Digital Readiness Ranking Die besten Hochschulen für ein digitales Studium zu Corona-Zeiten hier.

Studiengangdetails

Das Studium "Deutsche Literatur" an der staatlichen "HU Berlin" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Berlin. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 11 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 825 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
73% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
73%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Berlin
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Berlin

Letzte Bewertungen

3.0
Pen , 30.03.2021 - Deutsche Literatur
3.7
Fabienne , 25.11.2020 - Deutsche Literatur
3.6
Antonia , 26.05.2020 - Deutsche Literatur

Alternative Studiengänge

no logo
German and Comparative Literature
Master of Arts
Uni Bonn, University of St Andrews
Deutsche Literatur
Master of Arts
Uni Tübingen
Deutsche Literatur und Kultur
Master of Arts
Uni Halle-Wittenberg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Fast alles super

Deutsche Literatur

3.0

Die Universität ist gut auch das Studium an sich macht Spaß und die Dozenten sind größtenteils sehr gut. Die Kommunikation zwischen Universität und Studenten könnte jedoch deutlich besser sein. Die Internetseiten sind nicht sehr toll. Sie sind einfach unübersichtlich.

Lernen über Mensch und Literatur

Deutsche Literatur

3.7

Seit Beginn meines Studium bin ich sehr viel Aufmerksamer bezüglich der Art und Weise wie ich spreche geworden. Ich habe viele sehr interessante Charaktere studieren können und gleichzeitig sogar mehr über das „Mensch-Sein“ und Verhaltensweisen gelernt.
Das Online Studium durch Corona finde ich allerdings anstrengend. Oft habe ich das Gefühl viel mehr Aufgaben zu bekommen als im Regelbetrieb.

Literaturinteressierte

Deutsche Literatur

3.6

Tolles Studium für Leseratten!
Man bekommt einen guten umfangreichen Einblick und kann die Kurse teilweise nach Interesse wählen. Das erste Semester ist etwas anstrengend, da man dort mittelhochdeutsch und das Mittelalter durchnehmen muss, aber ab dem zweiten Semester wird es umso spannender!
Mann muss bedenken, dass man jede Woche sehr viel lesen muss! Nicht nur Primärtexte. 

Altmodisch, sehr unorganisiert und undurchdacht

Deutsche Literatur

1.3

In jedem Seminar und jeder Vorlesung wurde man mit Unmengen an Literatur überhäuft und dabei wurde nicht klar gestellt, was wirklich relevant war. Das erschwert das nachhaltige Lernen und das Mitkommen erheblich.
Bei Ausarbeitungen wurde man nie angeleitet, sondern einfach ins kalte Wasser geschmissen und hat im Nachhinein auch keine Rückmeldung bekommen - somit hatte nichts davon einen Lernwert.
Organisatorische Patzer passierten immer wieder, zum Beispiel wurde einmal eine Klausur...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 1
  • 3
  • 6
  • 2 Sterne
    0
  • 1
  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.0
  • Digitales Studieren
    2.7
  • Gesamtbewertung
    3.7

In dieses Ranking fließen 11 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 29 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 73% empfehlen den Studiengang weiter
  • 27% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2021