Studiengangdetails

Das Studium "Handels- und Dienstleistungsmanagement" an der staatlichen "OTH Amberg-Weiden" hat eine Regelstudienzeit von 7 bis 10 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Das Studium wird in Amberg und Weiden angeboten. Das Studium wird als Vollzeitstudium, berufsbegleitendes Studium und duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 30 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.0 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.9 Sterne, 169 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Bibliothek und Studieninhalte bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
91% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
91%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Weiden
Regelstudienzeit
9 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Amberg, Weiden
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
10 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Weiden

Letzte Bewertungen

4.3
Stefanie , 05.02.2019 - Handels- und Dienstleistungsmanagement
4.2
Laura , 15.01.2019 - Handels- und Dienstleistungsmanagement
2.0
Anonym , 02.10.2018 - Handels- und Dienstleistungsmanagement

Allgemeines zum Studiengang

Weltweit boomt die Dienstleistungsbranche und verzeichnet steigende Wachstumsraten. Zunehmend sind gut ausgebildete Fachkräfte gefragt, die in diesem Sektor Führungs- und Managementaufgaben übernehmen können. Ein Dienstleistungsmanagement Studium bereitet Dich optimal auf diese Art von Aufgaben vor und eröffnet Dir hervorragende Berufsaussichten in der Dienstleistungsbranche. 

Dienstleistungsmanagement studieren

Alternative Studiengänge

Management sozialer Dienstleistungen
Bachelor of Arts
Uni Vechta
Dienstleistungsmanagement
Master of Science
Uni Rostock
Dienstleistungsmanagement
Master of Arts
WH - Westfälische Hochschule
Betriebswirtschaftslehre - Handel & Dienstleistungen
Bachelor of Arts
Berufsakademie Rhein-Main

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Innovatives, fundiertes Studium

Handels- und Dienstleistungsmanagement

4.3

Das Studium an der OTH ist sehr familiär. Ab dem vierten Semester kann man sich zwischen verschiedenen Vertiefungen entscheiden, welche allesamt sehr innovativ ausgerichtet sind. Die Dozenten kümmern sich auch neben den Vorlesungen, um Fragen oder sonstige Anliegen. Es gibt für die relativ kleinen Gruplen steht’s ausreichend Plätze. Die Veranstaltungen sind anspruchsvoll, häufig praxisorientiert, mit modernen Lehrmitteln organisiert.

Sehr fortschrittlich

Handels- und Dienstleistungsmanagement

4.2

Vor allem die Vertiefung E-Commerce und Retail Management orientiert sich sehr an den zukünftigen Bedürfnissen von Unternehmen z. B. im Bezug auf das Online Marketing.
Es ist ein sehr praxisnaher Studiengang, der mit vielen regionalen, überregionalen und auch internationalen Unternehmen zusammenarbeitet und so die Inhalte sehr anschaulich wieder spiegelt.

Lerninhalte gut! Verwaltung Katastrophe!

Handels- und Dienstleistungsmanagement

2.0

Lerninhalte sind Gut und bringen einen weiter! Nur die Verwaltung und Oragnisation ist eine Katastrophe insbesondere zum Ende wenn es um die Austellung von Absolventenbestätigungen geht! Enger Kontakt zu den Dozent in kleinen Verantsaltungen gut aber wenn man eine Frage per Mail stellt kommt trotzt mehrfacher Erinnerung keine Antwort!!! Auch das International Office ist bei Fragen rund um Auslandsemester eine Katastrophe! Wissen über nichts bescheid und kümmern sich auch nicht! Musste meinen Auslandsaufenthalt komplett alleine Planen und Organisieren was zwar kein Problem war aber mir stellt sich die Frage für was es dann eine solche Einrichtung gibt? Auch die Zusammenarbeit mit der Ansässigen DGO (Digitale Gründer Initative Oberpfalz) ist ein Witz. Mitarbeitende haben keine Ahnung zum Thema Gründung und können nicht Unterstützen! Wenn ich nochmal die Wahl hätte würde ich hier nicht mehr studieren!

Super Studium

Handels- und Dienstleistungsmanagement

4.8

Durch die Größe der FH macht das studieren besonders Spaß. Man lernt schnell neue Leute kennen & und findet sich sehr schnell zurecht. Die Professoren sind super in ihrem Fachgebiet und bemühen sich das auch jeder Studierende das versteht. Bei Fragen haben sie auch ein offenes Ohr.
Ich kann die Hochschule nur empfehlen :)

Gutes Studium, aber verbesserungswürdig

Handels- und Dienstleistungsmanagement

3.0

Das Studium bietet viel Wissen und Einblicke. Viele Professoren sind extrem überlastet mit der Anzahl der Studenten und können nicht auf E-Mails antworten. Auch lässt die Organisation von Veranstaltungen oder innerhalb der Kurse zu wünschen übrig, da viele Infos und Termine (vor allem in den Kursen!) Nicht oder nur sehr spät kommuniziert werden. An sich ist das Studium ok, aber viel Optimierungspotenzial ist vorhanden. 

Nah an den Dozenten

Handels- und Dienstleistungsmanagement

3.5

Die OTH Amberg-Weiden bietet alle Vorteile einer kleinen Fachhochschule. Alles is nah und einfach zu erreichen. Der nahe Kontakt zu den Dozenten macht das Studium Handels- und Dienstleistungsmanagement sehr angenehm. Es herrscht eine sehr familiäre Atmosphäre!

Studium an der OTH Weiden

Handels- und Dienstleistungsmanagement

3.7

Generell kann ich das Studium an der OTH in Weiden definitiv weiterempfehlen - ebenso wie den Studiengang Handels- und Dienstleistungsmanagement. Ich hatte die Vertiefung Handelsmanagement und hatte leider die Option E-Commerce vertiefen zu können knapp verpasst. Aber auch die Ausweitungen der Vertiefungen in diese Richtung zeigt, dass die Hochschule den Branchenentwicklungen anpasst.
Zum Grundstudium kann ich sagen, dass für mich einige Bereiche wirklich nutzlos waren, aber ich verstehe,...Erfahrungsbericht weiterlesen

Steckt definitiv mehr dahinter!

Handels- und Dienstleistungsmanagement

4.2

Eine kleine FH, welche aber große Leistungen bringt! Die Lehrinhalte sind gut durchdacht und dem Stand der Technik angepasst. Die Mensa hat gutes Essen und die Bibliothek ist zwar etwas klein, aber 24/7 besuchbar. Von Vorteil ist vor allem auch die Raumnutzung (man kann jeden Raum nutzen, egal zu welcher Zeit - solang keine Vorlesung darin stattfindet). Durch die familiäre Größe der FH kommt man leichter in Kontakt mit den Dozenten und Kommilitonen, was einem selbst einen großen Vorteil in Bezug auf das Bestehen des Studium bringen kann. Zwar nicht zu unterschätzen, aber definitiv eine super Ausbildung für das spätere Arbeitsleben :)

Beste Entscheidung meines Lebens

Handels- und Dienstleistungsmanagement

4.5

Man muss dazu sagen, dass die OTH Amberg-Weiden eine eher kleine Hochschule ist, weshalb es auch nicht allzu viele Studenten gibt. Positiv daran ist der vorgefertigte Vorlesungsplan, der einem trotzdem noch genug Freiraum lässt.
Unsere Dozenten sind alle sehr kompetent und gehen gerne auch auf Probleme und Fragen ein.

IDM als Highlight des Studiums

Handels- und Dienstleistungsmanagement

4.2

Ich bin allein für die Vertiefung IDM bei den Professoren Strassl und Schicker in das 400 km entfernte Weiden gezogen und habe es keine Sekunde bereut. Weiden ist zwar keine typische Studentenstadt und man muss seine eigenen Partys veranstalten, aber der Studiengang und diese beiden Professoren haben mir so viel nützliche Grundlagen fürs spätere Berufsleben mitgegeben wie es sonst vermutlich kein Studienstandort getan hätte. Die Professoren beschäftigen sich intensiv mit jedem einzelnen Studenten und sind jederzeit für Fragen, Probleme, Gespräche ansprechbar. Ich freue mich schon darauf auch meinen Master dort zu machen.

  • 1
  • 18
  • 8
  • 3
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    4.3
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 30 Bewertungen fließen 15 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 93% empfehlen den Studiengang weiter
  • 7% empfehlen den Studiengang nicht weiter