Brand Academy mit dem Schwerpunkt Digital Design verfügen über ein überdurchschnittlich hohes Design- und Markenwissen, kombiniert mit zukunftsorientiertem Digital-Know-how.

Absolventen stehen in dieser schnelllebigen Branche in der ersten Reihe – in Agenturen und Unternehmen oder als Selbständige, z.B. als Visual Designer, User Experience Designer, Interaction Designer, Social Media Strategist, Digital Content Strategist oder Creative Conceptionist.

Quelle: Brand Academy 2017

Die Profile der Studiengänge an der Brand Academy leiten sich direkt von den Berufsbildern der zukünftigen Arbeitswelt der Absolventen ab und werden im Austausch mit renommierten Agenturen und Markenunternehmen ständig optimiert. Die Professoren und Dozenten verfügen über vielfältige, internationale Erfahrungen in Markenunternehmen, Beratungen und Agenturen.
Innerhalb des Studiums an der Brand Academy arbeiten die Studierenden an realen Projekten gemeinsam mit Praxispartnern, wie z.B. Beiersdorf, Schwarzkopf, Tchibo, Dior, Globetrotter oder Bosch, zusammen.
Hierbei haben die Studierenden die Chance, in reale Problemstellungen der Unternehmen einzutauchen und zielführende Lösungen für und mit den Praxispartnern zu erarbeiten.
So lernen Studierende bereits während des Studiums, die erworbenen fachlichen Kompetenzen zielführend anzuwenden und haben die Chance bereits ein Netzwerk aufzubauen – für einen perfekten Start in die Berufswelt.

Quelle: Brand Academy 2017

Bei Fragen helfen die Studienberaterinnen gern persönlich weiter und begleiten die Interessenten durch den Entscheidungs- und Bewerbungsprozess.

Einmal im Monat können sich Interessenten bei den "Brand Sessions" vor Ort ein Bild machen und alles über die Studiengänge und die Brand Academy erfahren. Außerdem können sie im Rahmen eines Schnupperstudiums an Seminaren der Studiengänge teilnehmen und testen, ob das Studienangebot ihren Interessen, Vorstellungen und Zielsetzungen entspricht.

Quelle: Brand Academy 2017

Am 24. + 25. Februar 2018 veranstaltet die Brand Academy einen Kreativ-Workshop, mit dem Du direkt ins Studium starten kannst. Denn der Workshop ersetzt die Mappenprüfung und am Ende werden direkt vor Ort Stipendien im Wert von über 10.000€ vergeben!
Alle Infos findest Du hier: https://www.brand-acad.de/workshop/

Quelle: Brand Academy 2018

Videogalerie

Studienberater
Sonja Sahlmüller
Studienberatung
Brand Academy
+49 (0)40 380 893 56 14

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Standorte