COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Deutsche Sprache und Literatur" an der staatlichen "Uni Halle-Wittenberg" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Halle. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 34 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.8 Sterne, 1187 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Dozenten und Ausstattung bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Halle
Bewertung
88% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
88%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Halle

Letzte Bewertungen

3.3
Sina , 21.03.2020 - Deutsche Sprache und Literatur
3.0
Luise , 15.10.2019 - Deutsche Sprache und Literatur
3.5
Lisa , 04.10.2019 - Deutsche Sprache und Literatur

Alternative Studiengänge

Deutsche Sprache und Literatur
Master of Arts
Uni Köln
Deutsche Sprache und Literatur
Master of Arts
Uni Halle-Wittenberg
Deutsche Sprache und Literatur
Bachelor of Arts
Uni Köln

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Inhalte gut, Organisation ok

Deutsche Sprache und Literatur

3.3

Die Inhalte des Studiums kann man sich aufgrund einer großen Anzahl an verschiedenen Seminaren und Vorlesungen gut selbst zusammenbauen. Allerdings liegt genau hier auch eine Schwächen in der Organisation. Grundsätzlich kann man alles belegen, manchmal scheitert es dann jedoch an Lehrkräftemangel oder Leistungen, die vorher erbracht werden müssen (nichtmal parallel), so dass sich das Studium künstlich in die Länge zieht.
Inhalte, Dozenten und Art und Weise der Lehrveranstaltungen sind dann aber super! Interessant gestaltet und häufig interaktiv, so dass das Lernen leicht fällt.

Meine Erfahrung

Deutsche Sprache und Literatur

3.0

Es liegt ein Fokus auf dem Bereich der Sprachwissenschaft dieser ist auch gut organisiert. Bei den restlichen Bestandteilen ist dies eher weniger der Fall. Da module häufiger über mehrere Semester gehen aber nur eine Prüfungs Leistung erfordern ist das Studium recht entspannt. Es werden regelmäßig interessante Seminare zu außergewöhnlichen Themen angeboten.

Zu wenig Seminare bieten zu wenig freie Plätze an

Deutsche Sprache und Literatur

3.5

Leider gibt es aufgrund der wenigen Deutschdozenten auch nur wenige Seminare, die oftmals nicht jedem Studenten einen freien Platz bieten können. Oftmals verzögert sich die Studienzeit dadurch und man bekommt Angst, irgendwann Langzeitstudiengebühren zahlen zu müssen.

Man erlernt die Grundkompetenz

Deutsche Sprache und Literatur

3.7

Der Studiengang ist mehr als ein Lesezirkel. In verschiedenen Bereichen werden hier die Grundlegenden Dinge beigebracht, die man als Germanist braucht. Durch zahlreiche Seminare kann man sich sein Lieblingsthema wählen oder auch den Lieblingsdozenten.

  • 5 Sterne
    0
  • 14
  • 17
  • 3
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.6
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    4.4
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 34 Bewertungen fließen 19 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 89% empfehlen den Studiengang weiter
  • 11% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2019